Testflug der KHAIMAS oder mehr....

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Testflug der KHAIMAS oder mehr....

Beitragvon Yoshihiro Kaleni » Di 13. Mär 2018, 08:20

Tolle Bilder und Eindrücke. Macht Spaß hier mitzulesen. Vielen Dank für das Teilen. :)
Benutzeravatar
Yoshihiro Kaleni
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 15. Feb 2018, 08:37

Re: Testflug der KHAIMAS oder mehr....

Beitragvon Chessi [EoT] » Di 13. Mär 2018, 19:02

Die Guardian Ruinen...
Nach diesem schönen , ich hatte noch mal nachgezählt, Neunten Treff mit befreundeten Explorern auf diesem Testflug ging es
weiter...
Bild...
meinem nächsten Ziel entgegen wieder ca. 3000Lj Entfernung.
Das System...
Eorl Auwsy SY-Z d13-3468 sollte laut EDSM 3 Ruinen in einem Nebel gelegen enthalten...
Bild...
Bild...
59 Sprünge in südlicher Richtung...
Bild...
Unterwegs konzentrierte ich mich auf mein Ziel, wich vom Kurs also nicht ab diesmal, trotzdem sprang ich einigem Scanwertem über dem Weg...
Wasserwelt in eher ungewöhnlichem Farbton, geschuldet durch den hohen Ammoniakanteil in dessen Atmosphäre
Bild...
Spoiler:
Bild...
...
Die zweite Wasserwelt in diesem System in eher gewohnter Erscheinung...
Bild...
Spoiler:
Bild...
...
Dann entdeckte ich ein System mit gleich 2 Erdähnlichen Planeten...
Die Erste mit 0,3 Erdmassen klein und -0,15°Celsius kalt...
Bild...
Spoiler:
Bild...
...
Die Zweite des Systems mit 1,4 Erdmassen relativ groß und 23,85°Celsius warm...
Bild...
Spoiler:
Bild...
...
Nicht viel später folgte wieder ein System diesmal mit einer Erähnlichen und einer Wasserwelt...
0,3 Erdmassen und 34.85°Celsius sehr warmer Durchschnittstemperatur...
Bild...
Spoiler:
Bild...
...
Die Wasserwelt mit 1 Erdmasse und -11.15°Celsius ungleich kälter...
Bild...
Spoiler:
Bild...
...
Dann gestern Abend kam ich in dem System mit den Ruinen an...
Bild...
Laut EDSM befanden sich die Ruinen auf folgenden Planeten des Systems...
Site 214:

Type: Alpha
Orbital Body: ABC 1 H
Coordinates: -20.5504 / -33.1485

Site 221:

Type: Gamma
Orbital Body: ABC 3 C
Coordinates: 8.2654 / 176.7908

Site 222:

Type: Beta
Orbital Body: ABC 3 C
Coordinates: 40.9457 / 68.9466

...

War also keine Hürde diese anzusteuern, trotzdem war ich nach langer Zeit ohne Bauwerke gespannt auf die Ruinen, ich flog also die Erste der Liste an...
Bild...
Bild...
Sehr komfortabel wie ich finde...trotzdem irgendwie spannend als ich darauf zusteuerte und erstmal diese sehr grosse Ruine überflog...
Bild...
Bild...
sehr hilfreich das ASP ähnliche Cockpit der Khaimas dachte ich...ich landete vor der Ruine...
Bild...
begab mich in den Rover und steuerte die ersten Obelisken an...
Bild...
Bild...
und scannte diese...
Bild...
Plötzlich ein Grollen, ein Obelisk stemmte sich vor mir aus dem Boden...
Bild...
Bild...
Bild...
auch dieser wurde gescannt...
Bild...
Das ganze Areal war sehr groß und unübersichtlich, zum Glück konnte ich mich an den Fahrspuren meines Rovers orientieren um mehrmaliges Scannen der selben Säulen mir zu ersparen...
Bild...
Bild...
Bild...
zum Schluss noch mal ne Kontrolle aus der Khaimas...
Bild...
dann gings zu den Zwei anderen Ruinen ,die zum Glück sich auf einem Planeten befanden...
Bild...
Bild...
Anderes Ambiente und kleinere Anlagen...
Bild...
Bild...
Auch hier scannte ich alles was ging...
Bild...
Bild...
wieder mit einem grollenden Geräuch brach ein Obelisk durch den Boden...
Bild...
Bild...
Bild...
dann die letzte der Ruinen wieder wurde alles gescannt...
Bild...
Bild...
Bild...
und sogar zwei Artefakte konnte ich einladen...
Bild...
Ob die überhaupt was bringen Ehrenwerte Kommandanten ausser der paar Kröten :think:
Na ja vielleicht schmeiss ich die auch wieder raus...
Nebenbei kam ich mit Kommandant Joe Wanderer ins Gespräch, er hatte einen kleinen Unfall mit seinem Schiff weit ab der Bubble auf dem Weg zum Beagle Point, nur noch 22% Hülle wie er meinte...Ihm blieb wie auch schon Guy de Lombard nichts anderes übrig als mit seinem Kollegen ( Zweitaccound)
Kommandant RHYS RHYSSON aus über 40000Lj Entfernung zu Hilfe zu eilen, um das Schiff Joe Wanderers zu reparieren...
Bild...
Was fürn Akt...
Erfreut konnte ich heute feststellen, das meine erstentdeckten Geysire vom Galactic Mapping Projekt ihren POI in der EDSM Galaktik Karte zugewiesen bekommen haben...die Namen konnte ich selbst bestimmen...
CAR WASH...
https://www.edsm.net/en/galactic-mappin ... erPOI|1648
und YELLOW FOUNTAINS...
https://www.edsm.net/en/galactic-mappin ... erPOI|1649
da macht das Exploren gleich noch mehr Spaß...
Überhaupt machte dieser Ausflug zu den Ruinen Laune, mal ne gelungene Abwechslung in über 20000Lj Entfernung zu Toluku...
Bild...
So kann ich entspannt mich weiter Richtung Heimat bewegen...
Sicheren Flug Kommandanten...
Qapla'
Gruß Chessi
Zuletzt geändert von Chessi [EoT] am Di 13. Mär 2018, 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3478
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Testflug der KHAIMAS oder mehr....

Beitragvon Guy De Lombard » Di 13. Mär 2018, 19:28

klasse Bericht von den entfernten Guardianruinen :daumen:
Schade, daß FD nicht noch eine vom neuen Typ dorthingepatcht hat...

Weiterhin eine sichere Rückreise :sm25:
Bild
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1918
Registriert: Do 20. Aug 2015, 08:02
Wohnort: München

Re: Testflug der KHAIMAS oder mehr....

Beitragvon KOLUMBUS » Di 13. Mär 2018, 19:32

Klasse Bilder von den Ruinen. Da hast Du dich ja voll ausgetobt.
Gibt es da immer noch die gleichen Daten für das scannen, oder hat sich da was geändert?

Seit der PAX-Expedition schleppe ich ja schon die Daten von den damals gefundenen Ruinen mit mir rum, keine Ahnung ob ich mal was damit anfangen können werde...?

Auf jeden Fall hast Du da echt ein tolles Schiff, und der Testflug ist ja eigentlich mehr Reise als Test oder Flug.

Weiterhin viel Spaß, ganz egal, wo es Dich noch hin verschlägt.
Fly Safe
Kolumbus
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenadmiral
 
Beiträge: 5191
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Testflug der KHAIMAS oder mehr....

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Di 13. Mär 2018, 19:40

Super Deine Einträge bei EDSM :daumen:
Und in den Ruinen rumgruken ist auch ohen Ziel spannend.
...immerhin kannst Du was sehen, die Guardian Strukturen
liegen ja meist im Dunkeln^^
Sichere Weiterreise Chessi :sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2941
Registriert: Do 29. Okt 2015, 22:10
Wohnort: HH

Re: Testflug der KHAIMAS oder mehr....

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » Di 13. Mär 2018, 19:53

Kann mich meinen Vorrednern nur anschießen, echt klasse Bericht! :daumen:
Und die Artefakte kannst getrost über Bord werfen... ;)

Weiterhin eine sichere Reise mein Freund! :sm25:


Gruß
Reaper N7
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1665
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 12:59
Wohnort: Galactica

Re: Testflug der KHAIMAS oder mehr....

Beitragvon Pilot Pirx » Di 13. Mär 2018, 20:22

Hervorragende Arbeit Kommandant!

Und gewohnt schön in Szene gesetzt.
Glückwunsch auch zu Deinen POI-Einträgen beim GalMap-Project :daumen:
Ist 'ne schöne Bestätigung der Explorer-Mühen!

Qapla' und sicheren Flug!
„AMU 27 an JO zwei Terraluna – Bin im Quadranten vier, Sektor PAL – Schalte Positionslichter ein – Empfang“
Benutzeravatar
Pilot Pirx
Flügelmann
 
Beiträge: 223
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:50

Re: Testflug der KHAIMAS oder mehr....

Beitragvon Dewie-54 » Di 13. Mär 2018, 21:00

Qai Chessi,

eigentlich müsste ich ja schon schlafen, aber Du hast vorhin meine Neugier geweckt.

Auch ich schließe mich meinen Vorrednern an. Klasse Bericht wieder und toll untermalt mit stimmungsvollen Bildern, ganz besonders natürlich die von den Ruinen.

Fly save und Qapla´! Grüße von Dewie
Benutzeravatar
Dewie-54
Staffelführer
 
Beiträge: 622
Registriert: So 21. Dez 2014, 19:56
Wohnort: Magdeburger Börde

Re: Testflug der KHAIMAS oder mehr....

Beitragvon Ray Jameson » Di 13. Mär 2018, 22:36

Ui, cool, gleich 2 Einträge mit Eigennamen! Gratuliere :daumen:
Bild
Benutzeravatar
Ray Jameson
Flügelmann
 
Beiträge: 377
Registriert: So 30. Aug 2015, 12:31

Re: Testflug der KHAIMAS oder mehr....

Beitragvon Franken » Sa 17. Mär 2018, 12:54

Wow. :daumen:

Ich hatte ja ein paar Seiten nachzuholen, aber es hat sich ja wiedereinmal gelohnt.

Das Dach der Galaxie ... Toll.

Gibt es eigentlich einen Zusammenhang, das du mit deinem Dickschiff so viele schwere Objekte findest? Oder gibst du dich jetzt einfach nicht mehr mit dem Kleinkram zufrieden?

Auch das Treffen mit Reaper lieferte schöne Eindrücke. Ihr beide habt definitiv die außergewöhnlichsten Explorerschiffe. Ich wüsste nicht, wie man das nich toppen sollte.

Und die Ruinen ... So weit draussen. Super ... Endlich mal wieder Zivilisation, wenn auch nicht die Eigene. :P

Und hezlichen Glückwunsch zu den beiden Sites. Wie bist du denn auf CarWash gekommen? :lol:

Super ... Weiter so. Das ist einer der interessantesten und weitesten Testflüge geworden, von denen ich je gehört hatte. Rekordverdächtig ... Darauf ein Guinnes :sm25:
. . . Mein Schiff Akademic Sojus . steht in einem Nebel und rostet . .
Bild
= = > Mein Fotostream < = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1753
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 13:14

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de