Materialien Eldorado

Alles rund um das Thema Engineers und Crafting - Ressourcen sammeln mit dem SRV, weitere Vorgehensweisen, Materialien, Fundorte, Engineers, Buffs etc.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(22): 4.91 4.91 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Materialien Eldorado

Beitragvon anarchopride » So 4. Mär 2018, 14:43

KOLUMBUS hat geschrieben:Wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht:
Landen und mit dem SRV aussteigen, an die Gebäude fahren und mittels des Datenlinkscanners im SRV die Datenknoten scannen.


Ich habe alle Datenknoten gescannt (5?).
Und den Datenpunkt beim Eingang. Was bringt es mir überhaupt den zu scannen?

o7
Bild
Benutzeravatar
anarchopride
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 4. Aug 2015, 11:25

Re: Materialien Eldorado

Beitragvon GeneralProbe » So 4. Mär 2018, 14:55

anarchopride hat geschrieben:[...]
Und den Datenpunkt beim Eingang. Was bringt es mir überhaupt den zu scannen?

o7



Hauptsächlich wichtig für die Markierung in der Systemkarte. Ich weiß allerdings nicht mehr genau, was der Datenpunkt sonst abgeworfen hat - ist schon ein wenig her.

o7,
Bild
Bild
Benutzeravatar
GeneralProbe
Transportpilot
 
Beiträge: 180
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 13:25

Re: Materialien Eldorado

Beitragvon Saar-K4i [BBfA] » So 4. Mär 2018, 15:01

Lilith [EoT] hat geschrieben:Eine Sache noch die mir gestern bei Dave's Hope aufgefallen ist.

Man kann den Datapoint nahe des Tores jetzt ja nach jedem Relog neu scannen. Dieser gibt allerdings nicht wie sonst üblich 3x Daten je Scan sondern nur 1x ab.
ist zurzeit überall so.
Bild
Fliegste quer, siehste mehr !
Benutzeravatar
Saar-K4i [BBfA]
Staffelführer
 
Beiträge: 591
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 20:21

Re: Materialien Eldorado

Beitragvon Lilith [EoT] » So 4. Mär 2018, 16:05

Ah ok.

Der wirft u.a. geckrackte Industrie-Firmware ab. Der Rest ist weniger interessant.
Benutzeravatar
Lilith [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 4311
Registriert: Do 28. Aug 2014, 13:10
Wohnort: Berlin

Re: Materialien Eldorado

Beitragvon Altarf » So 4. Mär 2018, 19:22

Hab mir das nach meinem Comeback aufgrund 3.0 (endlich RNG weg) auch mal angesehen. Die Station ist echt nice und irgendwie unheimlich. Der Umstand jedoch, dass man jedes Mal ausloggen und einloggen muss, finde ich doch sehr schade. Scheinbar hat FD in den ganzen Monaten wenig dazu gelernt. Gut... jetzt könnte man sagen, du musst es ja nicht machen. Hab auch nur 5x Reloggs durchgehalten, danach bin ich etwas enttäuscht weiter gezogen. Grundsätzlich bin ich aber über diverse Entscheidungen mit 3.0 bisher sehr zufrieden! Ich hoffe nur, dass man irgendwann mal ohne aus - und einloggen gut Mats etc. farmen kann...
Bild

System: i7-5820k, 16GB RAM, GTX 1080 Ti, Win 10 64bit

Nebel der Schönheit nicht des Grauens!
Benutzeravatar
Altarf
Staffelführer
 
Beiträge: 891
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 08:53

Re: Materialien Eldorado

Beitragvon Luke » Mo 5. Mär 2018, 13:27

Naja, RNG hat mich nie vom spielen abgehalten, aber ich stimme zu, 3.0 ist wirklich eine Verbesserung in vielen Bereichen.

Altarf hat geschrieben:Ich hoffe nur, dass man irgendwann mal ohne aus - und einloggen gut Mats etc. farmen kann...


Dito. Wobei ich beim ersten Mal (vor ein paar Monaten) nur 2x Relog gemacht habe, dann hatte ich schon keine Lust mehr bei Dav's Hope. Da mich aber z.Z. die wenig lukrative USS-Suche mehr nervt, hab ich mich seit gestern in Dav's Hope verbissen. Ich mach jetzt nichts anderes mehr, bis ich sämtliche Materialspeicher vollhabe. Voll in Bezug auf Material was man hier eben bekommt. Langweilig, aber hier stimmt wenigstens das Zeit/Nutzen-Verhältnis. ;)

Dieser Relog und Modiwechsel Unsinn - z.B. auch bei Datenmissionen zum Rang steigern - ist ein absoluter Atmosphäre-Killer. Das gilt aber schon lange als Usus und das wiederum zeigt ganz klar, das hier noch einiges im Argen liegt. Mir ein Rätsel warum FD das nicht abstellt und brauchbare Alternativen schafft. Mir auch ein Rätsel warum gerade produzierte Materialien nicht irgendwo auch zum Verkauf angeboten werden. Soll es halt teuer sein, aber man braucht Alternativen zur zeitfressenden und nervigen Sucherei. Vor allem da manche Dinge, die eigentlich nicht als selten eingestuft sind, tatsächlich extrem selten sind. Und genau die zu finden ist sehr frustrierend.

Roh-Materialien wiederum ist okay. Hier kann man in akzeptabler Zeit die Bestände ordentlich aufstocken. Auch hier stimmt das Zeit/Nutzen-Verhältnis.
Benutzeravatar
Luke
Kadett
 
Beiträge: 74
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 13:35

Re: Materialien Eldorado

Beitragvon KOLUMBUS » Di 6. Mär 2018, 10:09

Oh ja, ich denke da an meine lange und frustrierende Suche nach den Einfachen Leitern vor meiner letzten Reise in den Outer Arm.

ALLE Möglichkeiten, die ich kenne, ergaben NICHTS, obwohl das Zeug total häufig sein müsste.
Und die einzigen Funde waren dann durch den Abschuß von harmlosen Frachtern zu machen. Eine Methode die ich eigentlich ablehne.
Aber man wird durch die Gamemechanik dazu gezwungen. brrrr.....

Ich hoffe mal, daß das jetzt kein solches Problem mehr ist, und ich mein Lager beim Broker füllen kann, ohne Laser heiß zu ballern. :roll:
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenadmiral
 
Beiträge: 5120
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Materialien Eldorado

Beitragvon BarFly » Di 6. Mär 2018, 10:34

Hallo,

Luke hat geschrieben:Dito. Wobei ich beim ersten Mal (vor ein paar Monaten) nur 2x Relog gemacht habe, dann hatte ich schon keine Lust mehr bei Dav's Hope. Da mich aber z.Z. die wenig lukrative USS-Suche mehr nervt, hab ich mich seit gestern in Dav's Hope verbissen. Ich mach jetzt nichts anderes mehr, bis ich sämtliche Materialspeicher vollhabe. Voll in Bezug auf Material was man hier eben bekommt. Langweilig, aber hier stimmt wenigstens das Zeit/Nutzen-Verhältnis. ;)

Puuuh, beruhigt mich, d. h. ich bin nicht der einzige Spinner.
Wann immer ich den Drehwurm bekomme, mach ich mich auf ins freie Feld und stocke Niobium, Carbon, Manganese etc. im Umland auf.
Ciao BarFly

"I have a faint cold fear thrills through my veins, that almost freezes up the heat of life." - William Shakespeare


Bild
Benutzeravatar
BarFly
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1243
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 16:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Materialien Eldorado

Beitragvon Trajan von Olb » Di 6. Mär 2018, 11:06

Kefallos [EoT] hat geschrieben:Sollte nach scannen dauerhaft bei dir als Markierung gesetzt sein, ausser das hat sich durch 3.0 geändert. Ich habe es als Fixpunkt in meiner Systemansicht.


Aha, wieder was gelernt. Aber nur in der Leiste auf dem linken Schirm, richtig? Denn in der Systemmap nach Anklicken des Planeten ist dort leider nichts zu finden. Man kann also nicht direkt aus einem anderen System z.B. eine Route nach Devs Hope anwählen... Oder mach ich was falsch?

Saar-K4i [BBfA] hat geschrieben:
Lilith [EoT] hat geschrieben:Eine Sache noch die mir gestern bei Dave's Hope aufgefallen ist.

Man kann den Datapoint nahe des Tores jetzt ja nach jedem Relog neu scannen. Dieser gibt allerdings nicht wie sonst üblich 3x Daten je Scan sondern nur 1x ab.
ist zurzeit überall so.


Echt? Bei allen Scans? Also auch Sogwolken etc.? Das ist ja ätzend. Ist das als Bug bestätigt oder soll das so sein? Denn im letzten Fall hätten sie dann den Materialiengrind durch einen Scan-Grind ersetzt, was für ein Unsinn. Ohnehin sind meine Scans viel weniger als die Mats und gefertigten Mats... So selten, wie die CIF bereits beim Abklappern der Bodenstationen gedropt sind (und dabei noch 3 abwarfen) wird das ja dann richtig ein "Spaß"... *frustriert* :sm27: :sm27: :sm27:

lg. Trajan
Trajan von Olb
Transportpilot
 
Beiträge: 162
Registriert: Di 6. Jan 2015, 00:11

Re: Materialien Eldorado

Beitragvon Lex Humboldt » Di 6. Mär 2018, 11:28

Ein eingesammltes Item oder Scan bringt weiterhin 3 Mats bzw. Daten. An den Säulen konnte man früher 3x3 Daten oder mehr abfassen, ich schätze gemeint ist jetzt 1x3...
Lex Humboldt
 

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Engineering, Crafting & SRV-Mining

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de