logbuch der space hawk

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(1): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: logbuch der space hawk

Beitragvon Saltok_[GPL] » Do 1. Dez 2016, 00:01

dann wirste aber ne menge mehr zeit verbrauchen und das sollte ja nich sinn und zweck der übung sein
Benutzeravatar
Saltok_[GPL]
Staffelführer
 
Beiträge: 606
Registriert: Di 7. Jul 2015, 01:37
Wohnort: zur zeit in der founders world

Re: logbuch der space hawk

Beitragvon Saltok_[GPL] » Do 1. Dez 2016, 06:38

kleine niederlage erlitten beim versuch das nächste passagier-ziel zu erreichen ,

das gewünschte ziel liegt ca 1300 lj oberhalb der null-linie weit draußen am rand der galaxis
für ne python mit 34,15 lj nich zu erreichen

der geflogene weg iss ja nich ganz umsonst , die explorer-daten bringen ja auch was
2 aufträge im wert von ca 65 mio cr können daher nich ausgeführt werden , lehne ich erst bei rückkehr ab ( aufgabe )

2 weitere aufträge werden ja erfüllt , der erste iss schon fertig , nun unterwegs zum zweiten , gesamt-wert der erfüllbaren aufträge ca 49 mio cr
info so zu sagen für später : niemals aufträge annehmen die am rande der galaxis zu finden sind :sm27:

Bild

nun flieg ich in pfeilrichtung zum letzten der aufträge , distanz ca 6.600 lj
Benutzeravatar
Saltok_[GPL]
Staffelführer
 
Beiträge: 606
Registriert: Di 7. Jul 2015, 01:37
Wohnort: zur zeit in der founders world

Re: logbuch der space hawk

Beitragvon Saltok_[GPL] » Fr 2. Dez 2016, 01:57

der letzte auftragspunkt wurde erfolgreich angeflogen und durchgeführt
2 aufträge erfüllt , 2 aufträge gescheitert , beim nächsten mal wissen wir vorher bescheid

Bild

nun gehts zurück zur founders world

der anblick der rückreise auf banards loop iss auch recht intressant , man hat ne direkte ansicht auf die seitenkante ,
normal inner blase sieht man den nebel ja immer als drauf-sicht

Bild

und weiter auf der rückreise ein erdähnlicher planet , "nur" ca 1.800 lj vonner "blase" entfernt , noch von niemanden vorher entdeckt
hat den anschein als wenn alle explorer nach "norden" richtung zentrum aufbrechen und keiner nach rechts oder links weg fliegt

abschluß-bilanz der reise :

Bild

zurück gelegte strecke ca 38.000 lj
erstentdeckte wasser welten ca 40 - 50
ersentdecke erdähnliche ca 15 - 20
erstentdeckte klasse G überriesen 3
gesamtzustand des schiffs bei 15 prozent
hülle bei 100 prozent = null not-stops
angeflogene sternklassen m und k , rest ausgeblendet ( lassen sich schneller umrunden ) schnellere sprung zu sprung zeiten
cr bei ankunft : 134.777.000
nach abgabe der beiden erfolgreichen aufträge bei 182.940.000
nach abgabe der explorerdaten bei : 195.467.000
Benutzeravatar
Saltok_[GPL]
Staffelführer
 
Beiträge: 606
Registriert: Di 7. Jul 2015, 01:37
Wohnort: zur zeit in der founders world

Re: logbuch der space hawk , 30 mio

Beitragvon Saltok_[GPL] » Fr 19. Mai 2017, 19:40

grüße

hab mal wieder ne 4 wochen reise hinter mir gebracht und wollte nun die explorer daten abgeben
klicke auf universal katographics und sehe "seite verkaufen" für 30 mio credits :sm46: ca 5 mio credits gabs als bonus dazu

2.3 bringt demnach für explorer ne menge vorteile
wer explorer elite werden möchte sollte nun die neutronensterne links liegen lassen ( oder auch rechts ) und sich den "blauen" planeten witmen

wasser-welten terraformbar , metall-welten terraformbar , erdähnliche bringen massenweise mehr credits als neutronensterne



und so siehts bei mir nun mit der ersten seite aus :

Benutzeravatar
Saltok_[GPL]
Staffelführer
 
Beiträge: 606
Registriert: Di 7. Jul 2015, 01:37
Wohnort: zur zeit in der founders world

Re: logbuch der space hawk

Beitragvon KOLUMBUS » Fr 19. Mai 2017, 19:50

:sm46:

Hab ich das RICHTIG gesehen? 30 Mios???

Irre, Gratuliere zu dem super Ergebnis.

Fly Safe
Kolumbus
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3887
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: logbuch der space hawk

Beitragvon Chessi [EoT] » Sa 20. Mai 2017, 08:43

Ja das bringt jetzt fette Beute, hatte bei meinem einwöchigen Testflug bei nur 31000Lj Gesamtstrecke sogar über 70Millionen Datenerlös. ..
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2936
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: logbuch der space hawk

Beitragvon Chessi [EoT] » Sa 20. Mai 2017, 08:45

Ja das bringt jetzt fette Beute, hatte bei meinem einwöchigen Testflug bei nur 31000Lj Gesamtstrecke sogar über 70Millionen Datenerlös. ..
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2936
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: logbuch der space hawk

Beitragvon Saltok_[GPL] » Sa 20. Mai 2017, 16:39

das war ja auch nur die erste seite ,
vor abgabe der passagier aufträge hatte ich ca 123 mio cr , nach abgabe der aufträge hatte ich ca 287 mio credits

nach abgabe der explorer-daten hatte ich 440 mio credits , so zu sagen ca 153 mio credits nur für 4 wochen
so iss der elite explorer rang für neulinge recht schnell erreichbar ,
ich brauchte damals 3 monate mit neutronensterne scannen , jetzt gehts mit den "blauen" planeten deutlich schneller
Benutzeravatar
Saltok_[GPL]
Staffelführer
 
Beiträge: 606
Registriert: Di 7. Jul 2015, 01:37
Wohnort: zur zeit in der founders world

Vorherige

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de