Don's Reise zu fernen Welten

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(1): 4.00 4.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Don's Reise zu fernen Welten

Beitragvon KOLUMBUS » Do 9. Nov 2017, 06:36

Cool, wie schnell Du in Colonia warst.
Hoffentlich ist dein Schiff noch heile, vor allem der FSD leidet unter den Aufladungen ja doch sehr.

Aber dort kann man ja gut reparieren.

Viel Spaß dort und auf deiner weiteren Tour.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3765
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Don's Reise zu fernen Welten

Beitragvon Guy De Lombard » Do 9. Nov 2017, 07:59

Glückwunsch zur schnellen Ankunft in der Kolonie ! :daumen:

Sieht aus, als gäbe es einen neuen Expressexplorer ;)
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1370
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: Don's Reise zu fernen Welten

Beitragvon Don.Zwiebel » Do 9. Nov 2017, 08:51

Die LUCKY WANDERER hat die Reise sehr gut überstanden. Ein paar leichte Schäden durch das Kuscheln mit den zwei Sonnen am Anfang, aber sonst hat nur die Lackierung gelitten. AFMU sei dank. :D

Die Hülle hab ich dann auch gleich wieder repariert und konnte so die Reparaturdrohnen mal testen.

Aber jetzt geht die Reise ja erst wirklich los. Vor dem Abflug noch die restlichen Daten verteilen und dann den neuen Kurs berechnen und losschippern. Diesmal werden aber nur Neutronensterne die auf dem Weg liegen verwendet.

---
Hier übrigens mal mein Fitting - Stimmt nicht zu 100% bei den optionalen Modulen, da ich die Werte aus Coriolis eingefügt habe, aber so ungefähr passt es. Und wegen eines Fehlers habe ich die Repair durch Collector Limpets ersetzt.

LUCKY WANDERER
---

Es sollte einen Badge fürs durch die Galaxie rasen geben. Speziell fürs Express-Exploring ;-)

Und danke für die Tipps: Salome's und Ishums Reach werde ich hinterher mal versuchen. Bin ja eh in der "Gegend".



---

So weiter gehts:

Heute habe ich wieder ca. 5000 Lichtjahre von Colonia geschafft und bin in einen Nebel abgebogen. (PHA FLEE AA-A H24)
Gerade als ich wieder losflog hatte ich direkt wieder einen dieser "Hallo-Wach"-Momente als ich zu einem Neutronenstern sprang und eine zusätzlich Sonne direkt vor der Nase hatte:
Bild
Die Gefahr hielt sich jedoch in Grenzen und die Aufladung erfolgte problemlos. Dennoch ist das schon der zweite Tag in Folge der mit einer Überraschung beginnt. Mal gucken was morgen so kommt.

Von meinem direkten Weg nach OOB BRUE AA-A H0 habe ich mich dann abbringen lassen um zu o.g. Nebel zu springen. Dort habe ich eine landbare Welt mit 2,1% Arsen gefunden.
Bild
Bei der Gelegenheit habe ich dann gleich notwendige Reparaturen am FSD durchgeführt. Die äußere Inspektion des Schiffes wies außer leichten Lackschäden keine weiteren Auffälligkeiten auf.
Bild

Ich werde also für heute unter dem blauem Nebel hier mein Nachtlager aufschlagen. :sm44: :sm42:
Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
- Douglas Adams


Bild
Benutzeravatar
Don.Zwiebel
Flugschüler
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 29. Jun 2017, 11:51

Re: Don's Reise zu fernen Welten

Beitragvon Don.Zwiebel » Fr 10. Nov 2017, 23:11

So, weiter gehts. Die Inspektion der LUCKY WANDERER zeigte keine Beschädigungen an, also bin ich direkt gestartet und weitergeflogen.

Die Taktung bis zum Nebel war den größten Teil der Strecke immer abwechselnd ein Neutronenstern und eine "normale" Sonne (KGBMOFA).

Highlights waren diverse Wasser- und erdähnliche Welten.

Diese hier wird irgendwann mal hoffentlich meinen Namen als Erstentdecker tragen:
Bild
Und beim Abflug gab es noch eine tolle Aussicht:
Bild
Dann gab es noch eine beringte Wasserwelt:
Bild
Und noch ein roter Riese den vorher noch keiner besucht hat:
Bild

Und im Nebel auch eine erdähnliche Welt mit Ring, die ich allerdings nicht als erster gefunden habe:
Bild

Ein Gasgigant ca. 2LS von seiner Sonne entfernt:
Bild

Ich würde sagen für heute war ich ganz erfolgreich. :mrgreen:

Und unter diesem Himmel schlage ich mein Nachtlager auf.
Bild

Insgesamt bin ich jetzt 11.000 Lichtjahre von Colonia, ca. 33.500 von Sol und ca. 37.000 vom Beagle Point. So kann es weiter gehen.

:sm42:
Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
- Douglas Adams


Bild
Benutzeravatar
Don.Zwiebel
Flugschüler
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 29. Jun 2017, 11:51

Re: Don's Reise zu fernen Welten

Beitragvon Guy De Lombard » Sa 11. Nov 2017, 10:08

schöne Funde und tolle Bilder :daumen:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1370
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: Don's Reise zu fernen Welten

Beitragvon Chessi [EoT] » Sa 11. Nov 2017, 10:15

Schöne Eindrücke und Funde aus dieser ertragreichen Gegend Don :daumen: ...freu mich auf mehr...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2881
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Don's Reise zu fernen Welten

Beitragvon Weedoo » Sa 11. Nov 2017, 11:55

Schöne Eindrücke, bist ja auch ganz flink unterwegs. :sm19:
Bild
Benutzeravatar
Weedoo
Staffelführer
 
Beiträge: 720
Registriert: Di 5. Mai 2015, 14:57
Wohnort: Toluku

Re: Don's Reise zu fernen Welten

Beitragvon Don.Zwiebel » Sa 11. Nov 2017, 23:47

So, ein weiterer Reisetag ist vergangen. Ziemlich produktiv das Ganze heute:

Zuerst das Highlight: Ein AA-A H - System mit einem Übergroßem O-Stern das bisher unentdeckt geblieben ist:
Bild
Dann noch eine schöne beringte Metallwelt:
Bild
Und ich habe festgestellt dass ich schon halber Lichtjahr-Millionär bin :-)
Bild
Dann traf ich auf diese schöne blaue Perle mit Ring:
Bild

...und habe mein Zwischenziel erreicht.
Bild
Dem Scarab etwas Auslauf gegönnt und die Schäden am Schiff begutachtet. Soweit nach wie vor alles in Ordnung. Es kann also noch etwas weiter gehen...
Bild
Und prompt kam wieder dieser "Hallo-Wach"-Moment als ich hier ankam und wieder direkt eine Sonne hinter und eine vor mir hatte mit je ca. 1,7LS.
Hinter mir:
Bild
Vor mir:
Bild
Wurde echt wieder warm. Heatsinks hab ich aber zum Glück nicht gebraucht.
Und dann stell ich noch fest das die sogar zu dritt waren:
Bild
Dann dieser Gasgigant mit nem rosa Ring.
Bild
Und hier werde ich mein Nachtlager aufschlagen mit Blick auf die Galaxie von der Nordseite aus:
Bild

Distanzen von hier aus:
Colonia: 21.021 LJ
Sol: 42.429 LJ
Beagle Point: 27.251 LJ

Das Ziel kommt immer näher.

:sm19:
Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
- Douglas Adams


Bild
Benutzeravatar
Don.Zwiebel
Flugschüler
 
Beiträge: 126
Registriert: Do 29. Jun 2017, 11:51

Re: Don's Reise zu fernen Welten

Beitragvon Chessi [EoT] » So 12. Nov 2017, 09:25

Hi Don scheinst es ja echt eilig zuhaben...trotzdem schöne Funde... :daumen:
Sicheren Flug...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2881
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Don's Reise zu fernen Welten

Beitragvon Guy De Lombard » So 12. Nov 2017, 09:27

ganz schönes Tempo, das Du da hinlegst, aber auch tolle Funde :daumen:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1370
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de