Logbuch: KMDR NemWar / StarDust

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(1): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Logbuch: KMDR NemWar / StarDust

Beitragvon KOLUMBUS » Di 12. Dez 2017, 21:33

Da sieht man mal wieder, welch tolle Plätze wir schon in der Blase haben.

Da schaut man echt gern hier rein, um was davon zu sehen. Danke.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4125
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Logbuch: KMDR NemWar / StarDust

Beitragvon Chessi [EoT] » Mi 13. Dez 2017, 10:38

Von mir auch ne gute Reise und tolle Funde Kommandant...sehr eigenwillige Route...aus eigener Erfahrung kann ich sagen, lieber 2 Rover und 2 AFM mitnehmen und dafür die Waffen zu Hause lassen...mir ist schon zweimal am Beagle Point einer geplatzt, die bringen bei ner Explorer Asp eh nix...aber jeder so wie er denkt...nur en Vorschlag...
Tolle Eindrücke in Form von Bildern bis jetzt...
Weiterhin nen sicheren Flug
Qapla'
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3052
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Logbuch: KMDR NemWar / StarDust

Beitragvon NemWar » Fr 15. Dez 2017, 22:21

6. Etappe
Xbalamana (Xbalamana A 5)
Touristenattraktion 0495
Diese Welt wird gerade terraformiert, und das zieht eine bestimmte Art von Urlaubern an, die mit eigenen Augen sehen wollen, wie ein ganzer Planet technologisch umgestaltet wird.

Bild
zurückgelegte Strecke: 283.71 Ly (828,67)

7. Etappe
CD-33 8748 A 1
Touristenattraktion 0297
Es ist ungewöhnlich, dass ein System lediglich einen Planeten hat - und noch ungewöhnlicher, dass dieser Planet eine Wasserwelt ist, auf der Leben existiert.

Bild

zurückgelegte Strecke: 247.78 Ly (1076,45 Ly)

8. Etappe
Smethells 173 2
Touristenattraktion 0465
Dieser Planet ist eine von nur zwei Wasserwelten in diesem System. Da er das weiter entwickelte Ökosystem hat, zieht er auch mehr Touristen an.

Bild

zurückgelegte Strecke: 150.22 Ly (1226,67 Ly)
deutschsprachiges E:D-Wiki: www.ed-wiki.de
Benutzeravatar
NemWar
Transportpilot
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 23. Aug 2016, 08:34
Wohnort: Augsburg - Germany

Re: Logbuch: KMDR NemWar / StarDust

Beitragvon Chessi [EoT] » Sa 16. Dez 2017, 09:56

Toller Fund Kommandant....wirklich ein einsames Fleckchen für Touristen die abseits vom Trubel sich relaxen wollen...
Sicheren Flug weiterhin
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3052
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Logbuch: KMDR NemWar / StarDust

Beitragvon NemWar » Mo 18. Dez 2017, 22:10

9. Etappe
Lugh (Lugh A Belt Cluster 1)
Touristenattraktion 0056 - Die Schlacht von Lugh
Die Schlacht von Lugh. Sehen Sie den großen Stern des Lugh-Systems, um den sich viele Legenden ranken. Angeblich wird er von den abergläubischen Einwohnern des Systems als der Sonnengott Lugh Lamhfhada höchstpersönlich verehrt! Dieses Historische Reiseziel wurde von Kommandant Ouberos vorgeschlagen.

Bild

zurückgelegte Strecke: ---


Lugh (Lugh 4)
Touristenattraktion 0057 - Zum Andenken
Die Schlacht von Lugh. Schauen Sie auf dem berüchtigten Lugh 4 vorbei. Hier haben zahllose Piloten auf beiden Seiten des Konflikts ihr Leben gelassen. Freiheitskämpfer der Crimson State Group haben ihr Leben hier teuer verkauft und ihren Kameraden damit genug Zeit verschafft, um eine effektive Verteidigung gegen die plündernden Invasoren der Föderation auf die Beine zu stellen. Dieses historische Reiseziel wurde von Kommandant orfeboy vorgeschlagen.

Bild

zurückgelegte Strecke: ---


Lugh (Seega Port)
Touristenattraktion 0058 - Die Letzte Verteidigung
Die Schlacht von Lugh. Der ehrwürdige "Hafen von Seega". Sowohl ein aktiver Hafen als auch Schauplatz des großen Opfers für die Freiheit. Hier kämpften und starben Tausende bei dem verzweifelten Versuch, die Streitkräfte der Föderation von der wahren Gefahr des Gegenangriffes, den die Crimson State Group auf Hartsfield Market vorbereitete, abzulenken. Unter dem Befehl, so lange wie möglich auszuhalten, verschanzten sich die Verteidiger in der Hoffnung, die Ressourcen der Angreifer zu erschöpfen. Die Verteidiger wurden niedergemetzelt, doch sie erfüllten ihre Mission: Die Föderation hatte ihre Kriegsressourcen in diesem System überstrapaziert. Sie setzte hier zu viele ihrer Bodenwaffen und Munition ein, was sie im weiteren Verlauf des Konflikts verwundbar machte. Dieses historische Reiseziel wurde von Kommandant orfeboy vorgeschlagen.

Bild

zurückgelegte Strecke: ---


Lugh (Hartsfield Market)
Touristenattraktion 0059 - Sieg von Lugh
Hartsfield Market und der Ort, an dem der Krieg um Lugh gewonnen wurde. Nachdem sie die Bewohner der Station zur Rebellion angestiftet hatten, sicherten die Streitkräfte unter dem Kommando von Cormac Ui Laoghaire die Station und richteten eine bewundernswerte Verteidigung ein, mit der sie die Enterkommandos der Föderation zurückschlugen. Die Eroberung des Stelliten-Abwehrsystems zwang die föderale Flotte zum Rückzug aus dem System. Dieses historische Reiseziel wurde von Kommandant orfeboy vorgeschlagen.

Bild

zurückgelegte Strecke: 114,35 Ly (1341,02 Ly)



10. Etappe
Synteini (Synteini A 1)
Touristenattraktion 0469
Diese extrem heiße Welt ist eine nette Abwechslung zur benachbarten Freiluftwelt, die die besuchen.

Bild

Synteini (Xanadu)
Majestic Class Interdictor: Xanadu

Bild

zurückgelegte Strecke: 71,06 Ly (1412,08 Ly)



11. Etappe
Vamm (Vamm A 3)
Touristenattraktion 0483
Ein Doppelplanetensystem mit zwei Wasserwelten ist ein ganz besonderes Juwel und dementsprechend hat dieses hier den Tourismus in diesem System beflügelt. Ein Teil des Erfolges liegt auch daran, dass die Einheimischen geschickt die Unterschiede zwischen den beiden Welten unterstreichen und Touristen so dazu bringen, beide zu besuchen.

Bild

zurückgelegte Strecke: 154.77 Ly (1566,85 Ly)



3. Zwischenstop
LHS 332 (LHS 332 A 1d)
Alcatraz Class Prison Ship SSC-852

Bild



12. Etappe
Upsilon Phoenicis (Upsilon Phoenicis 2)
Touristenattraktion 0480
Hier ist ein Hochzeitsschiff auf dem Weg zur Zeremonie verunglückt. Seit damals ist es Tradition, dass Besucher auf ihrem Weg durch dieses System der Opfer gedenken.

Bild

zurückgelegte Strecke: ---


Upsilon Phoenicis (Upsilon Phoenicis 1)
Touristenattraktion 0595 - Upsilon-Phoenicis-1-Lava-Felder

Die Stabilität von Lava-Feldern macht sie zur idealen Quelle geothermischer Energie.

Bild

zurückgelegte Strecke: 269,97 Ly (1836,82 Ly)
deutschsprachiges E:D-Wiki: www.ed-wiki.de
Benutzeravatar
NemWar
Transportpilot
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 23. Aug 2016, 08:34
Wohnort: Augsburg - Germany

Re: Logbuch: KMDR NemWar / StarDust

Beitragvon matze7481 » Mo 18. Dez 2017, 23:42

Tolle Idee :daumen:

Da werd ich dran bleiben.

Viel Glück auf der Reise.

matze
matze7481
Transportpilot
 
Beiträge: 193
Registriert: So 28. Mai 2017, 08:58

Re: Logbuch: KMDR NemWar / StarDust

Beitragvon Guy De Lombard » Di 19. Dez 2017, 08:13

klasse Eindrücke von den Touristenattraktionen :daumen:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1544
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: Logbuch: KMDR NemWar / StarDust

Beitragvon NemWar » Mi 20. Dez 2017, 22:42

13. Etappe
Eotienses (Eotienses A 3)
Touristenattraktion 670 - Patreus Flaggschiff Angegriffen

Am 4. November 3302 wurde im Eotienses-System Augenzeugen zufolge ein Anschlag auf Admiral Denton Patreus Faggschiff, die INV Imperial Freedom, verübt. Das Interdictor-Schiff der Majestetic-Klasse wurde bei diesem Vorfall schwer beschädigt und musste schmählich von jeglichen Kampfhandlungen zurückgezogen werden. Die Children of Raxxia-Organisation sah dieses Vorgehen als einzige Chance, nachdem diplomatische Vorstöße bezüglich Kahina Loren (die als Salome bezeichnet wurde) erfolglos geblieben waren.

Bild

zurückgelegte Strecke: ---


4. Zwischenstop
Eotienses (Eotienses B 2)
Majestic Class Interdictor - Imperial Freedom

Bild

zurückgelegte Strecke: 88,08 Ly (1429,10 Ly)



14. Etappe
69 G. Carinae (69 G. Carinae B 5)
Touristenattraktion 0268
Der vereiste Doppelplanet ist nur eine der zahlreichen Attraktionen, die dieses System zu bieten hat.

Bild

zurückgelegte Strecke: 88,91 Ly (1518,01 Ly)



15. Etappe
Thraskias (Thraskias A 1)
Touristenattraktion 0473
Zahlreiche Besucher kommen hierher, um die fremdartigen Lebensformen auf dieser Ammoniak-Welt zu sehen. Warnung! Es gelten strenge Vorschriften, um Kontaminationen zu verhindern.

Bild

zurückgelegte Strecke: 61,23 Ly (1579,24 Ly)



16. Etappe
Arexack (--- Systemfehler ---)
Touristenattraktion 0163 - Kum-Byar-Kirche

Die Kum-Byar-Kirche ist eine fanatische Glaubensrichtung im System Arexack. Über hundert Jahre lang tobte ein Bürgerkrieg zwischen zwei Sekten der Kirche, bis im Jahr 3261 ein fragiler Waffenstillstand ausgerufen wurde. Zu den Glaubenspraktiken der Kirche gehören Sparsamkeit und die Entfernung sämtlicher Körperbehaarung.

Bild

zurückgelegte Strecke: ---


Arexack (Peter's Eden)
Touristenattraktion 0196 - Die Ankunft des Kum Byar

Im Jahr 3126 wandten die föderalen Medien ihre Aufmerksamkeit dem System Arexack zu. Zack Blackbeam, ein Interstellarer Prominenter und Playboy, inszenierte in dem System eine Holo-Projektor-Lichtschow, die er "Die Ankunft des Kum Byar" nannte. Abermillionen föderaler Bürger sahen zu , wie die naiven Mönche der einsiedlerischen Kolonie von dem Spektakel getäuscht und zu dem Glauben verleitet wurden, ihnen werde der "Aufstieg auf die höchste Ebene des Paradieses" aufgrund der "schlechten Rasur" ihres Anführers, seiner Herrlichkeit des Hochheiligsten Ssord Rettu III., verwehrt. Die komisch anmutende Farce wurde schnell zu bitterem Ernst, als Rettus Jünger ihn live im interstellaren Fernsehen ermordeten und das System in einem blutigen, religiös motivierten Bürgerkrieg versank.

Bild

zurückgelegte Strecke: 127,29 Ly (1706,53 Ly)



17. Etappe
Ackwada (
Zuletzt geändert von NemWar am Mi 20. Dez 2017, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.
deutschsprachiges E:D-Wiki: www.ed-wiki.de
Benutzeravatar
NemWar
Transportpilot
 
Beiträge: 151
Registriert: Di 23. Aug 2016, 08:34
Wohnort: Augsburg - Germany

Re: Logbuch: KMDR NemWar / StarDust

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Mi 20. Dez 2017, 22:50

Danke für die Geschichtsstunde und die tollen Bilder dazu :daumen:
Ich verfolge es weiter - sichere Reise!
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2764
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

Vorherige

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ray Jameson und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de