Perseus Stem

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(1): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Perseus Stem

Beitragvon Guy De Lombard » Do 4. Jan 2018, 08:17

sehr schönes System zum gemeinsamen Scan habt Ihr euch da ausgesucht :daumen:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1534
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: Perseus Stem

Beitragvon KOLUMBUS » Do 4. Jan 2018, 09:01

Super daß das Treffen noch geklappt hat. Dort Draußen muss es mindestens ebenso einsam sein, wie hier unten im Süden.
Weiterhin viel Spaß auf deiner Tour.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4101
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Perseus Stem

Beitragvon Mr. K » Do 4. Jan 2018, 20:27

Ja, das war mal eine nette Abwechslung zur Einsamkeit da draußen. Wann trifft man da schon einen anderen Commander? :daumen:


Hier unser Treffen:

2018-01-03 20-53 - Blu Briae WM-W d1-193.jpg

2018-01-03 21-01 - Blu Briae WM-W d1-193.jpg

Die goldene Lackierung von Jimbos Lucy hat definitiv einen dicken Vorteil gegenüber meiner Starstrider: Man sieht nicht, wie heruntergekommen das Schiff nach -zigtausend Lichtjahren aussieht... bei mir ist der Lack jedenfalls total ab. :D

Bei mir geht es auf dem Weg zum Beagle Point nun weiter in die Abyss... sicheren Flug! :sm38:
Benutzeravatar
Mr. K
Flügelmann
 
Beiträge: 357
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 22:58

Re: Perseus Stem

Beitragvon KOLUMBUS » Do 4. Jan 2018, 23:19

Also ich find das total cool, wenn der Lach nach zig Lichtjahren total zerfressen ist, das sieht doch viel authentischer aus. :daumen:
So sieh man, daß das Schiff geflogen wird, und nicht nur zur Deko im Hangar rum steht. :sm1:
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4101
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Perseus Stem

Beitragvon Chessi [EoT] » Fr 5. Jan 2018, 10:01

Toller Treff Mr.K...Normalerweise dürfte sich der Lack ja nicht abnutzen, schützt doch eigendlich das Schild vor Partikeleinschlägen hehe...aber bei meiner Kahless2 ging das auch schnell...bei meiner Python und der T10 mit der ich jetzt unterwegs bin kaum....
Sicheren Flug zum BP...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3043
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Perseus Stem

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » So 7. Jan 2018, 22:29

Vom Scutus-Centaurus-Arm durch die Styx Region bis zum Norma-Arm

Erst mal Danke für Deine Bilder Mr. K :daumen:
Hoffentlich treffen wir uns noch mal wieder!

Im Scutus-Centaurus-Arm angekommen, durchquerte ich diesen
relativ schnell aber trotzdem im Explorer-Modus.
Alles Interessante wurde unter die Lupe genommen.
Am Ende des Arms erwartete mich die Styx Region,
auch eine sehr sternenarm Gegend, bis hin zum Norma-Arm.
Trotzdem beschloss ich, auf ca. -800 unter der galaktischen
Ebene zu fliegen. Und es lohnte sich, was jetzt folgt,
sind alles Erst-Entdeckungen :D

Doch der Reihe nach... noch im Scutus-Centaurus-Arm
konnte ich diese tollen Dinge sehen

Eine Erdähnliche Welt
Bild
0,38 Erdmassen, 4.541 Km Radius, 0,76g, 262 Kelvin, 479,5 Tage Umlaufzeit um G-Stern.
Bild

Eine schöne Wasserwelt mit felsigem Ring
Suchspiel: finde die ASP :lol:
Bild

Ein wilder Neutronenstern
Bild

Und ein Orangener Riese mit 36,52 Sonnenradius
und 1,69 Sonnenmassen
Bild

Hier vom ersten landebaren Planeten aus gesehen in 519 Ls Entfernung
Bild

Dann ging es durch die Styx Region.

Im Orbit eines Höllenplaneten an einem F-Stern
Bild

Eine weitere Erdähnliche Welt
Bild
0,37 Erdmassen, 4.500 Km Radius, 0,74g, 315 Kelvin, 290,6 Tage Umlaufzeit um K-Stern.
Bild

Eine schöne Ammoniak-Welt
Bild

Ein paar Systeme weiter kam dann der Beweiß, dass man
als Explorer immer noch mindestens einen Satz Kühlkörper
dabei haben sollte... zwischen diesen beiden Sternen
kam ich genau zwischen ihnen aus dem Sprung.
Bild

Die Sterne nur 1,8 Ls voneinander entfernt, stieg die
Temeratur schlagartig auf über 200... Tendenz steigend.
Ich fand gleich den richtigen Kurs und entkam aber ohne
Kühlkörper wäre hier wahrscheinlich mehr Schaden entstanden.

Als Belohnung gabs in diesem System immerhin
diesen schönen Wasserriesen zu scannen
Bild

Im Fachou-Sektor konnte ich kurz hintereinander
zwei weitere Erdähnliche entdecken...

Nummer 1 eine eher kalte Welt mit viel Wasserflächen
Bild
0,34 Erdmassen, 4.384 Km Radius, 0,72g, 262 Kelvin, 113,3 Tage Umlaufzeit um F-Stern.
Bild

Nummer 2 eine eher warme Welt mit sehr viel Landmassen
Bild
0,29 Erdmassen, 4.160 Km Radius, 0,68g, 311 Kelvin, 126,4 Tage Umlaufzeit um K-Stern.
Bild

Dann noch schönes Zwillings-Wasserwelten
Bild

Und auch Zwillings-Ammoniak-Welten habe ich gefunden,
die ersten in meiner Sammlung :)
Bild

Eine sehr einträgliche Etappe liegt hinter mir.
Noch ca. 9000 Lj bis in den Perseus Stem.
Geflogen wurde diese Etappe mit 49,53 LjpS :mrgreen:
Am Ende etwartete mich dann noch dieser Wasserriese
Bild

Statistik:
Zeitraum 04.01. - 06.01.

Neutronensterne: 9
Riesen/Überriesen: 1
Erdähnliche Welten: 4
Terraformingkandidaten: 77
Wasserwelten: 18
Wasserwelten terraformbar: 19
Ammoniak Welten: 5
Wasserriesen: 2
Gasriesen mit ammoniakbasiertem Leben: 6
Gasriesen mit wasserbasiertem Leben: 6

Geflogene Strecke in LJ: 12.927
Besuchte Systeme: 261
Zustand Schiffshülle 100%
Zustand Kraftwerk 98%
Zustand Module 99%-100%
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2758
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

Re: Perseus Stem

Beitragvon Chessi [EoT] » Mo 8. Jan 2018, 06:30

Wirklich ne tolle Ausbeute Jimbo :daumen: ...so muss das sein, da lacht das Explorerherz...danke für den Bericht und die tollen Bilder...noch 9000Lj bis zum Perseus Arm...ich denke dann geht es erst richtig los Kommandant...
Sicheren Flug weiterhin
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3043
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Perseus Stem

Beitragvon KOLUMBUS » Mo 8. Jan 2018, 08:07

Das sind sehr schöne Funde. Gratuliere.

Auch Dir ist es also passiert, daß Du genau zwischen zwei Sternen aus dem Sprung kamst, und fast gegrillt wurdest.
Das lässt mich zumindest ahnen, daß entweder wieder etwas an der Sprungengine geändert wurde, oder diese doch nicht so gut funktioniert, wie viele annehmen.
Ohne Kühlkörper geh ich jedenfalls nicht raus. DAS steht fest!

Fly Safe
Kolumbus
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4101
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Perseus Stem

Beitragvon Guy De Lombard » Mo 8. Jan 2018, 08:19

super Funde wieder einmal ! :daumen:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1534
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: Perseus Stem

Beitragvon Don.Zwiebel » Mo 8. Jan 2018, 08:25

Tolle Funde. Da lacht das Herz und die Kasse klingelt :mrgreen:

KOLUMBUS hat geschrieben:Das sind sehr schöne Funde. Gratuliere.

Auch Dir ist es also passiert, daß Du genau zwischen zwei Sternen aus dem Sprung kamst, und fast gegrillt wurdest.
Das lässt mich zumindest ahnen, daß entweder wieder etwas an der Sprungengine geändert wurde, oder diese doch nicht so gut funktioniert, wie viele annehmen.
Ohne Kühlkörper geh ich jedenfalls nicht raus. DAS steht fest!

Fly Safe
Kolumbus

Ja, die Einsprungmechanik wurde verändert. Aber das hat meiner Erfahrung nach nie wirklich bedeutet, das man nicht zwischen zwei Sternen gekocht wird nach dem Einsprung. Es ist meinem Empfinden nach nur seltener geworden. Aber dank der neuen Synthese reicht ja ein Leichtbau-Kühlkörperwerfer aus. Und der macht sich für mich auf jeden Fall bezahlt.
Das hier ist eine verdammt harte Galaxis. Wenn man hier überleben will, muss man immer wissen, wo sein Handtuch ist!
- Douglas Adams


Bild
Benutzeravatar
Don.Zwiebel
Flügelmann
 
Beiträge: 280
Registriert: Do 29. Jun 2017, 11:51
Wohnort: Sol - Erde - NES

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de