Umrundung der Galaxie beginnt.

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(1): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Umrundung der Galaxie beginnt.

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Do 12. Jul 2018, 17:35

Mein Beileid für den unplanmäßigen Neustart!
Toll, dass Du das Ganze aber noch mal angehst :daumen:

Weiße Zwerge sind nicht ohne, ich selbst habe die
meistens bei meinen Touren ausgeblendet ;)
Fly save :sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2931
Registriert: Do 29. Okt 2015, 22:10
Wohnort: HH

Re: Umrundung der Galaxie beginnt.

Beitragvon Ben Wolf Romach » Do 12. Jul 2018, 18:26

Das tut mir leid für dich.
Ich hab dsmals ein Video gedreht, um den lange dauernden Tod meiner Ana aufzuzeichnen... über 5 min bis zum Platzen.
Ich hab es kürzlich gelöscht - muss man nicht nochmal erleben...
Viel Erfolg beim Neustart. Fly save :sm25:
Bild
Benutzeravatar
Ben Wolf Romach
Flottenführer
 
Beiträge: 3111
Registriert: So 9. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Sol System, Earth, 48N, 11E

Re: Umrundung der Galaxie beginnt.

Beitragvon Exo » Do 12. Jul 2018, 19:36

So Freunde habe meine Anaconda verändert. Kraftwerk von 3a auf 4a und gepimpt, Schubdüsen von 3d auf 6d gepimpt, Energieverteiler von 1d auf 7d und Schildgenerator von 3d auf 4a. Alles nochmal durch die ingis gejagt.

Habe dafür statt 77,5 ly nur noch 72,8 ly.
Geschwindigkeit 264 und im boost 352

was ist eure meinung dazu? soll ich das so lassen?

und Danke für eure Anteilnahme
Bild
And the earth becomes my throne
I adapt to the unknown
Under wandering stars i've grown
By myself but not alone
I ask no one
Benutzeravatar
Exo
Flügelmann
 
Beiträge: 244
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 10:22

Re: Umrundung der Galaxie beginnt.

Beitragvon Ben Wolf Romach » Do 12. Jul 2018, 20:11

Mehr ist immer gut... ich bin kein Freund von Balsaholzschiffen...
Und "nur" 72 LY ist 20 Ly mehr als meine Avantasia :-)
Bild
Benutzeravatar
Ben Wolf Romach
Flottenführer
 
Beiträge: 3111
Registriert: So 9. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Sol System, Earth, 48N, 11E

Re: Umrundung der Galaxie beginnt.

Beitragvon Prometheus Max » Do 12. Jul 2018, 20:27

Hi Exo

Trotz dieser Panne, was einem beim Anfliegen von weissen Zwergen schnell passieren kann, geht es weiter. Einen echten Forscher haut halt nichts um. Ich handhabe es so, dass ich beim Anfliegen von weissen Zwergen immer im Anflug auf das System mit der X-Taste den Stopp nach dem Eintritt initiiere. Das lässt dem gemeinen kleinen weissen Zwerg keine Chance, mich zu fangen.

Lass den Kopf nicht hängen, rein in die gepimpte Ana und los geht es :sm1:

Grüsse
Prometheus Max
Bild
Benutzeravatar
Prometheus Max
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 9. Jun 2016, 23:12

Re: Umrundung der Galaxie beginnt.

Beitragvon Exo » Do 12. Jul 2018, 20:30

Hier mal mein fitting, übrigens bei coriolis ist der guardian fsa booster jetzt dabei.
https://coriolis.io/outfit/anaconda?cod ... %20Horizon

In wenigen minuten werde ich wieder aufbrechen, die sternenkarte habe ich jetzt ohne weiße zwerge programiert. da fliege ich nicht mehr rein.
Bild
And the earth becomes my throne
I adapt to the unknown
Under wandering stars i've grown
By myself but not alone
I ask no one
Benutzeravatar
Exo
Flügelmann
 
Beiträge: 244
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 10:22

Re: Umrundung der Galaxie beginnt.

Beitragvon AkGuru » Do 12. Jul 2018, 20:35

Ohje. Das tut mir echt leid für dich. Aber stark, dass du nicht aufgibst.

Ob 77 oder 72 ly auf die 5 ly kommt es nun auch nicht mehr an. Zur Not gibt’s ja die FSA Einspeisung.
Immer daran denken:
"Im All hört dich keiner schreien"
Benutzeravatar
AkGuru
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 45
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 10:24

Re: Umrundung der Galaxie beginnt.

Beitragvon Exo » Do 12. Jul 2018, 20:49

AkGuru hat geschrieben:Ohje. Das tut mir echt leid für dich. Aber stark, dass du nicht aufgibst.

Ob 77 oder 72 ly auf die 5 ly kommt es nun auch nicht mehr an. Zur Not gibt’s ja die FSA Einspeisung.

Ja da hast du recht, ich muss auch zugeben, dass die Änderung mit dem Energieverteiler und Schubdüsen, doch sehr gefällt, speziell der Boost.

Frage an die Profis, auf wieviel G Kräfte könnte ich mit dieser Konfiguration landen?
Bild
And the earth becomes my throne
I adapt to the unknown
Under wandering stars i've grown
By myself but not alone
I ask no one
Benutzeravatar
Exo
Flügelmann
 
Beiträge: 244
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 10:22

Re: Umrundung der Galaxie beginnt.

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Do 12. Jul 2018, 20:51

Ich würd das Fitting so lassen.
Ich fliege nie ohne Boost - man weiß nie, wozu man den mal braucht ;)
Auch bei Planetenlandungen kann das Leben retten!
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2931
Registriert: Do 29. Okt 2015, 22:10
Wohnort: HH

Re: Umrundung der Galaxie beginnt.

Beitragvon KOLUMBUS » Do 12. Jul 2018, 20:52

Soweit sieht die ANA gut aus, Du könntest den Energieverteile mit Antriebsfokussierung auf 4A reduzieren.
Dann hättest Du wieder etwas über 77LY Sprungreichweite.

Aber auch so wie Du jetzt gefittet hast, passt es recht gut. Ich persönlich würde vielleicht etwas stärkere Schubdüsen bevorzugen, aber das ist halt meine Meinung, weil ich gern mal auf Planeten lande. Und da ist das ganz praktisch wenn die Gravitation etwas höher ist.

Fly Safe
Kolumbus
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenadmiral
 
Beiträge: 5141
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de