[Aufruf] "Puzzle" der Alienruinen lösen, Version 2.3

Was wünscht Ihr euch, wo gibt es Verbesserungspotenzial und was ist bekannt bzw. welche Tipps habt ihr zum Thema Gameplay.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(1): 2.00 2.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

[Aufruf] "Puzzle" der Alienruinen lösen, Version 2.3

Beitragvon Rabbit-HH » Mi 12. Apr 2017, 17:26

++++ Update 12.07.2017 ++++
Komplettlösung basierend auf der Lösung mit 15 Ruinen von CMDR dognosh (UK-Forum) hinzugefügt. Ich habe lediglich aus dem "Bilderbuch" des Commanders eine Liste angefertigt.
[/spoiler]
++++ Update 09.06.2017 ++++
In der Beta-Version 2.3.10 wurde der Bug mit dem Datenpaket für Technology 06 behoben und es wurde bereits bestätigt dass dieser dort nun verfügbar ist. Es ist also damit zu rechnen dass die Mission dann mit dem Release der Version 2.3.10 zum ersten Mal komplett so lösbar sein wird wie es ursprünglich von FD vorgesehen war.
Das Release ist für den 27. Juni angekündigt.

++++ Update 01.06.2017 ++++
Spoiler:
Derzeit ist die komplette Mission (einsammeln aller 101 Datenpakete) NICHT möglich! Es gibt einen bestätigten BUG. Der Codex/Datenpaket für Technology 06 ist derzeit nicht zu erhalten. Somit ist es seit Einführung der Version 2.3 eben nicht möglich mehr als 100 Datenpakete zu sammeln.

++++ Update 20.04.2017 ++++
[spoiler]Laut einer Meldung im UK-Forum soll FD es wohl mit dem Update NICHT(!) geschafft haben, das durch das Ein-/Ausloggen von weiteren CMDR im OPEN-Play dazu führt, das plötzlich andere Obelisken aktiv werden als in einer Ruinenanlage aktiv werden sollten ;)

Auch hat FD es wohl nicht geschafft dafür Sorge zu tragen, wie im Changelog zur 2.3 zu lesen ist, dass ein gescannter Obelisk nach spätestens 30 Sek. erneut aktiv wird (zumindest nicht bei allen Obelisken), damit man die Möglichkeit hat eine neue Kombination von Artefakten auszuprobieren ohne einen Relogin durchzuführen.
Ich habe da bisher sehr unterschiedliche Erfahren sammeln können. Scannt man einen Obelisken mit der richtigen Kombo, so erlischt dieser gar nicht erst (das war eigentlich bei JEDEM Obelisken bisher so).
Nach dem Scannen mit einer falschen Kombo wird ein Obelisk in der Regel inaktiv und in den meisten Fällen wurde er auch NICHT nach 30 Sek. wieder aktiv. Man muss also weiterhin das Relogin betreiben um eine neue Kombo zu probieren!

Eine KOMPLETTLÖSUNG in Form eines Walkthrough gibt es derzeit noch nicht! Man muss sich derzeit ein wenig durch die Seiten des neuen Cannon-Spreadsheets (Link siehe oben) "wühlen" und viele verschiedene Ruinenanlagen besuchen.
Derzeit sollen wohl 100 der 101 Datenpakete im SOLO-Play erhältlich sein. Es gilt also die letzte Kombo/Obelisken zu finden, der Tech 06 preisgeben wird (das scheint der letzte zu sein, der bisher nicht gefunden wurde) ...
+++++++++++++++++++++++++

Hier der neue "Aufruf" zum Ruinen"rätsel" nach dem Update von Horizons auf die V2.3.
ALLE Ruinenlayouts haben sich mit dem Update auf Version 2.3 geändert, also die Obeliskengruppen in den drei verschiedenen Layouts (Alpha, Beta, Gamma).

===========================================================================
Komplettlösung:
Komplettlösung mit 15 anzufliegenden Ruinen

Basierend auf der Lösung von CMDR dognosh (UK-Forum):
Komplettlösung von CMDR dognosh (UK-Forum)
===========================================================================

Link zum alten Thema: [Aufruf] "Puzzle" der Alienruinen lösen
ACHTUNG: Alle Informationen bzgl. der Obeliskengruppen und den aktiven Obelisken dort sind NICHT mehr aktuell! Also auch irgendwelche Komplettlösungen und Tabellen aus dem alten Thema sind hinfällig!

Wenn ihr jetzt in der 2.3 wieder die neuen Kombos "erforschen" solltet, nutzt doch bitte die neuen Referenzkarten von CANONN für die Cluster-/Obeliskennummerierungen:

Referenzkarten:
Referenzmap ALPHA-Ruine
Referenzmap BETA-Ruine
Referenzmap GAMMA-Ruine

In den Referenzkarten findet ihr ALLE Obeliskengruppen, die euch in einer Ruine entsprechenden Typs "begegnen" können. Natürlich sind aber nicht in jeder Ruine auch ALLE Obeliskengruppen aus den Referenzkarten vorhanden ;)

Übersicht und Karten (Layouts) aller bisher bekannten Ruinen-Standorte:
Ruins Canonn Technology

Der neue 2.3 Spreadsheet (Tabelle), CANONN-Spreadsheet:
In diesem können auch alle gültigen Kombination und zugehörige Obelisken gefunden werden.
"Post" 2.3 Spreadsheet (Tabelle)

Hier der Link auf den Canonn-Thread im UK-Forum dazu:
Canonn Ruins Report Form

Interaktive Karten der Ruinenanlagen:
Interaktive Karten der Ruinenanlagen

Hier könnt ihr auch neue gefundene Kombinationen eintragen, das Referenzmaterial von CANONN ist nur zur Bearbeitung durch Canonn-Mitglieder zugelassen. Es wird aber einen Sync/Abgleich geben.



Wissenwertes zu Allem rund um die Ruinen:

  • Die Mission zum Sammeln der Datenpakete der Hüter (Guardians) erhält man autom. vom Ing. Ram Tah sobald ihr im System MEENE auf einer Station landet. Vorzugsweise auf der Raumstation Felice Dock. Kurz nachdem man gelandet ist sollte Ram Tah euch über eine Nachricht im Posteingang kontaktieren und ihr diese Mission dann im Transaktionspanel vorfinden.
    Die Nachricht hat folgenden Wortlaut und wird auch akustisch angekündigt mit "Mission critical Message":
    "Entschuldigen sie die Störung. Ich bin interessiert an der Dekodierung der Signale aus den Obelisken in den ausserirdischen Ruinen. Ich habe mir erlaubt einen entsprechenden Dekoder in ihr Schiff einzubauen. Bitte sammeln sie so viele Informationen wie möglich von den Ruinen. Eine hohe Belohnung wird sie erwarten."
    /EDIT: Der Wortlaut der Mission hat sich seit etwa August 2017 etwas geändert (siehe auch Screenshot: http://fs5.directupload.net/images/170819/pfu3l6zc.jpg )

    Belohnung für diese Mission: 1 Million Credits für jedes Datenpaket. Von diesen gibt es ingesamt 101.
    Hat man ALLE 101 Datenpakete gesammelt erhält man darüber eine Nachricht vom Ram Tah, der dazu auffordert diese nun abzugeben. Dafür gibt es dann eine zusätzliche Belohnung von 100 Millionen (Seit etwa August 2017 nur noch 10 Millionen!). Löst man diese dann ein hat man 201 Millionen CR (seit etwa August 2017 nur noch 111 Millionen CR) mehr auf dem Konto.
    Es ist aber auch möglich die Mission jederzeit vorher einzulösen. Dann bekommt man lediglich die Summe für die bis dahin gesammelten Datenpakete.
    Hat man also z.B. 53 Datenpakete gesammelt, erhält man dafür 53 Millionen CR.
    Und man kann diese Mission jederzeit erneut "starten". Einfach wieder im System MEENE auf einer Station landen und Ram Tah wird euch erneut kontaktieren.

  • Es gibt insgesamt 101 unterschiedliche Datensätze, aufgeteilt in 5 folgende Kategorien:
    21 Historical (Historisch)
    21 Language (Sprachlich)
    20 Technology (Technologisch)
    20 Cultural (Kulturell)
    19 Biological (Biologisch)

  • Für jede oben aufgeführte Kategorie gibt es ein sog. "Schlüssel-" oder Primär-Item/Artefakt (Urne, Totem, Tablett, Kugel, Schatulle):
    Biology (Biologisch) => Urn (Urne)
    Culture (Kulturell) => Totem (Totem)
    Language (Sprachlich) => Tablet (Tablett)
    Technology (Technologisch) => Orb (Kugel)
    History (Historisch) => Casket (Schatulle)
    Diese Artefakte können an jeder beliebigen Ruine eingesammelt werden. Einfach in der Ruine herumfahren und nach den "Nestern" (Steinhaufen) suchen, in denen die Artefakte liegen. Es werden von jedem Artefakt zwei Stück benötigt und dazu ein Relikt (welches aus der Spitze der Signaltürme herausgeschossen werden kann, die hier und da aus dem Boden "wachsen" wenn man sich diesen mit dem SRV nähert).

    Analogie dazu:
    Wozu dienen verschiedene Objekte?
    Schattulle (Casket) - Sind meist selbst (historische) Reliquien oder werden die für die Lagerung von historischen Objekten verwendet.
    Urne (Urn) - dient der Lagerung von biologischen Überresten.
    Tablett (Tablet) - sowohl die historischen als auch modernen Tablets, dienen dem Lesen und Schreiben, werden also sprachlich verwendet.
    Kugel (Orb) - Hm, ja, da muss mir vielleicht noch jemand helfen mit der Analogie hier ... Kugel und Technologie, kann man wohl auch irgendwie zusammen bringen, vielleicht weil die Kugel mathematisch oder auch geometrisch gesehen eine "vollkommene" Form hat?!

  • Es wurde erkannt das ganze Gruppen (Cluster) von Obelisken gibt die ein einziges Primär-Artefakt benötigen. Das heißt für alle aktiven Obelisken in so einem Cluster wird immer das gleiche zugehörige Primär-Artefakt in einer Kombo benötigt um ggf. eines der Datenpakete zu bekommen.
    Es gibt aber auch Cluster in denen verschiedene Primär-Artefakte für die einzelnen Obelisken benötigt werden.

Übersicht über alle entschlüsselten Datenpakete:
[URALTE RUINEN] Entschlüsselte Datenpakete

Und hier habe ich auch noch eine kurze Ruinen-FAQ zusammengeschrieben bzw. angepasst und übersetzt:
Quelle: https://forums.frontier.co.uk/showthrea ... ost5018225

[FAQ] Uralte (Alien) Ruinen
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 5317
Registriert: So 26. Okt 2014, 00:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alienruinen lösen, Version 2.3

Beitragvon Blockadefan [GPL] » Mi 12. Apr 2017, 18:06

Na vielleicht kann man mit dem neuen Schiffsscaner die Obelisken scannen. Dann wäre man ruck zuck fertig. :lol:
Bild
Benutzeravatar
Blockadefan [GPL]
Flügelmann
 
Beiträge: 439
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 17:49

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alienruinen lösen, Version 2.3

Beitragvon klein Meme » Mi 12. Apr 2017, 22:25

Immerhin reseten nun die Obelisken/Ancient Codex innerhalb von 30 Sekunden, wie es scheint.
Bin leider nicht vor Ort und kann das bestätigen. Aber es stand so in den Patchnotes.

So sollte das Ganze deutlich schneller und besser funktionieren. Vorausgesetzt die Bugs sind auch weg, was ich mal hoffe.
BildBild
Benutzeravatar
klein Meme
Moderator
 
Beiträge: 2831
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 12:28
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alienruinen lösen, Version 2.3

Beitragvon Himeno » Do 20. Apr 2017, 22:13

wäre interessant ob der datenlink scanner des schiffs nun funktioniert.

wieviel combis im solo sind den schon gefunden?
BildBild
PSN: Laen PC: Himeno
Benutzeravatar
Himeno
Staffelführer
 
Beiträge: 835
Registriert: So 29. Nov 2015, 02:45
Wohnort: Berlin

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alienruinen lösen, Version 2.3

Beitragvon Rabbit-HH » Fr 21. Apr 2017, 07:55

Himeno hat geschrieben:wäre interessant ob der datenlink scanner des schiffs nun funktioniert.

Ähm, ich denke nicht, wobei ich das noch gar nicht probiert habe. Soll das denn funktionieren? Hat das irgendwo gestanden?

wieviel combis im solo sind den schon gefunden?

Es sind wohl bisher 100 der 101 Datenpakete schon gefunden wurden (im SOLO), noch offen ist Tech 06. Da wurde der passende Obelisk wohl noch nicht gefunden.
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 5317
Registriert: So 26. Okt 2014, 00:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alienruinen lösen, Version 2.3

Beitragvon Himeno » Fr 21. Apr 2017, 14:13

Rabbit-HH hat geschrieben:
Himeno hat geschrieben:wäre interessant ob der datenlink scanner des schiffs nun funktioniert.

Ähm, ich denke nicht, wobei ich das noch gar nicht probiert habe. Soll das denn funktionieren? Hat das irgendwo gestanden?

nirgends hat das gestanden nur seit 2.3 haben wir wie im SRV nen datenuplinkscanner im schiff.
daher liegt es nahe das man damit auch die obelisken scannen kann.

wieviel combis im solo sind den schon gefunden?

Es sind wohl bisher 100 der 101 Datenpakete schon gefunden wurden (im SOLO), noch offen ist Tech 06. Da wurde der passende Obelisk wohl noch nicht gefunden.

dat klingt doch schonmal sehr gut finde ich
BildBild
PSN: Laen PC: Himeno
Benutzeravatar
Himeno
Staffelführer
 
Beiträge: 835
Registriert: So 29. Nov 2015, 02:45
Wohnort: Berlin

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alienruinen lösen, Version 2.3

Beitragvon Rabbit-HH » Fr 21. Apr 2017, 14:28

Himeno hat geschrieben:... seit 2.3 haben wir wie im SRV nen datenuplinkscanner im schiff.
daher liegt es nahe das man damit auch die obelisken scannen kann.

Hm, das muss ich doch glatt mal probieren :D

Himeno hat geschrieben:
Rabbit-HH hat geschrieben:Es sind wohl bisher 100 der 101 Datenpakete schon gefunden wurden (im SOLO), noch offen ist Tech 06. Da wurde der passende Obelisk wohl noch nicht gefunden.

dat klingt doch schonmal sehr gut finde ich

Ja, aber es wird bereits gemunkelt dass es da wohl einen Bug gibt der uns auf Gedeih und Verderb daran hindert diesen letzten Scan zu bekommen.
Denn es wurden schon alle möglichen Kombos und Obelisken in den "Tech-Gruppen" gescannt.
Die korrekte Kombo soll ja eigentlich Kugel (Orb) und Totem sein, aber soweit ich das jetzt "erlesen" habe soll diese Kombo an keinem bisher bekanntem aktiven Obelisken funktioniert haben bzw. das entsprechende Datenpaket frei gegeben haben.
Das kann natürlich in der Tat noch ein Bug sein, oder aber von den bisher etwas mehr als 100 gefundenen Ruinen ist noch keine Ruine dabei, die dieses Datenpaket frei gibt ... :shock:

Es ist wohl auch etwas aufwendiger geworden. Soll heißen: Man muss wohl viel mehr verschiedene Ruinenanlagen besuchen um alle 101 Datenpakete zu bekommen als es noch in 2.2 der Fall war.
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 5317
Registriert: So 26. Okt 2014, 00:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alienruinen lösen, Version 2.3

Beitragvon Nosports » Fr 21. Apr 2017, 15:00

Ich mach grad den Quest (wieder) (im SOLO)......

so halb ohne Plan, einfach mal da hin fliegen und scannen.

Die Obelisken werden nach einer Zeit wieder aktiv
bisher hats nur einmal nicht geklappt, aber da man eh so viele Ruinen hat und ich hab jetzt 5 Ruinen durch und 33 Pakete ist es eigentlich egal, an irgendeiner anderen Ruine wirds schon passen....

Und da ja viel gemeckert wird wegen Bugs und so....
Wenn man das ganze mal max immersible denkt, dann sind die Obelisken auch mit Bugs in einem verdammt guten Zustand, mal so vom Alter her geschen......
Ich glaube nicht, dass sie gut gewartet worden sind in den letzten 1000 Jahren.
--> meine Methode ist die Bugs unter Real-life zu verbuchen... :sm20:

Ich schau dass ich mir einen minimalen Weg zusammenzimmern kann, als Programmierübung; am besten auch mit Rücksicht auf die Daten-Pakete....
Daher die Frage, gibt es eine schöne, (einfache) Liste in Text-Form, wo aufgelistet is wo welche Daten zu bekommen sind ?
Nosports
Transportpilot
 
Beiträge: 185
Registriert: Do 31. Jul 2014, 13:25

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alienruinen lösen, Version 2.3

Beitragvon Himeno » Fr 21. Apr 2017, 20:10

nosports kanns du mal testen ob der datenlinkscanner des schiffes klappt mit den obelisken?
BildBild
PSN: Laen PC: Himeno
Benutzeravatar
Himeno
Staffelführer
 
Beiträge: 835
Registriert: So 29. Nov 2015, 02:45
Wohnort: Berlin

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alienruinen lösen, Version 2.3

Beitragvon icon » Fr 21. Apr 2017, 22:51

Kann bitte irgendjemand bestätigen, ob man mit dem Datenlinkscaner im Raumschiff (sowie den Frachtraum voll mit Artefakten) die Oblisken scannen kann?

#ExplorerNeedYourKnowledge
Flat Earth Society 3302 [FES3302]
Fliege sicher... fliege schlau... reduziere deine Geschwindigkeit innerhalb der Andock-Bucht!
Ingenieursleistung: Das 480 Tonnen Modul
Benutzeravatar
icon
Flügelmann
 
Beiträge: 379
Registriert: Di 26. Jul 2016, 10:01
Wohnort: SOL

Nächste

mlm

Zurück zu Gameplay

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: big-make und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de