5. Randweltexkursion: Berg- und Talfahrt

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: 5. Randweltexkursion: Berg- und Talfahrt

Beitragvon Franken » Sa 25. Nov 2017, 23:50

Wow. Echt tolles Bildmaterial. Besonder Eclipse 2 ist mehr als nur gelungen. Aber deine Aufnahmen von den Gysieren sind auch echt klasse.

Freu mich auch schon auf mehr.
. . . Mein Schiff Akademic Sojus . steht in einem Nebel und rostet . .
Bild
= = > Mein Fotostream < = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1724
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 13:14

Re: 5. Randweltexkursion: Berg- und Talfahrt

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » So 26. Nov 2017, 02:13

Pilot Pirx hat geschrieben:
Jimbo Lazy [EoT] hat geschrieben:...und so viele Geysire, wie findest Du die nur immer?


Erste, allgemeingültige und immer richtige Antwort: Reine Glückssache!

Zweite Antwort: Es gibt Maßnahmen und Vorgehensweisen, die dem Glück u.U. auf die Sprünge helfen können bzw. Zeit sparen ... bei Interesse und wenn ich mal Zeit habe, kann ich das evtl. mal kurz aufschreiben ...

Sicheren Flug!


Absolut Interesse :D
Klar, es steht in der Beschreibung,wenn man gescannt hat.
Aber vielleicht gibt es ja noch mehr Hinweise, die ich nicht kenne.
Können uns ja auch über Subraum mal zutexten.
...dabei fällt mir auf, Dich hab ich noch garnicht als Kontakt.
Prix der Name InGame?
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2910
Registriert: Do 29. Okt 2015, 22:10
Wohnort: HH

Re: 5. Randweltexkursion: Berg- und Talfahrt

Beitragvon Pilot Pirx » So 26. Nov 2017, 10:09

Jimbo Lazy [EoT] hat geschrieben:
Pilot Pirx hat geschrieben:
Jimbo Lazy [EoT] hat geschrieben:...und so viele Geysire, wie findest Du die nur immer?


Erste, allgemeingültige und immer richtige Antwort: Reine Glückssache!

Zweite Antwort: Es gibt Maßnahmen und Vorgehensweisen, die dem Glück u.U. auf die Sprünge helfen können bzw. Zeit sparen ... bei Interesse und wenn ich mal Zeit habe, kann ich das evtl. mal kurz aufschreiben ...

Sicheren Flug!


Absolut Interesse :D
Klar, es steht in der Beschreibung,wenn man gescannt hat.
Aber vielleicht gibt es ja noch mehr Hinweise, die ich nicht kenne.
Können uns ja auch über Subraum mal zutexten.
...dabei fällt mir auf, Dich hab ich noch garnicht als Kontakt.
Prix der Name InGame?
:sm25:


Ingame: PilotPirx (wie hier im Forum, nur ohne Leerzeichen)
„AMU 27 an JO zwei Terraluna – Bin im Quadranten vier, Sektor PAL – Schalte Positionslichter ein – Empfang“
Benutzeravatar
Pilot Pirx
Flügelmann
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:50

Re: 5. Randweltexkursion: Berg- und Talfahrt

Beitragvon Dewie-54 » So 26. Nov 2017, 10:40

Hi Pirx,

also auch ich möchte hier ein Wahnsinns-Interesse an Deinen Erfahrungen bei der Suche nach Geysiren anmelden.

Auch ich habe in letzter Zeit zahlreiche Versuche unternommen, alles Misserfolge, nachzulesen auch in meinem nächsten Reisebericht. Wenn wirklich nur Glück dazu gehört, was ich nicht glauben kann, dann bin ich wohl der größte Pechvogel der Galaxis.

Dagegen sind Deine Bilder einfach Spitzenklasse, ganz zu schweigen von der großen Anzahl der unterschiedlichsten Geysire. Ich wünsche Dir noch viele so tolle Motive.

Und nicht zu vergessen. Seit Erikson's Star weiß ich auch, wie schwierig es ist, in Randweltbereichen zu navigieren, wegen der geringen Sternendichte und und den schwindenden Tankmöglichkeiten. Ich zolle Dir meinen Respekt.

Fly save! Grüße von Dewie
Benutzeravatar
Dewie-54
Staffelführer
 
Beiträge: 567
Registriert: So 21. Dez 2014, 19:56
Wohnort: Magdeburger Börde

Re: 5. Randweltexkursion: Berg- und Talfahrt

Beitragvon Pilot Pirx » So 26. Nov 2017, 14:00

Dewie-54 hat geschrieben:...
also auch ich möchte hier ein Wahnsinns-Interesse an Deinen Erfahrungen bei der Suche nach Geysiren anmelden.

Auch ich habe in letzter Zeit zahlreiche Versuche unternommen, alles Misserfolge, nachzulesen auch in meinem nächsten Reisebericht. Wenn wirklich nur Glück dazu gehört, was ich nicht glauben kann, dann bin ich wohl der größte Pechvogel der Galaxis.


Hi Dewie!

Eventuell schreibe ich das dann doch kurz mal hier im Forum auf. Dann nicht im Rahmen dieses Reiseberichtes, sondern vielleicht im übergeordneten Explorer-Bereich ...

Glück ist schon der wichtigste Faktor, aber eben nicht nur ...
Außerdem denke ich, dass Du als Prototyp des geduldigen, akribischen und sorgsamen Explorers auch auf jeden Fall bei der Geysir-Suche Erfolg haben wirst ... nicht aufgeben ;)

Sicheren Flug!

Edit: Erfahrungen zum Thema Geysir-Jagd unter Geysire und Vulkane finden: Tipps und Hinweise
„AMU 27 an JO zwei Terraluna – Bin im Quadranten vier, Sektor PAL – Schalte Positionslichter ein – Empfang“
Benutzeravatar
Pilot Pirx
Flügelmann
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:50

Re: 5. Randweltexkursion: Berg- und Talfahrt

Beitragvon Pilot Pirx » Do 7. Dez 2017, 16:49

---Transmission 004---*BEGINN*---------------------------------
Datum: 07.12.3303
Position: Greae Hypa GO-R b18-1 | -8252,41. -1224,59. 13428,19
Entfernung Sol [Lj]: 15.808,8
---<Anrede>----------------------------------------------------
Werte Explorer und Forscher-Kollegen!
---</Anrede>---------------------------------------------------
---<Inhalt der Übertragung>------------------------------------

Bericht 3. Reiseetappe

Karte: Wegpunkte & Statistiken




Wegpunkt 7 – Der Bloody-Haze-Nebel: 1.600 Lj unterhalb der galaktischen Ebene und 29.000 Lj entfernt von Sol. Gespickt mit Neutronensternen, schwarzen Löchern, weißen Zwergen und jeder Menge großer B- und A-Klasse-Sterne.




Wegfindung und Navigation am unteren Rand, sowie das stetige Herunterschrauben entlang der y-Achse gestalteten sich im folgenden äußerst mühsam. Sackgassen und Irrwege reihten sich aneinander, immer wieder mussten die Jumponium-Bestände aufgefüllt werden. Trotzdem war er dann irgendwann erreicht, der ...

Wegpunkt 8 - Syrumbi YE-A G4, der tiefstgelegene Punkt dieser Reise. Weiter hinunter als die 3.216,875 Lj geht es hier nur mit Exploit-Doppel-Neutronen-Boost. Demnach ist für mich hier der Keller erreicht …



Spoiler:


Die letzte Etappe des Abstiegs:

Syrumbi OJ-O d7-5 (Roter Riese), volltanken!
21,12 Lj →
Syrumbi IC-U e3-4 (Neutronenstern)
219,22 Lj →
Syrumbi YE-A g7 (Schwarzes Loch + 2 x Neutronenstern); !!SL und 1. massiver NS sehr nah beieinander!!
169,24 Lj →
Syrumbi YE-A g8 (Schwarzes Loch + 3 x Neutronenstern)
199,93 Lj →
Syrumbi YE-A g4 (Schwarzes Loch + Neutronenstern)



So schwierig der Abstieg war, so unkompliziert war dann das Heraufhangeln entlang des Randes zum ...

Wegpunkt 9 – Von leuchtendem Orange bis zum dunkelsten Braun: Der große Nebel House of Hades bietet optische Kontraste ...




Geologische Funde

Auflistung in Form von [Fundort-Nr. | Art | System | Objekt | Koordinaten | Name] :

  • 8 | Silikatdampf-Geysire | Phroea Bluae GB-V d3-1408 | 2 B | 28,3059 / -53,8099 | Aural Phoebe Geysers
  • 9 | Silikatdampf-Geysire | Iwaitt CG-X e1-5981 | 4 D A | -19,4162 / -69,9495 | Wait It Geysers
  • 10 | Silikatdampf-Geysire | Dryio Bloo HN-A d1-1058 | 1 D A | 37,9775 / 146,3258 | Broody Oil Geysers
  • 11 | Wasser-Geysire | Hueme LH-T c4-1 | 5 E A | -20,8696 / 156,5874 | Hue Em Geysers
  • 12 | Wasser-Geysire | Qembea PI-Z d1-2 | 2 C | 69,9673 / -138,3485 | Mag Cee Geysers
  • 13 | Wasser-Geysire | Qembea PI-Z d1-2 | 2 B | 29,4429 / -99,7549 | Mag Bee Geysers
  • 14 | Wasser-Geysire | Syrumbi XV-K d9-6 | 4 A | 22,1948 / -6,0364 | Ribs Yum Geysers
  • 15 | Silikatdampf-Geysire | Voqua JS-J d9-27 | A 1 C | 1,1997 / 157,5403 | Swale Green Smokers
  • 16 | Wasser-Geysire | Greae Phrua NO-M c9-7 | 4 D A | -2,3211 / 76,8944 | Covert Black Fountains
  • 17 | Wasser-Geysire | Greae Phrua NO-M c9-7 | 6 C | 33,9015 / -64,2999 | Arguer Heap Geysers
  • 18 | Wasser-Geysire | Blaa Phrua TP-M d8-43 | 5 C A | -29,4151 / 172,4231 | Aha Burlap Geysers
  • 19 | Eisen-Magma | Blaa Phrua WK-A c3-61 | 1 A | -30,0704 / 27,4034 | Baa Ha Purl Volcanos








Weiteres Bildmaterial

Planetarer Nebel – Nicht EDSM-gelistet, aber schon erstentdeckt ...



4-G-Planet



Landschaften









----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

[Pirx] Persönlicher Zusatzeintrag dieser Transmission:
Es ist eine unangenehme, aber gleichwohl notwendige Pflicht an dieser Stelle die letzten Worte von Alexis Williamson, seines Zeichens ehemaliger Co-Pilot der BELLICENT, detailgetreu wiederzugeben. Mit hastiger Hand auf die Rückseite einer Astrogationskarte des Phau-Aub-Sektors gekritzelt, kurz bevor sich Mr. Williamson entschloss, durch einen Sprung in die Fusionskammer des Antriebsreaktors, das diesseitige Universum zu verlassen:

„Kälte, Leere, Erstarrung. Nichts – kein Denken, kein Fühlen, kein Ich, keine Welt. Die Kälte des Kosmos hüllt alles in ihren Mantel der Ewigkeit: wohltuend, schützend, bewahrend … Ein Panzer aus Eis rundherum, Kälte bis ins Innerste, bis in den letzten Winkel des Gehirns.
Keine Zweifel. Keine Furcht. Keine Schuld. Die völlige Freiheit … Diese Kälte soll mich umfangen.“


Möge Mr. Williamson die Freiheit der Nichtexistenz genießen ...

---</Inhalt der Übertragung>----------------------------------
---<Grußformel>-----------------------------------------------
Sicheren Flug, und vielleicht sieht man sich ja da draußen ...
---</Grußformel>----------------------------------------------
---Transmission 004---*ENDE*----------------------------------
„AMU 27 an JO zwei Terraluna – Bin im Quadranten vier, Sektor PAL – Schalte Positionslichter ein – Empfang“
Benutzeravatar
Pilot Pirx
Flügelmann
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:50

Re: 5. Randweltexkursion: Berg- und Talfahrt

Beitragvon Dewie-54 » Do 7. Dez 2017, 16:57

Hi Pirx,

tolle Bilder wieder! Und tolle Geysire!!

Fly save! Grüße von Dewie
Benutzeravatar
Dewie-54
Staffelführer
 
Beiträge: 567
Registriert: So 21. Dez 2014, 19:56
Wohnort: Magdeburger Börde

Re: 5. Randweltexkursion: Berg- und Talfahrt

Beitragvon KOLUMBUS » Do 7. Dez 2017, 17:17

Ja, da kann man nur staunen, welch tolle Orte Du wieder aufgestöbert hast.

Weiterhin viel Spaß auf der Tour, auch wenn sich die Routenplanung am Rand öfter mal schwierig gestaltet.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4992
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: 5. Randweltexkursion: Berg- und Talfahrt

Beitragvon Guy De Lombard » Do 7. Dez 2017, 18:33

klasse Bilder ! :daumen:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1835
Registriert: Do 20. Aug 2015, 08:02
Wohnort: München

Re: 5. Randweltexkursion: Berg- und Talfahrt

Beitragvon Chessi [EoT] » Fr 8. Dez 2017, 05:11

Fantastisch schöne Bilder und Funde Pirx , wirklich toll für uns ausgearbeitet...Respekt.... :sm46:
Danke für den Bericht...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3399
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de