AHNENBRAND, KOLUMBUS und AESCULAP

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(1): 3.00 3.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: AHNENBRAND, KOLUMBUS und AESCULAP

Beitragvon KOLUMBUS » Sa 23. Sep 2017, 10:51

DiHaWu [EoT] hat geschrieben:Sehr schöne Wahl KOLUMBUS! Da steckt viel Arbeit drin. Und die Lackierungen sind das i-Tüpfelchen. Klasse!


Danke, Du hast Recht, wenn du von "viel ARBEIT" sprichst. Immer wenn ich ein Modul fertig gepimpt habe, muss ich neu nachschauen.
Reicht die Energie? Geht ein kleineres Krafwerk, was mehr Reichweite bringen würde?
Welches Modul von welchem Schiff könnte noch besser sein, als das neu gefittete?
Am Ende hast Du ein Raumschiffspuzzle, das kaum noch zusammen passt... :sm12:

Und es geht so weit, daß ich Nachts im Schlaf schon weiter dran rum schraube... Ich sollte mal ne Pause machen.
Tu ich jetzt auch, indem ich Einkaufen gehe. Danach schau ich mal, wie ich weiter voran komme. :sm32:
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3554
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: AHNENBRAND, KOLUMBUS und AESCULAP

Beitragvon Guy De Lombard » Sa 23. Sep 2017, 11:10

Ein sehr schönes Schiff und eine (noch) wahnsinnig gut aussehende Lackierung, bin mal gespannt, wie die nach der Tour aussieht.
Ich hatte ja auf ein anderes Schiff getippt, da Du irgendwo etwas von einem Fighter geschrieben hast, aber den nimmst Du jetzt wohl nicht mit :sm2:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1287
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: AHNENBRAND, KOLUMBUS und AESCULAP

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » Sa 23. Sep 2017, 11:53

Sehr gut Kolumbus! :lol:
Ein tolles Schiff für die bevorstehende Operation. Gefällt mir! :daumen:
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3052
Registriert: So 8. Feb 2015, 12:01
Wohnort: Toluku

Re: AHNENBRAND, KOLUMBUS und AESCULAP

Beitragvon KOLUMBUS » Sa 23. Sep 2017, 11:58

Guy De Lombard hat geschrieben:Ein sehr schönes Schiff und eine (noch) wahnsinnig gut aussehende Lackierung, bin mal gespannt, wie die nach der Tour aussieht.
Ich hatte ja auf ein anderes Schiff getippt, da Du irgendwo etwas von einem Fighter geschrieben hast, aber den nimmst Du jetzt wohl nicht mit :sm2:


Hallo Guy, da hast Du mich vielleicht falsch verstanden, ich hatte wohl geschrieben, daß ich diesmal keinen Fighter dabei haben werde. :D


Largo Ormand [EoT] hat geschrieben:Sehr gut Kolumbus! :lol:
Ein tolles Schiff für die bevorstehende Operation. Gefällt mir! :daumen:


Danke Largo und Guy, die kleine hat mich echt viel Mühe, Planung und Zeit gekostet, freut mich, daß sie gut ankommt.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3554
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: AHNENBRAND, KOLUMBUS und AESCULAP

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » Sa 23. Sep 2017, 12:01

Ach was, die Aesculap geht doch fast selbst als Fighter durch. :lol:
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3052
Registriert: So 8. Feb 2015, 12:01
Wohnort: Toluku

Re: AHNENBRAND, KOLUMBUS und AESCULAP

Beitragvon KOLUMBUS » Sa 23. Sep 2017, 12:34

Largo Ormand [EoT] hat geschrieben:Ach was, die Aesculap geht doch fast selbst als Fighter durch. :lol:


Klasse Einschätzung Largo, wer nimmt mich mit meiner AESCULAP in seinem Hangar mit? :sm2:

So, nuan muss ich mal FSA-DATENCACHE-AUSNAHMEN finden, weiß jemand zufällig, wo das am schnellsten klappt?
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3554
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: AHNENBRAND, KOLUMBUS und AESCULAP

Beitragvon Weedoo » Sa 23. Sep 2017, 13:42

Sehr schick Kolumbus. Tolle Farbe. Sehr schönes Schiff. :daumen:
Bild
Benutzeravatar
Weedoo
Staffelführer
 
Beiträge: 689
Registriert: Di 5. Mai 2015, 14:57
Wohnort: Toluku

Re: AHNENBRAND, KOLUMBUS und AESCULAP

Beitragvon Ray Jameson » Sa 23. Sep 2017, 16:59

Aussergewöhnliche Wahl, und ne coole Lackierung!
so ein Schiff hat nicht jeder ;)
Ich zufällig schon :mrgreen:
Hab meine MkIV auch zum Explorer ausgebaut, mit Schwerpunkt "Artefakte sammeln" (unbewaffnet)
Zum Thema Schubdüsen: Bei optimalem 4A-G5-Antrieb kommst Du auf 285/430 m/s
das ist eigentlich ein Witz gegenüber der MkIII :x

Hier meine Ausstattung:
http://edshipyard.com/#/L=A080,,CzYGp22wPc6sPc,9p3GB44oGWAaiOEacwIamIA3wGM40du86r998rEyCu00AMgGp56uBf8roUEqK_GvZLK_9sAcIGp60wat6u008tqeGxquMni6Oj7iAqq0B4SGV6Iq6rMWu5Ovd8SrmfYj7icqAFBK4Gp32_KV6zVOIukRBb60,,7Q4GgA2dhX6klAGdSeKu5iOoPcUolAWmH4cmNvgmNvkmMY02X04_w01IM20nE22jw02UI002X0

Dann mal guten Flug, werde die kommenden Geschehnisse vom Hotel aus verfolgen :sm39:
Bild
Benutzeravatar
Ray Jameson
Flügelmann
 
Beiträge: 230
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:31

Re: AHNENBRAND, KOLUMBUS und AESCULAP

Beitragvon KOLUMBUS » Sa 23. Sep 2017, 17:26

Stimmt schon daß die MKIV nicht so schnell wie die MKIII ist, aber dafür ist mehr Platz in ihr.

Der Grad 5 A4 Antrieb ist sicher mit Dirty Drive, oder? Das wär mir zu heiß für die Tour, ich hab mit Absicht so gepimpt, daß der Antrieb besser
in der Hitzeeffizienz ist.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3554
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: AHNENBRAND, KOLUMBUS und AESCULAP

Beitragvon Ray Jameson » Sa 23. Sep 2017, 19:25

Yup, G5 Dirty Drive
Bild
Benutzeravatar
Ray Jameson
Flügelmann
 
Beiträge: 230
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:31

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de