Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Alles rund um das Thema Engineers und Crafting - Ressourcen sammeln mit dem SRV, weitere Vorgehensweisen, Materialien, Fundorte, Engineers, Buffs etc.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(8): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Beitragvon Franken » So 4. Sep 2016, 17:53

Preacherman hat geschrieben:Na, solange du dich nicht an einem Mond oder einer Sonne orientierst, die weiterwandert... ;-)


Ja, dann fährt man eben einen sehr grossen Kreis. Also ich bin noch nie an den Krater zurückgekommen, an dem ich losgefahren bin. Und die Sonne blendet mir eh zu sehr. Ein Sternbild oder ein Nebel ist da schon entspannter, für die Augen.
. . . Mein Schiff Akademic Sojus . steht in einem Nebel und rostet . .
Bild
= = > Mein Fotostream < = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1752
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 13:14

Re: Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Beitragvon SES Master Eder » Do 12. Jul 2018, 20:31

Vector Tempestatum hat geschrieben:
Felsen (Eiswelt):
Ausbiss 1+5 (in 18 Stunden und sechs Eismonden keinen Einzigen gefunden, kann vermutlich ein Astro-Geologe erklären)
Bronzit Chondrite 2-4 (enthält Arsen, Chrom, Eisen, Kadmium, Kohlenstoff, Mangan, Molibdän, Nickel, Phosphor, Selen, Schwefel)
Mesosiderit 2 (enthält Arsen, Chrom, Germanium, Kohlenstoff, Mangan, Nickel, Niobium, Phosphor, Quecksilber, Selen, Schwefel, Vanadium, Zink)
Metallischer Meteorit 1+3 (enthält Germanium, Kadmium, Kohlenstoff, Molibdän,Phosphor, Selen, Schwefel, Tellur, Vanadium, Yttrium, Zink)


Dachte ich teile das mal eben hier mit.

Auf Eiswelten lässt sich auch Antimon finden. Bin gerade im System WISE 1800+0134 auf dem Planet 7 A. Entlang eines Berges bei den Koordinaten 55,42/51,20 finde ich sehr viele metallische Meteoriten welche

Antimon, Wolfram, Selen, Zirconium und Qecksilber

enthalten. Wenn man bei den angegeben Koordinaten landet kann man den Gasriesen 7 schön als Orientierung benutzen (und den Orionnebel auf der Gegenseite), da er gut sichtbar am Horizont schwebt... zumindest momentan :lol: . Der Planet hat jedoch eine geringe Schwerkraft von 0,03 G, was hier allerdings nicht so tragisch ist, da der besagte Berg ein angenehm flaches Terrain hat. :daumen:
CMDR auf der Xbox One - Gamertag: SES Master Eder
Combat: Deadly - > 25.12.2017
Trade: Entrepreneur
Explorer: Elite - > 05.12.2017
Benutzeravatar
SES Master Eder
Flugschüler
 
Beiträge: 131
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:48
Wohnort: Siegen

Vorherige

mlm

Zurück zu Engineering, Crafting & SRV-Mining

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de