Noch einmal: OUTER ARM

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Noch einmal: OUTER ARM

Beitragvon Chessi [EoT] » Sa 30. Dez 2017, 11:15

@Pilot Pirx...danke für die Erklärung mit den POI's , so bin ich auch in den Genuss deines wirklich aussergewöhlich guten Artikels zum Auffinden der Geysire gekommen, hatte letztens erst wieder einen Fund gemacht, jedoch mehr zufällig....
Danke dafür...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3389
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Noch einmal: OUTER ARM

Beitragvon KOLUMBUS » Sa 30. Dez 2017, 22:36

Die erfolgreiche Rückkehr auf meine Hauptroute, die mich letztendlich an das Ende des Outer Arm Vacuus bringen soll, ist mir Heute gelungen.

Dabei fand sich noch das eine oder andere System, welches dann vollständig gescannt wurde, natürlich kommt man so nicht sehr schnell voran.

Eines der Systeme ist LEECH JW-E D11-2
Neben den beiden Gasriesen der Klasse I hat es noch zwei T-Tauristerne, von denen einer wohl zukünftig der L-Klasse angehören könnte.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Des weiteren das System LEECH RD-Z C27-0, welches wegen der schönen Wasserwelt mit großen Eiskappen erwähnung findet.
Bild
Bild
Bild


Dann fand ich, nach eintritt in den Sektor AIDORR einige Systeme mit AA-A Kennung, leider ohne den Zusatz H.

Eines davon ist AIDORR AA-A D0, hier kann man gut sein Jumponium nachfüllen, da es ALLE dafür nötigen Materialien bereit hält.
Bild
Bild
Bild

Im System AIDORR AA-A D1 fanden sich gleich zwei Wasserwelten.
Bild
Hier zuerst Planet Nr.6
Bild
Bild
Dieses Bild ist insofern bemerkenswert, daß ich bei der Aufnahme versehentlich meine Kühlkörper verschoß. Die Belegung des entsprechenden Knopfes wurde geändert, und ich hoffe, zukünftige Fehlschüsse zu vermeiden.
Bild
Planet Nr.2 ließ sich jedenfalls ohne jeden Kühlkörpereinsatz ablichten. :D
Bild

Des weiteren gelang es mir, ein paar B-Stern-Systeme aufzusapüren, von denen nicht alle bereits bereist wurden.

Hier das System AIDORR EG-Y E0, welches abgesehen von der Anzahl der Sterne nichts besonderes bot.
Bild

Im System AIDORR IM-W D1-2 fand sich immerhin neben einem Gasriesen mit Leben ein Planet mit schönem Ringsystem,
welcher mir einen näheren Besuch wert war.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Dann fand ich im System AIDORR IR-W D1-2 eine hoch metallhaltige Welt, die terraformiert werden könnte,
einen Gasriesen mit wasserbasiertem Leben und eine wunderschöne beringte Wasserwelt
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Das letzte System, in dem ich für Heute auch mal stoppe, ist AIDORR DL-Y E0.
Ein B-Stern, ein A-, und zwei T-Tauri-Sterne, sowie ein Gasriese Klasse III. Noch dazu war vor mir niemand hier.
Bild
Bild
Bild
Hier zeige ich noch den letzten Routenverlauf in EDSM, zuerst ein Ausschnitt, im Hintergrund mein letztes Forschungsgebiet, mit Auf- und Abstieg, sowie dem Rundkurs um den Sternenhaufen, der dort zu finden war.
Bild
Dann alles zusammen im Überblick, noch bin ich nicht sehr weit gekommen.
Bild
Und hier noch das Gebiet in der Galmap. Gut zu sehen, wo ich als nächstes hin will. (Der markierte Stern ganz rechts im Bild).
Bild
Von dort aus geht es noch weiter Richtung Osten, soweit es eben geht.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4970
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Noch einmal: OUTER ARM

Beitragvon Chessi [EoT] » So 31. Dez 2017, 11:09

Tolle Etappe wieder Kolumbus...ne Menge Scandaten wieder mehr in deinem Datenspeicher und fürs neue Jahr schon wieder ein Ziel...
Auch hier noch mal einen guten Rutsch ins neue Jahr im RL wie auch 3304 hier in der Galaxis...
Danke für den Bericht noch im alten Jahr...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3389
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Noch einmal: OUTER ARM

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » So 31. Dez 2017, 14:37

Klasse Entdeckungen mal wieder im tiefen Süden.
Aus dem hohen Norden danke für den Bericht
und guten Rutsch ins neue Jahr Kolumbus
Fly save - party hard :sm33: :sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2910
Registriert: Do 29. Okt 2015, 22:10
Wohnort: HH

Re: Noch einmal: OUTER ARM

Beitragvon KOLUMBUS » So 31. Dez 2017, 15:02

Danke für die guten Wünsche zum neuen Jahr.

Ja mein Datenspeicher, ich hoffe er reicht bis ich zurück bin, geschätzt müssen da jetzt schon über 130 Mio an Scandaten drin sein, müsste ich mal in EDSM genauer checken, aber jetzt bin ich da zu faul für.. :D
Abgesehen davon, die genaue Summe weiß ich ja erst nach Abgabe.

Ich denke mal, die vielen Entdeckungen sind schon auch meiner akribischen Gründlichkeit geschuldet, und meinem Hang zur Vollständigkeit. :lol:

Da wir grad dabei sind, dieses System, es handelt sich um AIDORR QH-V C2-0, wurde auch wieder vollständig von mir erfasst.
Bild
Beim Hauptstern waren nur diese beiden Planeten interessant, da sie terraformierbar sind.
Bild
Bild
Beim Zweitstern, allerdings über 450.000 LS weit entfernt dagegen, wurde es interessanter.
Bild
DAS soll ein felsiger Eisplanet sein, sehr schokoladig jedenfalls finde ich.
Bild
Bild
Nun gab es einige Eiswelten und zwei Wasserwelten.
Bild
Hier mal die Daten in der Reihenfolge ihrer Anordnung im System, mir erschließt sich nicht ganz, wieso der eine gefroren, und der andere daneben dann wieder flüssig ist. Noch dazu, wenn ich mir den Druck auf Meereshöhe und die Temperaturen ansehe, kann ich das kaum glauben. Kann mir das jemand schlüssig erklären?
Bild
Bild
Bild
Bild
Auch die Galaxis war wieder schön im Bild.
Bild
Dann mal die erste Wasserwelt im Detail und aus der Nähe.
Bild
Bild

Die zweite Wasserwelt:
Bild
Und ihr begleitender Eisplanet zuerst aus dem Orbit gesehen.
Bild
Und dann aus der Nähe, ich finde die Oberflächenstruktur sehr interessant, schade, daß man dort nicht landen kann.
Bild
Bild

Nun konnte ich auch endlich eine Route bis zum ende des Outer Arm Vacuus planen, dorthin sind es aktuell noch 9853,75 LY oder 244 Sprünge.
Ankommen werde ich dort aber dieses Jahr nicht mehr. :lol:
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4970
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Noch einmal: OUTER ARM

Beitragvon KOLUMBUS » So 31. Dez 2017, 15:37

Und der letzte Bericht für dieses Jahr.
Ich habe mich noch bis zum System AIDORR OP-R C4-0 voran gearbeitet, hier bin ich erst mal hängen geblieben.
Nicht zuletzt weil das System mich beim ersten Anblick sofort fasziniert hat. Einfach weil es so groß ist. :lol:
Hier wird noch alles gescannt, aber vorerst habe ich nur den Hauptstern und den ersten Gasriesen, dort bin ich auf dem ersten Mond gelandet.
Bild
Bild
Hier soll es Wasser-Geysire geben, gefunden habe ich natürlich keine...
Bild
Mit diesem fantastischen Ausblick auf die Wunder unserer Galaxis verabschiede ich mich für dieses Jahr.

EUCH ALLEN EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4970
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Noch einmal: OUTER ARM

Beitragvon KOLUMBUS » Mo 1. Jan 2018, 13:06

So, weiter geht es in den Osten, und ich startete Heute gleich mit einem Lügenplaneten.

Zuerst mal erfolgte noch eine kleine Suche nach den Wassergeysiren auf dem Mond im System AIDORR OP-R C4-0.
Das System hat übrigens insgesamt 45 Himmelskörper und man kann dort sämtliche Jumponium-Materialien erhalten.
Die Koordinaten sind 12419.03125 / 55.53125 / -14940.34375.
Beim Start; gefunden habe ich auch Heute keine Geysire; sah ich noch folgenden Anblick.
Bild
Bild

Dann scannte ich eben das restliche System und sprang dann nach AIDORR RK-R C4-0, einem System auf den Koordinaten 12457.59375 / 20.59375 / -14941.25 mit einem M-Stern und neun Planeten.
Eigentlich ein uninteressantes System, das ich normalerweise mal links liegen gelassen hätte, wenn nicht der erste Planet sehr vielversprechend ausgesehen hätte.
Bild

Eine Wasserwelt, dachte ich im ersten Moment und begann das System zu scannen.
Bild
Dann eben meine Überraschung, als sich dieser Planet als High metal content world entpuppte.
Der nähere Ausblick zeigt dann auch, daß die Oberläche nicht flüssig ist.
Bild
So beginnt das Jahr mal wieder sehr überraschend. :D
Und weiter gehts.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4970
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Noch einmal: OUTER ARM

Beitragvon Don.Zwiebel [BBfA] » Di 2. Jan 2018, 07:58

Elite hat auch da draußen immer wieder Überraschungen parat. Der Schokoladenplanet sieht wirklich gut aus. Und so getarnte Metallwelten die auf den ersten Blick wie Wasserplaneten aussehen hatte ich auch schon ein paar Mal.

Weiterhin schöne Funde und eine sichere Weiterreise.

(Und ein gutes neues Jahr 2018)
Der Mensch, mit seiner nahezu einzigartigen Fähigkeit, aus den Fehlern anderer zu lernen, ist ebenso einzigartig in seiner festen Weigerung, genau das zu tun.
- Douglas Adams

Bild
Teamspeak: 85.214.110.90
BBfA Discord
Benutzeravatar
Don.Zwiebel [BBfA]
Flügelmann
 
Beiträge: 361
Registriert: Do 29. Jun 2017, 10:51
Wohnort: Sol - Erde - NES

Re: Noch einmal: OUTER ARM

Beitragvon Guy De Lombard » Di 2. Jan 2018, 08:39

Erstmal wünsche ich Dir ein gutes Neues Jahr ! :sm25:

Schöne Funde, wenn sie auch manchmal anders sind als gedacht :D
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1827
Registriert: Do 20. Aug 2015, 08:02
Wohnort: München

Re: Noch einmal: OUTER ARM

Beitragvon Chessi [EoT] » Di 2. Jan 2018, 08:52

Ich wünsche dir auch ein gutes neues Jahr Kolumbus :sm25: , manchmal hat man solche Scheinwelten...aber ist doch ne Überraschung fürs neu Jahr Kommandant...
Sichere Forschung weiterhin...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3389
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de