Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(6): 4.00 4.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Mi 6. Jun 2018, 18:26

Klasse Dein Einsatz für Käptn Bekovsky!
Toll und spannend wie immer!

Wusste gar nicht, dass Thargs einen Arsch haben^^
Sichere Jagd mein Freund :sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2945
Registriert: Do 29. Okt 2015, 22:10
Wohnort: HH

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » Mi 13. Jun 2018, 17:04

Grüße an meine Explorer Kollegen!

Bild

Militärisches Logbuch der Elysium:

Bild

Gegen 02 Uhr...Walhalla......Rückblick

Privates Logbuch des Commanders......neunter Eintrag: -( Vor drei Wochen )-
Die EoT - Elysium hat Ihre Feuertaufe bestanden! Wir erledigten einen Interceptor der Cyclops Variante nach dem anderen. Das das Schiff so gut werden würde, haben wir uns beiweiten nicht vorstellen können. Diesen Erfolg fand auch Admiral Adama sehr beeindruckend. Daraufhin wurde die EoT - Predator zurück nach Toluku beordert. Der Admiral versprach uns das Schiff einer Grundlegenden Wartung zu unterziehen und 1.2 Milliarden Cr zu investieren um das Schiff für den Kampf gegen die Marauder zu Modifizieren......
Anbei Bild und Video Material der EoT - Elysium:
Bild
.......................
Bild

Während die EoT - Predator im Dock lag und die EoT - Elysium auf Interceptor jagt war, ließ ich die Ebon Hawk zu einem Kundschafter umbauen.
Bild
Mit der Ebon Hawk untersuche ich neue angegriffene Systeme und entscheide dann wo die beiden Kampfschiffe am ehesten gebraucht werden.
Im System LWALAMA befand sich ein Landwirtschaftliches Megaschiff der Amaethon-Klasse:
Bild

Dieses ist schwer beschädigt.......
Bild
.......................................
Bild

Warum haben die Thargs dieses Schiff attackiert?......
Bild

Hatte es eventuell noch was anderes an Bord?......
Bild

Rescue One ist Vorort und evakuiert die Besatzung......
Bild



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Bild

Privates Logbuch des Commanders......10 Eintrag: -( Vor zwei Wochen )-
Die EoT - Predator war fertig Modifiziert worden und begab sich sofort ins System - HR 1257 um dort mit der Jagt zu beginnen....während die EoT - Elysium ins System Lusonda auf Interceptor Jagt ging...
Mit der Ebon Hawk erkundschaftete ich das System Lusonda und fand das angegriffene Megaschiff James Class Bulk Cargo Ship SOD-7164:
Bild
..............................................................
Bild
..............................................................
Bild

Im System HR 1257 wurden 828 Marauder und im System Lusonda, 5 Interceptoren zerstört......



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Bild
Privates Logbuch des Commanders......11 Eintrag: -( Vor einer Wochen )-
Dieses mal Schickte ich beide Schiffe ins System HIP 21559......während beide Schiffe in viele Heftige Kämpfe verwickelt waren, erkundschaftete ich das Megaschiff Hercules - Class - Bulk - Cargo Ship / KPX-3397:
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild

Bild
In dieser Woche verzeichnete die EoT - Elysium 10 Interceptor Abschüsse......und die EoT - Predator 616 zerstörte Marauder
Bild



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Bild
Privates Logbuch des Commanders......12 Eintrag: -( Diese Woche )-
Wir befinden uns Aktuell im System Kung Mu......beide Schiffe befinden sich im permanentem Kampf mit den Thargoiden......während dieser Zeit flog ich ins System Nauni......hier finden auch sehr viele Angriffe statt.....darunter gibt es drei Megaschiffe die von den Thargoiden schwer beschädigt wurden:
Thomas - Class - Bulk - Cargo Ship / SOD-6497:
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild

.............................................................................

Banner - Class - Bulk - Cargo Ship / BTT-2837:
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild

.............................................................................

Sanchez - Class - Science Vessel / SAM-197:
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
.............................................................................

Als ich mich zurück ins System Kung Mu begabt, viel mir ein Notsignal auf......dieses kommt aus der Richtung des ersten Planeten.....einer Ammoniak Welt. Als ich mich dem Signal näherte....erfaste der Bordcomputer den Namen des Megaschiffs...Hogan - Class - Bulk - Cargo Ship / HUL-4062...ich sprang sofort zum Schiff und Fand dieses Schwer beschädigt vor:
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
Das Schiff enthielt einen Log-Eintrag......sie Empfingen kurz vor Ihrem Angriff ein Notsignal eines weiteren Mega-Frachtschiff ganz in der Nähe......das musste ich mir natürlich auch sofort ansehen.....
Aquarius - Class - Tanker / FBY-8839:
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild
....................................................
Bild

Während ich mir das Schiff genau ansah und Rescue One die Besatzung rettete......ging der Bordfunk an...
Khhrrrzzzz.....hier Kapitän Shepard, Reaper, hörst du mich......over
Hier Reaper, höre dich laut und deutlich Shepard, was gibt es?......over
Die Predator begibt sich nun zur Station, die Besatzung braucht eine Pause und das Schiff muss betankt und wieder aufmunitioniert werden......ich glaub die Elysium hat sich auch schon zur Station begeben......over
Verstanden Shepard, ich komm auch gleich zur Station, machen wir Feierabend für heute...wir sehen uns auf dem Planten Kung Mu B7 auf ein Bier......over
Verstanden Reaper, ich schick dir noch schnell die Bilanz der letzten Tage...bis später dann......over and out

Das Display leuchtete auf und die beiden Berichte der jeweiligen Kapitäne erschien darauf......ich überflog die beiden Berichte schnell und fand die beiden Werte die ich gesucht hatte......EoT - Elysium...vernichtete Interceptoren....12.........EoT - Predator...vernichtete Marauder 798
Ich Schickte einen schnelle Zusammenfassung aller Informationen an Commander Henoch und begab mich anschließend voller stolz zur Station Harvey City......

3 Stunden später......Planet Kung Mu B7......Großstadt Ceron:
Bild
Wir tranken zusammen schon das 3 oder 4 Bier als sich ein hochrangiger Offizier zu uns an den Tisch geseelte.
Commander Reaper, Kapitän Shepard, Kapitän Bekovsky, ich beglückwünsche sie drei zu ihren erfolgen im Kampf gegen die Invasoren...
Wir hoben die Gläser und lachten
Commander Reaper, ich muss sie bitten mit mir nach Shinrarta Dezhra zu kommen, die Pilotenvereinigung muss sie sprechen.
Ich hob eine Augenbrauen
Echt jetzt? Sie wollen das ich jetzt....sofort....aufstehe....um mit Ihnen nach Shinrarta Dezhra zu fliegen?
Shepard lachte....
Man hat der Nerven....
Junge....wir haben einen harten Abend hinter uns......ich denke das kann auch bis morgen warten....
Leider nein Herr Bekovsky, Commander Reaper muss sofort mit mir mit kommen....die Pilotenvereinigung besteht darauf...
Warum geht es überhaupt? Will man dem Commander die Fluglizenz entziehen? Oder hast du Reaper vergessen deine Lizenz zu verlängern?
Shepard und Igor lachten...
Huch....muss man die den etwa verlängern??......
Ich grinste breit....der Alk wirkt...
Sir........ich muss darauf
Ja ja....ich komme ja schon.......bleibt ruhig sitzen und genießt euer Bier...wir sehen uns morgen in aller Frische
Shepard und Igor Salutierten kurz im Sitzen und ich verließ mit dem Offizier die Bar....

2 Stunden später......Shinrarta Dezhra......Im Orbit des Planeten Founders World......Hauptquartier der Pilotenvereinigung:
Bild
....................................
Bild
Man überreichte mir das Elite-Kampf Abzeichen!
Spoiler:
Bild

Die gesamte Zeremonie verlief innerhalb von 15 Minuten...es waren nicht viele Leute anwesend....
Ein Mann viel mir jedoch sofort ins Auge......dieser Mann gehört zur AXI - Anti Xeno Initiative.
Er beglückwünschte mich und Lud mich auf ein Bier ein.
Wir bequatschten meinen Erfolg im Kampf gegen die Thargoiden und ich wurde eingeladen der AXI beizutreten.......lange musste ich nicht darüber nachdenken und schlug ein.
Sofort bekam ich den Auftrag mich auf die Interceptoren der Basilisk und Medusa Variante zu konzentrieren....
Da gab es nur ein Problem......die EoT - Predator und Elysium sind nicht für diese Variante der Interceptoren gebaut und Modifiziert worden......mir war klar, es musste ein neues Schiff her......

1 Stunde später......auf dem Weg zurück ins System Kung Mu:
Bild
Sir, wir werden über Sub-Com gerufen......es ist Admiral Adama....
Stellen sie zu mir nach hinten durch.........
Admiral Adama, wie komme ich zu dieser Ehre?
Commander Reaper, ich Gratuliere Ihnen zum Elite-Kampfrang!
Danke Sir
Denn haben sie sich verdient....wenn ich mir so ihre ganzen Berichte ansehe...
Sir, wir brauchen ein weiteres Schiff
Ähm.......
Unser nächstes Ziel ist die Vernichtung eines Basilisken und danach einer Medusa! Dafür reicht leider weder die Elysium...noch die Predator...
Verstehe Commander....da gibt es leider ein Problem...wir haben unser ganzes Militärisches Jahres Budget in die Modifizierung der Predator gesteckt......sie wissen ja das der hohe Rat der EoT das meiste Geld nicht ins Militär steckt, sondern Friedliche Forschungs Projekte Finanziert......
Das ist mir schon klar Admiral aber hier geht es um die Rettung der Menschheit......
Wie viel werden sie benötigen Commander?
Ca. 1.8 Milliarden Credits......Sir
Puuuuu.......tut mir leid Commander aber bei solch einer hohen Summe, sind mir leider die Hände gebunden....
Admiral Adama.......Sir.........sie Müssen mit Largo Ormand sprächen............sie Müssen Ihn davon überzeugen................wir Müssen diese Invasoren aus unser Blase vertreiben!
Hm............ich kann Ihnen nichts versprechen Commander......wie sie Wissen, steht die EoT neutral gegenüber diesem Thargoiden Thema......ich werde gleich Largo Ormand aufsuchen und Ihre bitte vortragen.
Danke Admiral......ich Melde mich demnächst wieder von der Front........Reaper ende..................................................



Gruß
Reaper N7


Wie wird sich der hohe Rat der EoT entscheiden?......wir werden sehen......
Bild
Zuletzt geändert von Reaper N7 [EoT] am Sa 16. Jun 2018, 00:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1669
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 12:59
Wohnort: Galactica

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Guy De Lombard » Mi 13. Jun 2018, 17:44

Spannende Geschichte und beeindruckende Abschußzahlen... :daumen:

ach ja, und Glückwunsch zum Elite-Kampfrang ! :sm25: :sm25: :sm25:
Bild
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1934
Registriert: Do 20. Aug 2015, 08:02
Wohnort: München

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Chessi [EoT] » Do 14. Jun 2018, 05:14

Superklasse Kampfbericht...so weiss ich mit einem Schlag was abgeht mit den Aliens in der Blase...danke wieder für das ausgezeichnete Bild und Videomaterial Kommandant :sm46:
Und Glückwunsch zum Triple Elite Reaper...den hast du dir redlich verdient in letzter Zeit.. :sm45: :sm25:
Auch super wie du deine Schiffe an die jeweiligen Taktischen Situationen angepasst hast...nicht jeder hat den Ehrgeiz dazu.. :daumen:
Bin auf weiteres gespannt...
Qapla '
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3483
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » Do 14. Jun 2018, 20:05

Und wieder hat unser Herr Commander eine Idee! ;)
Erstmal noch Glückwünsche zum Trible Elite!
Dann noch N7 Agent. Himmel, was bleibt denn da noch?
Eigentlich nur der Ruhestand?! :sm32:


Ach ja... ich hatte noch Besuch unseres geschätzten Admiral Adama...
Spoiler:
Admiral Adama stand nun schon einige Sekunden vor mir und blickte militärisch korrekt über meinen Kopf hinweg an die Hinterwand.
"Ja, Sir",
wiederholte der Admiral.
"Es ist Commander Reaper ein Anliegen, dass ich mich mit Ihnen über die Wichtigkeit seiner Mission unterhalte und er dafür die benötigte
Unterstützung erfährt."

"Nun Admiral, unser geschätzter Commander hat bisher einen untrüglichen Riecher bei den von ihm selbst iniziierten Missionen gehabt.
Nämlich dass Sie in einer Katastrophe endeten!"

Ich lehnte mich zurück, und sah mir die Unterlagen von Reaper an. Keine Frage, 1,8 Milliarden waren keine Kleinigkeit. Und angesichts der zurückliegenden Abenteuer auch keinerlei Dringlichkeit, ihm diese Summe zukommen zu lassen. Andererseits...
Die Berichte über erste Komunikationsversuche mit den Thargoiden stimmten positiv. Aber auch die Berichte der Etablierung der Thargoiden und den einhergehenden menschlichen Verlusten waren präsent. Ich sah mir das Schachbrett auf dem nebenstehenden Konferenztisch an. Ganz schwach konnte ich den weißen Springer in einer vorteilhaften Position ausmachen.
Es wird wohl Zeit, auch diese Möglichkeiten in Bezug auf die Thargoiden in Betracht zu ziehen.
Als ich aufstand sah ich dem Admiral in die Augen.

"Andererseits wissen wir auch, dass die Alleingänge von Commander Reaper durchaus zu positiven Ergebnissen geführt haben. Wenn auch nicht authorisiert.
Bitte richten Sie Commander Reaper folgendes aus:
"Zuvorderst ist zu sagen, dass diese Mission nicht dem EoT eigenen Maßnahmenpacket angehören kann. Damit würde die Neutralität der Explorer on
Tour gefährdet.

Die zur Erfüllung von xenowissenschaftlichen Maßnahmen benötigte Summe wird zur Hälfte als Darlehen genehmigt.
Für die Rückforderung des zinsfreien Darlehens ist das EoT Verwaltungsamt (EVA) in Foden Orbital zuständig. Etwa 4,5 Jahre nach dem Ende
der Förderungshöchstdauer wird vom EoT-Verwaltungsamt an die aktuell vorliegende Anschrift ein sog. Feststellungs- und Rückzahlungsbescheid versendet, der die Höhe der Darlehensschuld sowie die Förderungshöchstdauer feststellt sowie die wichtigsten Informationen zu den Rückzahlungsmodalitäten, u.a. den entsprechend gültigen Tilgungsplan sowie das Maximalangebot zur vorzeitigen Rückzahlung enthält.

Die andere Hälfte der benötigten Summe wird Commander Reaper über einen Spendenaufruf oder über Werbeeinnahmen finanzieren. Ich bin sicher,
ihm fällt da eine passende Möglichkeit ein."

Der Admiral sah mich erst entgeistert an, aber dann umspielte ein zaghaftes Zucken seine Mundwinkel.
Er salutierte und ging mit einem Nicken aus meinem Büro
.
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3371
Registriert: So 8. Feb 2015, 11:01
Wohnort: Toluku

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » Sa 16. Jun 2018, 00:12

Grüße an meine Explorer Kollegen!

Bild

Inoffiziell Logbuch des Commanders Reaper N7:

Bild

Gegen 22 Uhr......Planet Kung Mu B7......Großstadt Ceron


Wir saßen wie gewohnt in unserer Stammkneipe und tranken ein paar Feierabend Biere......
Was denkst du Reaper......wird der hohe Rat uns die dringend benötigte Summer zukommen lassen?
Hm......ich weis nicht Igor.....wie sagt man so schön...hoffe auf das Beste und erwarte das Schlimmste....
Wozu brauchen wir eigentlich das Geld vom hohen Rat?
Igor und ich sahen Shepard schief an....
Ich glaub du hast schon zuviel vom Alkohol....wir wollen doch ein neues Schiff
Nein das mein ich nicht....du hast doch genug Geld Reaper! Wozu also das Geld vom hohen Rat?
Nun......ich hatte mal viel Geld....
Was soll das heißen?
Nun....bevor die Thargoiden in die Blase eindrangen.....hatte ich mein ganzes Geld in Aktien angelegt....die Firma hatte ihr Hauptgebiet auf der Erforschung von KI-Waffensystemen.....und als die Thargs die ersten Stationen angriffen...wurde genau diese Firma vollkommen zerstört...dadurch rauschte meine Aktie in den Keller........das Geld war wech.......
Shit.....
Somit sind wir voll und ganz auf den hohen Rat angewiesen.....
Plötzlich Vibrierte mein Arm-Computer.....
Eine Freundin?
Shepard grinste
So ähnlich......es ist eine Nachricht vom Admiral.....
Cool! Was schreibt er?
Ich lass laut vor.......
Commander Reaper, sie erhalten vom hohen Rat der EoT die hälfte der geforderten Summe für "lasche" Konditionen!......die andere hälfte müssen sich sich selbst besorgen......denn Original Text von Largo Ormand, finden sie im Anhang....
Spoiler:

Bitte richten Sie Commander Reaper folgendes aus:
"Zuvorderst ist zu sagen, dass diese Mission nicht dem EoT eigenen Maßnahmenpacket angehören kann. Damit würde die Neutralität der Explorer on
Tour gefährdet.

Die zur Erfüllung von xenowissenschaftlichen Maßnahmen benötigte Summe wird zur Hälfte als Darlehen genehmigt.
Für die Rückforderung des zinsfreien Darlehens ist das EoT Verwaltungsamt (EVA) in Foden Orbital zuständig. Etwa 4,5 Jahre nach dem Ende
der Förderungshöchstdauer wird vom EoT-Verwaltungsamt an die aktuell vorliegende Anschrift ein sog. Feststellungs- und Rückzahlungsbescheid versendet, der die Höhe der Darlehensschuld sowie die Förderungshöchstdauer feststellt sowie die wichtigsten Informationen zu den Rückzahlungsmodalitäten, u.a. den entsprechend gültigen Tilgungsplan sowie das Maximalangebot zur vorzeitigen Rückzahlung enthält.

Die andere Hälfte der benötigten Summe wird Commander Reaper über einen Spendenaufruf oder über Werbeeinnahmen finanzieren. Ich bin sicher,
ihm fällt da eine passende Möglichkeit ein."
.

Ich zeigte den beiden den Anhang...
Hat das einer verstanden? Spendenaufruf? Werbeeinnahmen? Sehen wir aus wie Finanzexperten?
Also weiter im Text.....
Largo Ormand hat noch einmal bekräftigt...das die EoT keine Kampfhandlungen mit den Thargoiden unterstützt! Daher bin ich gezwungen die EoT - Predator zurück nach Toluku zu beordern! Sämtliche anti Thargoid Waffen müssen sofort entfernt werden!
WAS??? Meine Predator wird abkommandiert? Was soll das denn nun?
Nun.....unsere Aktionen waren ja nicht mit dem hohen Rat abgesprochen worden.......es musste ja früher oder später soweit kommen Shepard...
Und die Elysium?
Moment der Text geht noch weiter.....
Was die EoT - Elysium angeht, mit diesem Schreiben, erlischt die Zulassung des Schiffs! Was bedeutet das das Schiff nicht mehr unter der Schiff-ID EoT fliegen darf! Ich soll noch einmal Deutlich betonen das die EoT eine Friedliche Lösung mit den Thargoiden sucht!
Viel glück euch drein......Admiral Adama

Das wars also.......die Predator muss zurück und die Elysium wurde Zwangs stillgelegt.....schöne Scheiße....
Nicht ganz....die Elysium können wir bestimmt bei der AXI Registrieren.....da muss ich mal bei deren General nachfragen...
Aber woher bekommen wir die Restlichen 900 Millionen??
Hm.....vielleicht das Geld was wir nun haben in Aktien anlegen?
NEIN! Bei deinem glück Reaper ist das Geld morgen schon wieder weg....
Welche Möglichkeiten bleiben uns dann um in kürzester Zeit an so viel Geld heran zu kommen? Ich kenne keine.....
Ich sah Shepard von der Seite genau an.......
Du hast doch schon einen Plan....nicht war?
Zwei sogar.....und beide werden dir nicht gefallen......
Ich stöhnte lauf auf......
Leg schon los...
Nun....die einfachste Lösung wäre.....wir Stehlen Largos Starforce 1....
BIST DU ÜBERGESCHNAPPT??!!
Warum? So sparen wir uns 900 Mille......
Und werden Anschließend Öffentlich in Foden Orbital hingerichtet.....nein Danke.....ich hänge noch an meinem Leben.....
Schade......dann wird dir Option 2 auch nicht gefallen.......
Nein.....wir werden Largo nicht entführen und das Geld erpressen.....
Shepard lachte auf
Hey...wieso ist mir das nicht eingefallen!
Nein das ist nicht mein Plan, was denkt ihr wie viel so ein Thargoiden Herz auf dem Schwarzmarkt einbringt?
Soweit mir bekannt....ca. 500.000 Cr
Und soweit mir bekannt, steht der Handel mit den Herzen in vielen Systemen unter der Todesstrafe! Und ich will nicht für irgendwelche läppische 500.000 Cr sterben Shepard!
Shepards grinsen wurde immer breiter und bei uns tauchten immer mehr Fragezeichen auf
Erzähl schon....
Ein Frisches Thargoiden Herz bringt an den richtigen Mann gebracht ganze 100.000.000 Millionen Credits!
Igor verschluckte sich beinahe an seinem Bier
Wie jetzt? Wo ist der Unterschied? Und wer bezahlt soviel Geld?
Nun die ganzen Tharg Herzen die man auf dem Schwarzmarkt so findet, sind schon mehrere Tage alt und nicht mehr zu gebrauchen! Deswegen der niedrige Preis aber wir drei...sitzen ja an der Quelle! Sobald unser Freund Igor hier einen weiteren Interceptor zerstört und so ein Herz sofort einsammelt, bringen wir das Ding an einen Mittelsmann....dieser vermittelt das Herz an die jeweiligen unternehmen....z.B an die Pharmaindustrie usw....
Klingt ziemlich easy....
Das ganze hat natürlich einen Hacken
Wusst ichs doch....wird dieser Hacken uns in den Knast bringen....oder ins Grab?
Nicht wenn wir Klug vorgehen....also der Hacken ist das ich nur einem einzigen Mann in solchen Dingen vertraue...
Wem?
Rufus...
Rufus wer?
Ist das nicht einer deiner Ehemaligen Gang mitglieder....der sitzt doch gerade in Salish im Hochsicherheitsgefängnis........sag mir jetzt nicht das du ins Gefängnis einbrechen möchtest um ihn dort rauszuholen?
Ähm.........
Shepard grinst immer breiter
NEIN......da können wir auch gleich Largo als Geisel nehmen.....
Natürlich nicht.........da kommen wir Lebendig weder rein noch raus....
Was hast du dir dann ausgedacht?
Shepard schlug in die Hände und rieb sie sich
Also, Igor hier besorgt uns eine UA-Bombe, diese schmuggeln wir ins Gefängnis
Wie?
Wyatt Galven
Wer?
Wart...da klingelt was....ist das nicht der Typ der damals auf die Event Horizon aufpassen sollte?
Jup
Und der Arbeitet nun im Gefängnis?
Ja als Lagerarbeiter. Er ist für die Warenannahme zuständig, er wird für uns die UA-Bombe ins Gefängnis schmuggeln...
Warum sollte er das tun?
Weil sein derzeitige Arbeitgeber nicht weis was er in Foden Orbital verbockt hatte....und so seinen Job verlieren könnte.
Dir ist schon bewusst das er mit dieser Aktion wiederum seinen Job verlieren wird wenn das rauskommt?
Deswegen befestigen wir an der UA-Bombe noch 20-30 Kilo C4.....erklär ich gleich....also nachdem die UA-Bombe im Gefängnis angekommen ist, beginnen schon nach kurzer Zeit, alle System auf der gesamten Anlage auszufallen! Das löst unweigerlich einen Code 67 aus!
Code 67?
Code 67 ist ein Notfall Protokoll....innerhalb von 30 Minuten muss ein Gefängnisschiff im Orbit des Planten auftauchen und alle Gefängnisinsassen aufnehmen. Anschließend Spring das Schiff in ein unbekanntes System....niemand weis wohin...nicht einmal der Kapitän.
Das heißt wir müssen Rufus während der Überführung aufs Schiff abfangen?
Das wär natürlich Klasse....leider nein....wir werden nicht wissen können in welchen der Rettungsboote er sitzen wird...
Das heißt?
Wir werden dem Schiff hinterher Springen müssen...
Wie?
Hier kommst du ins Spiel Reaper...du musst vorher zum Admiral....er ist einer von vielen die einen Sprungschlüssel besitzen....mit diesem Schlüssel können wir herausfinden wohin das Gefängnisschiff springen wird!
Ok......
Und wenn du schon beim Admiral bist, besorg dir noch seine unterschrift
Wozu?
Diese werden wir brauchen, nachdem wir ins Schiff eingedrungen sind....damit wir nicht sofort auffallen, besorge ich zwei Alliance Kampfanzüge...
Ok......Wie gehen wir im Schiff vor?
Wir Improvisieren!
Och ja.....das können wir ja am besten Shepard....
Leider habe ich keinen Schiffsplan....hier werden wir uns schon was einfallen lassen müssen...sobald wir Rufus haben, verlassen wir das Schiff....springen in ein System, in welchem wir vorher die Ebon Hawk platzieren...steigen um und versenken das geliehene Schiff im Stern! Somit verwischen wir alle Spuren und was die UA-Bombe angeht, diese wird durch das C4 nach etwa 2 Stunden zerstört....niemand wird wissen was die System ausfälle verursacht hat.
Hm............
Was ist? Das ist doch ein genialer Plan!
Ja.....genial und Illegal.....
Was anderes bleibt uns nicht übrig.....manchmal müssen Männer wie wir.....Maßnahmen ergreifen.....die andere nicht verstehen werden.....um unsere Mitmenschen retten zu können.
Ein Mann ein Wort!


6 Stunden später..........Foden Orbital..........Quartier von Admiral Adama:
Bild
Ich stand vor der Tür.......zögerte zu Klopfen........Shepard war auf dem Weg um die Alliance Kampfanzüge zu besorgen......und Igor Suchte nach einem UA....
Klopf...klopf...klopf...
Herein!
Ich betratet das Quartier
Ach Commander Reaper, wie komm ich zu der Eher?
Ich Salutierte
Sir! Ich wollte bescheid geben das die EoT - Predator sicher im Dock angekommen ist....
Sehr gut Commander, es tut mir leid das ich so vorgehen musste aber Herr Ormand hatte sich klar ausgedrückt...
Schon verstanden Sir, ich brauch noch hier eine Unterschrift von Ihnen
Unterschrift?
Ja, damit bestätigen sie das sie nichts von meinen Aktionen gewusst haben und so aus dem schneider sind.....Sir
Das ist nicht nötig Commander....ich habe ein Breites Kreuz....das halte ich schon aus
Ich bestehe darauf Sir.....ich will nicht das sie wegen mir Schwierigkeiten bekommen!
Nun........ok, geben sie schon her.
Ich gab Adama das Tablett und dieser unterzeichnete schnell.
Hier bitte
Danke Sir
Ich drehte mich rum und wollte gehen
Reaper?
Ja Sir?
Wollen wir noch schnell gemeinsam auf Ihren Elite-Rang anstoßen?
Ich wäre nicht abgeneigt Admiral
Gut.....für sie wie immer ein Bier?
Nein Sir....diesmal möchte ich Ihren berüchtigten Whiskey den sie selbst herstellen.....sie haben mir diesen schon so oft angeboten.....und diesmal möchte ich doch ein Glas Probieren!
Der Admiral sah mich mit weit offenen Augen an....dann lächelte er....
Kein Problem aber dann müssten sie sich kurz gedulden, dafür muss ich schnell auf mein Schiff.
Kein Problem, ich warte hier.
Der Admiral verließ sein Quartier........ich hatte 10.....maximal 15 Minuten Zeit diesen Sprungschlüssel zu finden.....
Ich durchsuchte alle Schubladen.....nichts.....ich hielt nach verstecken ausschau.....nichts.....kein Safe..........kein doppelter Boden unter dem Teppich.....10 Minuten waren schon rum......
Verdammt.....der Admiral kommt gleich.....wo ist nur dieser........
Dann sah ich den Schlüssel.......er hing als eine Art Halskette auf einer Weiblichen Statue......ich sprintete hin....schnappte mir den Schlüssel hastete zurück und die Tür öffnete sich!
So hier ist er!
Sehr gut, ich freu mich schon.........


8 Stunden später...........im Orbit des Planet Salish B 1 E.........über dem Hochsicherheitsgefängnis Salish:
Bild
Ein Transportschiff der Anaconda klasse verließ gerade das Gefängnis und Sprang.....
So, alle Systeme des Schiffs sind Offline....jetzt müssen wir warten und das Funkfeuer im Auge behalten.....
Nach etwa 20 Minuten....
Krzzz.....Alarm Alarm Code 67! Alle Systeme spielen verrückt! Höchste Gefahr! Die Insassen könnten ausbrechen! Ich wiederhole.......
Ab jetzt beginnt der Countdown!
Nach ca. 30 Minuten machte der Funk ein Komisches Geräusch und vor uns viel aus dem Hyperraum ein Gefängnisschiff! Shepard aktivierte sofort zusätzlich den Schleich Modus...
Krzzhhhh.....hier spricht Kapitän Darell Alder vom Gefängnisschiff - Riker Class Prison Ship TFL-853, wir schicken 15 Anacondas runter zu Ihnen, sobald alle Insassen an Bord sind springen wir wie nach Plan in ein Notfall System. Sobald sie Ihre Anlage wieder unter Kontrolle haben, springen wir wieder zurück und die Gefängnisinsassen können wieder in Ihre Zellen!
Hrrrzzz.....verstanden Kapitän, wir haben schon alles vorbereitet!
Die gesamte Aktion dauerte ca 45 Minuten....
Hkkrrzzz.....hier Spricht der Gefängnisleiter, das letzt Schiff ist nun auf dem Weg zu Ihnen!
Kkhrrzzz......verstanden, sobald sie die Lage unter Kontrolle haben, melden sie sich....over and out
Das ist unser Stichwort! Reaper schnell, den Schlüssel in den Scanner einstecken!
Hier....
Shepard steckte den Schlüssel rein......das Schiff Sprang......der Scanner Arbeitete und Zeigte das System Yarrinic
Los hinterher!


25 Minuten später.......System Yarrinic.....Gefängnisschiff - Riker Class Prison Ship TFL-853:
Ich verlass den SC in etwa 150 Kilometern Entfernung.....damit uns keiner bemerkt!
Nun richte ich das Schiff zum Gefängnisschiff aus....beschleunige auf höchst Speed und schalte alle Systeme ab!
Ich lasse nur noch die Manövrier Düsen an....
Nach 5 Minuten war das Schiff schon gut zu sehen....
Bild
Ich aktiviere nun zusätzlich den Schleich Modus.....
Wir gleiten nun am Schiff vorbei und kurz hinter den Großen Antriebsdüsen, hau ich die Bremsen rein und wir wenden dann!
Hinter dem Antrieb dürfte uns ihr Radar überhaupt nicht mehr ausfindig machen können....

Bild
.........Hoffentlich sieht keiner von denen aus dem Fenster!
Ja....sonst wird das ein richtig kurzer Ausflug.....
Reaper....zieh dir schon einmal denn Alliance Kampfanzug an.
Ok...
Bild
Verdammt sind das Riesige Triebwerke!
Der Kampfanzug Passt perfekt Shepard....wo hast du die her?
Frag lieber nicht.....so Haltet euch nun fest! Ich hau die Bremse rein und wende nun!
Wir wurden stark nach vorne gepresst....
Fahre nun das Fahrwerk aus und Lande genau zwischen den Zwillings Antriebsdüsen....
Bild
Aktiviere das Magnet Fahrwerk und..........touch down!
Bild
Los Shepard, zieh deinen Kampfanzug an.....
Sofort.....
Igor, öffne nun die angepresste Luke und schneide ein Loch in die Hülle des Schiffs
Wartet....löst das nicht einen Alarm aus?
Normalerweise nicht.....zumindest solange der Druck passt...
Igor öffnete die Luke und schnitt ein Loch in die Hülle.....gerade so groß das wir problemlos hindurch passten.

An Bord des Gefängnisschiffs.......
Bild
Wir sind nun im Maschinen und Ingenieurs Raum.....vermutlich müssen wir dort vorne durch!
Los los.....
Wir liefen viele Gänge entlang....
Bild
Dann kamen wir endlich an einem Zentralen Punkt
Hey ihr da, wer seid Ihr und wohin wollt Ihr?
Wir sind vorhin mit dem letzten Schiff an Bord gekommen, wir haben den Auftrag Rufus zu befragen! Admiral Adama hat die Vermutung das dieser Mistkerl hinter dem Ausfall der Gefängnisstation steckt....hier ist das Schreiben.
Ich überreichte dem guten Mann die gefälschten Papiere mit der Unterschrift von Adama...
Hm......ok, denn Gang hier entlang und die erste Tür links, zeigen sie dort dem Wärter noch einmal diese Papiere und er lässt sie dann in die Zelle.
Danke
Wir liefen denn Gang hinab und betraten einen weiteren abschnitt.
Der Wärter sah uns an
Was kann ich für sie tun?
Wir müssen zu Rufus, diesen Mistkerl verhören, hier die Genehmigung.
Der Mann sah sich das Schreiben nur flüchtig an...
Zelle Nr. 4, hier der ID-Schlüssel
Danke
Shepard drehte sich um, hob die Waffe und Schoss! Der Mann viel zu Boden, ich kniete mich hin und vergewisserte mich das er am Leben war aber Tief und Fest schlief.
Los!
Bild
Wir liefen zur 4 Zelle und Öffneten diese......
Bild
Rufus saß in der hocke...
Rufus!
Rufus drehte sich zu uns...
Was wollt ihr schon wieder?
Ich bin es, Shepard!
Shepard nahm den Helm ab
Shepard? Verdammt ich wusste es!
Hier, nimm die Handschellen und leg sie dir an, es muss so aussehen das wir dich überführen.
Ok
Wir liefen wieder zurück und kamen wieder am Zentralen Punkt an.
Der Wärter erhob sich....
Moment! Wohin bringt ihr ihn?
Bevor ich was sagen konnte, schoss Shepard schon und der Wärter ging zu Boden
Keine Zeit fürs Geschwafel, los! Wir müssen uns beeilen!!
Wir rannten denn ganzen weg zurück.....plötzlich ging der Alarm an!
Alarm....Alarm....Alarm......Ausbruchsversuch!! Alle Wachen sofort auf Ihre Posten!
Los los los!!!
Da vorn! Das Loch ist der Eingang zum Schiff.
Sofort rein da...
Sobald wir im Schiff waren, schloss Igor die Luke und löste das Magnet Fahrwerk.....das Schiff schoss sofort vom Schiff weg....
Bild
Die entweichende Luft drückte uns in Richtung der Triebwerke!
Haltet euch Fest!!
Igor riss am Steuer und aktivierte den Nachbrenner!
Bild
Das Schiff entfernte sich mit 500 Metern pro Sekunde vom Gefängnisschiff....


25 Minuten später......unbekanntes System......am Zentralstern:
Igor Bremste das Schiff und wir fielen aus dem SC....
Bild
Da vorn! Die Ebon Hawk.....
Wir wechselten das Schiff und aktivierten den Autopiloten...dieser Manövrierte das Schiff in den Stern hinein.....
Bild


2 Stunden später......System Synuefe QA-U d4-27......Planeten A1......Shepards alte Basis:
Bild
..................................
Bild
Home sweet home!
Gott hab ich die Bude vermisst!
Igor schaute einweng verwirrt in den Raum
Lange Geschichte Igor....erzähl ich dir später...Rufus gleich zur Sache, wir haben dich aus dem Knast geholt weil wir deine Hilfe brauchen...
Rufus sah zu Shepard
Also doch keine Rettungsaktion wie?
Nicht wirklich Rufus...sorry
Worum geht es?
Wir erzählten Rufus alles....
50%!!
Niemals! 15% ist das Maximum!
Hey....hierfür halte ich meinen Kopf hin....dafür gibt es die Todesstrafe! 45%....
20%.....schlag ein oder geh wieder in den Knast!
Ohne meine Hilfe kommt ihr nicht einmal an das Geld also letztes Angebot....35%
Du bekommst 25% und diese Höhle hier....
Hey das ist eine Basis!
Einverstanden....
Rufus gab mir seine Hand.......


9 Stunden und 11 Herzen später...............
Bild
Sobald sich die Wolke gelichtet hat...sammelt so schnell es geht das 12 Herz ein....Shepard, Kontaktiere Rufus....wir bringen ihm die letzte Lieferung, er soll das Geld bereithalten.....
Wird gemacht Reaper!
Commander, die Wolke hat sich aufgelöst...die Drohne sammelt nun das letzt Herz ein!
Bild
Sehr gut, bereitet den Sprungantrieb vor....
Ay Ay Commander


4 Stunden später.......Foden Orbital.......Lazy Bar:
Bild
Das war der Wahnsinn! In nur 9 Stunden haben wir über 900 Millionen Credits eingenommen! Verdammt Reaper, wenn wir so weitermachen sind wir in einer Woche Milliardäre.
Wir werden aber nicht weitermachen Shepard...
Nicht? Warum?
Weil das früher oder später kein gutes ende für uns nehmen wird! Wir haben was wir wollten, nun Konzentrieren wir uns wieder auf die Thargoiden!
Reaper hat recht....
.................
Hör auf zu schmollen.....wir haben eine neue Aufgabe....bald ein neues Schiff und treten dann gemeinsam den großen Thargs in den Arsch!
Shepard sah mich an......und da war wieder dieses verräterisches Grinsen


Gruß
Reaper N7


Die Thargs können sich schon einmal warm anziehen! Bald ist das neue Schiff fertig und Einsatzbereit!
Bild
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1669
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 12:59
Wohnort: Galactica

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Chessi [EoT] » So 17. Jun 2018, 17:02

Qai Reaper...was für ne Mission wieder, Top abgearbeitet , und das ist also Rufus..heheheh :daumen: :daumen: :daumen: ...
Wieder ne Top Doku, super bebildert für uns :daumen: echt Klasse Reaper...
Bin gespannt wie es weiter geht ....
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3483
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Guy De Lombard » So 17. Jun 2018, 18:22

Klasse Story und super in Wort und Bild umgesetzt :daumen:

Freu mich schon auf die Fortsetzung :sm25:
Bild
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1934
Registriert: Do 20. Aug 2015, 08:02
Wohnort: München

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » So 24. Jun 2018, 15:44

Grüße an meine Explorer Kollegen!

Bild

Privates Logbuch des Commanders - Reaper N7

Bild

Gegen 03 Uhr...System Synuefe QA-U d4-27...wir verließen Shepards alte Basis

Nachdem wir nun das Geld zusammen hatten, begaben wir uns auf die Suche nach einer gebrauchten Cutter....
Der beste Ort hierfür....war Lagoon City....

Bild

Wir fuhren von Hanger zu Hanger.....bis.....mir eine Cutter auffiel die ich schon mal geflogen hatte!
Shepard Stop!
Shepard trat in die Eisen....
Was ist?
Da....
Was da?...
Das Schiff da....
Shepard sah zum Hanger....
Diese Cutter hier?
Jup
Das ist doch nur ein Haufen schrott!.......Warum bist du dir da so sicher?
Das Schiff bin ich schon einmal eine längere Zeit geflogen......es ist nicht mehr ihn einem Top Zustand aber es wird ihren zweck erfühlen....
Ok.....


24 Stunden und 200 Millionen Credits später........auf dem Weg zu den ersten Engineers:
Bild
Wir ließen alles Modifizieren was ging...
............................................................................
Bild
Holten uns Tipps von Erfahrenen Thargoid Jägern....
............................................................................
Bild
Studierten ihre Kampftaktiken am Lagerfeuer.....
............................................................................
Bild
Und waren nun bereit für unseren ersten Kampf!



4 Stunden später......System HIP 21559......Megaschiff Hercules - Class - Bulk - Cargo Ship / KPX-3397:
Bild
Wir sind da Commander
Also gut, erster Offizier, geben sie mir das Schiff
Ay Commander......sieh können
Hier spricht Commander Reaper, wir sind am Ziel angekommen, unsere Sensoren erfassen einen Thargoiden Interceptor der Basilisk Variante......darauf haben wir alle hingearbeitet............alle man auf ihre Posten! Es geht gleich los....
Steuermann, Schubdüsen und Hauptantrieb so einstellen das wir optimal Manövrieren können!
Ay Commander
Igor, verteile die Energie so das wir maximalen Schaden ausrichten und minimalen Schaden erleiden!
Ay Commander
Shepard, fahre die Waffen aus.....der Tanz kann beginnen!
Ay Ay Commander!



24 Minuten später.......war es vollbracht!
Bild
Spoiler:
Bild


Wir haben es geschafft!!
Der Jubel ging durch das ganze Schiff.........und nun war es an der Zeit..........das letzte Ziel ins Auge zu fassen...............die Medusa!
Bild



Gruß
Reaper N7
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1669
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 12:59
Wohnort: Galactica

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon KOLUMBUS » So 24. Jun 2018, 16:46

Deine Berichte sind wie immer toll geschrieben und bebildert. Den Kampf gegen die Thargoiden betrachte ich immer noch mit sehr zwiespältigen Gefühlen.
Naja, meine Meinung halt...

Was ich fragen wollte, in der Cutter, ist da tatsächlich nur ein 2A FRAMESHIFTANTRIEB drin?
0,39 LY Sprungreichweite?
Wie kommt das Schiff irgendwo hin???
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenadmiral
 
Beiträge: 5211
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de