Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Alles rund um das Thema Engineers und Crafting - Ressourcen sammeln mit dem SRV, weitere Vorgehensweisen, Materialien, Fundorte, Engineers, Buffs etc.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(8): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Beitragvon Oogie Boogie [RoA] » Fr 8. Jan 2016, 07:13

knoxxi hat geschrieben:Ja von deinem TUT habe ich mir heute morgen ein Teil angeschaut, aber bei erklärungen wenn du sagst das Signal was man auf dem Scanner sieht wäre Brocken XY, ist für mich nicht zu erkennen weil dein scanner im Vollbild leider nicht viel mehr als eine matschige Textur ist. Man sieht so grob das sich da was auf dem Scanner bewegt. Aber was no way.


Stell mal dein Radar auf eine grössere Reichweite (kannst dies konfigurieren) - vielleicht fährst du einfach an den Steinchen vorbei. Ist mir zu Beginn auch häufiger passiert.
Benutzeravatar
Oogie Boogie [RoA]
Staffelführer
 
Beiträge: 988
Registriert: Do 30. Okt 2014, 18:32
Wohnort: Zürich

Re: Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Beitragvon Exiter » Fr 8. Jan 2016, 07:20

Oogie Boogie hat geschrieben:Stell mal dein Radar auf eine grössere Reichweite (kannst dies konfigurieren) - vielleicht fährst du einfach an den Steinchen vorbei. Ist mir zu Beginn auch häufiger passiert.



Kann ich bestätigen....herje was hab ich geflucht bis ich merkte das mein Radar im SRV komplett zurückgestellt war^^
Bild
Öffnungszeiten: Mo-Fr 06.00 - 14:30 oder ausser der Reihe.......
Am Wochenende hab ich keine Zeit.....
Benutzeravatar
Exiter
Globaler Moderator
 
Beiträge: 4677
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 11:13
Wohnort: RLP-nähe Siegburg

Re: Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Beitragvon Rabbit-HH » Fr 8. Jan 2016, 13:49

Exiter [UGC] hat geschrieben:Kann ich bestätigen....herje was hab ich geflucht bis ich merkte das mein Radar im SRV komplett zurückgestellt war^^

Ja, das ist ja leider auch IMMER die Standardeinstellung wenn das SRV "gedroped" wird. Mehr als einen Umkreis von etwa 1,5m sieht man ja erst mal nicht.
Ist mittlerweile auch immer meine erste Aktion sobald ich Kontrolle über das SRV habe, Radar raus zoomen :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 5363
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 23:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Beitragvon Shockbot » Di 9. Feb 2016, 21:53

Passt hier ganz gut :)

http://www.wavescanner.net
Benutzeravatar
Shockbot
Kadett
 
Beiträge: 98
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:51
Wohnort: LHS 3447 (AT)

Re: Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Beitragvon SevenBones [BBfA] » Mo 4. Apr 2016, 19:26

Vector,

Deine erfassten Daten stimmen, das läuft richtig gut!
Man kann gezielt so manches extrem seltene Zeug finden, wenn man die Signale im Scanner richtig zuordnen kann.
Die Zuordnung Eiswelt, Steinerner Planet usw. ist auch perfekt.

Danke für die Arbeit! Dickes Daumen hoch! :daumen:

(Arsen ist weiß geschrieben, müsste aber rot sein, oder?)

Ich habe übrigens einen äußerst seltenen Meteoriten gefunden, einen Levitationiten:


Levitat.png


Man achte auf den Schatten.

Er enthielt das unglaublich seltene Telekinetium! Ich freu mich! ;)

Is natürlich nur Spaß.

Danke nochmals!
Bild
Benutzeravatar
SevenBones [BBfA]
Flügelmann
 
Beiträge: 244
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 17:09
Wohnort: Hanau

Re: Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Beitragvon Vector Tempestatum » Mi 4. Mai 2016, 22:27

Gern geschehen Seven! Hab das nur während der Beta ausarbeiten können. Bin jetzt 7500 Ly von meine Scarab entfernt. Dann arbeite ich hier weiter.

Fly and land safe!
Bild
Benutzeravatar
Vector Tempestatum
Transportpilot
 
Beiträge: 199
Registriert: So 20. Sep 2015, 01:33
Wohnort: Sol, Earth, N48,15; W11,54

Re: Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Beitragvon Andragon » Do 5. Mai 2016, 07:41

Also es hat sich durch Tests und größeren Datensammlungen im Englischen Forum herausgestellt, dass eine 3-2-1 Verteilung auf jedem Planeten gilt und das diese Verteilung für jeden Planeten individuell gilt.

3 Common
2 Rare
1 Very Rare

Die 5 very common gibt es auf jedem Planeten noch dazu, außer auf einigen Metal Rich Bodies , die z.B. sehr selten die Sachen zum nachtanken haben.

Wenn man also das Very Rare gefunden hat, weiß man, auf diesem Planeten gibt es kein Anderes.

Man kann jedes Material des Planeten in jedem Fund finden, aber mit unterschiedlichen Prozenten. Very Rare fast nur in Metalic Meteroiten (ca. 10% Fundchance) und ungefähr zu 1% in Mesosideite und Outcrop 2.

Mehr darüber hier
Explorer: Elite - Trade: Elite - Combat: Dangerous | Federation: Vice Admiral - Imperium: King
Ships: Imp. Courier - DiamondbackX - AspX - Fer-de-Lance - Imp. Clipper - Python - Beluge Liner - Anaconda - Federal Corvette - Imp. Cutter
Benutzeravatar
Andragon
Staffelführer
 
Beiträge: 975
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 06:19

Re: Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Beitragvon Preacherman » So 4. Sep 2016, 10:40

Hi ihr Sucher und Spürhunde,

ich habe nach langem Herumfahren inzwischen einen extrem pragmatischen und völlig "unwissenschaftlichen" Ansatz beim Suchen: Ich fahre nach Gehör.

In Kurzform:

- penetrantes didididid-Geräusch (kommt am häufigsten vor): meistens (zugegeben nicht immer) "nur" gängiges Material (Kohlenstoff, Eisen), IGNORIEREN

- klangvoll-summendes Geräusch: ist IMMER eine künstliche Quelle, also Container, Wracks, Datenlinks etc. meistens ziemlich unbrauchbare Ware. Oft bewacht von 3-4 Drohnen, die man gefahrlos abballern kann (3-4 Pips auf Waffen nicht vergessen!). Wenn man nicht ganz dringend ganz bestimmte Data-Links braucht: IGNORIEREN

- schleifendes Geräusch (nicht verwechseln mit dem eher sonoren Geräusch oben): Brocken, die oft seltene Materialien enthalten. IMMER HINFAHREN!
Oft hat man Glück und es befinden sich 2 Brocken in direkter Nachbarschaft.
Gerade hier muss man nach Gehör fahren, weil die Scanneranzeige erstmal sehr verwaschen und ungenau ist. Je näher man kommt, desto klarer hebt sich die Signalquelle ab.

Generell sollt man immer einen "Generalkurs" planen, z.B. 360 Grad fahren. Ich habe einmal aus meinem Raumschiff heraus meine eigenen Fahrspuren gesehen (die bleiben wirklich sichtbar!), und gesehen, dass ich eine reine Achterbahn gefahren bin. Aus der Vogelperspektive kann man dann seine eigene Dämlichkeit bestaunen ;-)


Angeblich bringen große Krater mehr als Flächen. Allerdings sollte man zu schwieriges Gelände unbedingt meiden, weil es zu viel Zeit kostet.
Wenn Zeitreisen möglich sind, warum haben wir dann keine Touristen aus der Zukunft?
Benutzeravatar
Preacherman
Flügelmann
 
Beiträge: 466
Registriert: So 15. Feb 2015, 16:55

Re: Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Beitragvon Franken » So 4. Sep 2016, 16:57

Die Outcrops und Meteoriten, die mit dem sonoren Sound, treten entweder einzeln, oder in 3er Gruppen (ca 100m Umkreis) auf.

Ich suche mir immer einen markanten Punkt am Himmel, in Horizontnähe, dem ich folge. Dann fährt man Zickzack um den Scanradius zu erhöhen. Nachdem man einen Stein weggefarmt hat, wieder auf den markanten Punkt ausrichten und die Wahrscheinlichkeit dass man im Kreis fährt geht quasi gegen Null.
. . . Mein Schiff Akademic Sojus . steht in einem Nebel und rostet . .
Bild
= = > Mein Fotostream < = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1752
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 13:14

Re: Wie funktioniert der Wave-Scanner (Scarab) - Guide

Beitragvon Preacherman » So 4. Sep 2016, 17:04

Franken hat geschrieben:Ich suche mir immer einen markanten Punkt am Himmel, in Horizontnähe, dem ich folge. Dann fährt man Zickzack um den Scanradius zu erhöhen. Nachdem man einen Stein weggefarmt hat, wieder auf den markanten Punkt ausrichten und die Wahrscheinlichkeit dass man im Kreis fährt geht quasi gegen Null.


Na, solange du dich nicht an einem Mond oder einer Sonne orientierst, die weiterwandert... ;-)

Da wir im Buggy einen Kompass haben (das Ding mit den Gradzahlen), kann man das auch prima zum Navigieren nutzen.
Wenn Zeitreisen möglich sind, warum haben wir dann keine Touristen aus der Zukunft?
Benutzeravatar
Preacherman
Flügelmann
 
Beiträge: 466
Registriert: So 15. Feb 2015, 16:55

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Engineering, Crafting & SRV-Mining

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de