Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden ab?)

Erfahrungen, Berichte und Theorien über unsere momentan einzigen "intelligenten" Mitbewohner im Universum.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(8): 4.88 4.88 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon matanzas » Fr 10. Aug 2018, 22:43

Glückwunsch zu deinen Solokills :sm25:

Eigentlich war mein Plan in den 4er Slot nen Longrange Beamlaser zu verbauen.
Auf 5km Abstand gehen, Fauertaste (Beam + Plasmas) gedrückt halten.
Laser brutzelt den Schild an, sobald man sicher ist mit den Plasmas zu treffen Feuertaste loslassen und dem Schild den Rest geben.

Dafür müsste ich aber wenigstens zwei Schildbooster weniger verbauen.
Fragt sich auch mit wievielen Pips auf den Waffen ich dann frontal auf den Tharg zufliegen müsste. So ein Longrange Beam und zwei Plasmas die sich aufladen, ziehen wahrscheinlich ordentlich am Verteiler.

Für Flak's hab ich keinen Bedarf. Die Fighter kümmern sich schon um den Schwarm.
"Antiquitierte Waffen und Religionen können es nicht mit einer guten Laserkanone aufnehmen"

Bild
Benutzeravatar
matanzas
Flügelmann
 
Beiträge: 242
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:49

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Inquisitor » Sa 11. Aug 2018, 20:53

Danke, mittlerweile kommt die Routine. :sm25: Heute nur mal kurz reingeschaut und 4 Zyklopen binnen 1,5h allein erledigt. Wird langsam - mittlerweile geht's wie das Brezelbacken. Wieder kein Basilisk für nen ersten Killversuch gefunden - hat den von euch schonmal einer Solo erledigt?

Das mit dem Abzug gezogen halten, hat den Nachteil, dass du dir den distri für Plasmafolgeschüsse leerziehst. Ich würd hier getrennte Feuergruppen/tasten vorschlagen. Direkt vorm Tharg flog ich immer mit 4-0-2 (aber mit vollem Antriebskondensator!)... sonst switch zw. 4-2-0 (BI-Schild laden braucht zum Schild reinitialisieren enorm Energie) und 2-4-0 (Flucht vor Kaustikrakete), wenn ich nicht attackiere.
Vielleicht wäre nen 4er Longrange Salven- oder Pulslaser bei deiner Cutter besser, wenns unbedingt longrange sein soll und der Beam vielleicht zu gierig ist ...?!

Nochmal ne Frage zu den Thargattacken in der Blase. Woher wisst ihr, welche Systeme als nächstes bedroht sind? Gibts da ingame nen Newsfeed, den ich übersehn habe? Wo findet ihr dann vor Ort die Interruptoren? Ich fand da immer nur Scouts in den NHSS.

Nochmal ne weitere Frage zu den Thargs. Gibts irgendwo Erkenntnisse über V_max der verschiedenen Interruptoren?
Wenn die Münze im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt.

Experte | Elite | Ranger | Konteradmiral | Prinz
Benutzeravatar
Inquisitor
Flügelmann
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:40

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon matanzas » Sa 11. Aug 2018, 22:04

Ja, hab ich einmal geschafft. Blut und Wasser geschwitzt und 4% Resthülle überlebt.
Deshalb bau ich mir ja jetzt ne Cutter, für die Basiliskenjagd.

Überlege auch grad den Energieverteiler waffenfokusiert zu pimpen. Na mal sehen wie die ersten Feldversuche laufen, wenn das Teil fertig ist.
"Antiquitierte Waffen und Religionen können es nicht mit einer guten Laserkanone aufnehmen"

Bild
Benutzeravatar
matanzas
Flügelmann
 
Beiträge: 242
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:49

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Inquisitor » So 12. Aug 2018, 10:40

Berichte uns... ;)

Für ne PvX-Cutter mit A-Fitting reicht momentan mein Creditsbudget nicht. Da muss ich erstmal arg grinden... aber is der Pott nicht bisssl träge, was Turnrates betrifft, um sich dem Tharg solide entgegenzustellen? Ich hab bissl respekt vor Dickschiffeinsatz bei der Thargoidenjagd, wenn ich mal so auf den Rebuy gucke. Bist du dir mit dem Primaschild sicher? Du bist dann voll auf die aufgeladenene Kapazität und die SCBs angewiesen. Der Prisma lädt ja quasi fast nicht nach. Man könnte aber vielleicht im zusammengebrochenen Fall mit nem Reboot 50% wieder herstellen, solang du langsam fliegst und nicht getroffen wirst... schwierig zu prognostizieren. :think:
Ich grüble grad so nen bissl übers Waffenplacement der Cutter. Die hat ihre 3er nicht auf den Gondeln, oder? Wobei... der Tharg is so dick, da schießt man bestimmt nicht links und rechts vorbei...

Glückwunsch zum Basiliskensolokill !!! :sm24: :sm25:
Wenn die Münze im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt.

Experte | Elite | Ranger | Konteradmiral | Prinz
Benutzeravatar
Inquisitor
Flügelmann
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:40

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Horza Gobuchul sr. » So 12. Aug 2018, 13:48

Für die Thargoidenjagd ist Canonn-Research die ideale Quelle. Da steht erstens drin, wo die neuen Ziele sind, indem die Reportausgabe der Eagle Eyes aufgelistet wird (ganz nach unten scrollen):

https://canonn.science/codex/eagle-eye-history/

Es gab bisher immer zwei Ziele in der Bubble und einige außerhalb.

Außerdem findet man auf dem Portal von Canonn auch Vorschläge und Anleitungen für Solokills von den Interruptoren der verschiedenen Klassen. Zusammen mit den uTube-Videos der Solokills kann man sich da einiges abschauen. Dann braucht man nicht mehr wild rumzuspekulieren, sondern nimmt einfach das, was sich bewiesenermaßen bereits bewährt hat.

Die Interruptoren können alle 450 fliegen. Das könnte man bei der Schiffs- und Taktikauswahl berücksichtigen. Bei der Hasenfußtaktik bieten sich also schnelle Schiffe an wie eine gepimpte Cutter oder Clipper, bei der Egal-ich-hau-nicht-ab-denn-jetzt-kriegt-der-Tharg-eine-aufs-Maul-Taktik ein stark gepanzertes Schiff wie z.B. die Python mit Guardian-Rumpfhüllen- und Modulverstärkungen, da man dem Interruptor sowieso nicht wegfliegen kann und eher ausweichen muss.
Benutzeravatar
Horza Gobuchul sr.
Flügelmann
 
Beiträge: 247
Registriert: Di 17. Mai 2016, 21:49
Wohnort: Berlin

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Henoch » So 12. Aug 2018, 14:59

Inquisitor hat geschrieben:[snip]

Nochmal ne Frage zu den Thargattacken in der Blase. Woher wisst ihr, welche Systeme als nächstes bedroht sind? Gibts da ingame nen Newsfeed, den ich übersehn habe? Wo findet ihr dann vor Ort die Interruptoren? Ich fand da immer nur Scouts in den NHSS.
[snip]


Na, weil wir uns bemüht haben, auch hier im Forum darüber zu berichten. Schau mal ins Inhaltsverzeichnis (Seite 1) dieses Trööts.
Das fing hier an, ging hier weiter und zog sich bis hier hin, war also immer wieder Thema. Einen Artikel zur Vorhersage des Vormarsches der Thargoiden gibt es hier.

Naja, ich versuche, die neuen Angriffe der Thargs zeitnah zu dokumentieren, indem ich am Tharg-Day gleich nach der Wartung zu den neu angegriffenen Systemen fliege und sie hier dokumentiere. Die neuen Ziele für die kommende Woche übernehme ich von Cmdr Factabulous und übersetze das gleich, das geht schneller, als auf die Cannon-Seite zu warten. Also, man muss nicht unbedingt immer auf die (sehr gute) Cannon-Seite springen, hier im Forum gibt es viele aktuelle Meldungen, so wie letzte Woche auch wieder hier.

Einfach mal hier blättern oder die Suchfunktion betätigen, es habe viele Cmdr hier sehr gute Berichte zu den verschiedensten Tharg- und Guardianthemen abgeliefert - und werden das hoffentlich noch weiter tun.
:)
And the night, the night will be torn apart
And I know we won't fight alone
And the spark that we carry will turn the dark into
a flame, a fire, a light !
(The Protomen)
Benutzeravatar
Henoch
Staffelführer
 
Beiträge: 625
Registriert: Di 16. Aug 2016, 15:59
Wohnort: Shinrarta Dezhra

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Inquisitor » So 12. Aug 2018, 15:36

Danke dir, werd ich lesen.

Ich hätts auch selber per suchfunktion gesucht, nur war ich bei der findung der nötigen Suchbegriffe kreativ unbegabt und hab nicht gefunden, was ich suchte. Ich folg deinen Links, Hab Dank
Wenn die Münze im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt.

Experte | Elite | Ranger | Konteradmiral | Prinz
Benutzeravatar
Inquisitor
Flügelmann
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:40

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon matanzas » Mo 13. Aug 2018, 00:06

Kurzer Bericht von der Front:

Die ersten Cyclopen mussten in den Plejaden dran glauben.
Die Cutter ist noch sehr...gewöhnungsbedürftig...ziemlich träge der Pott.
Hab es erstmals mit den Guardian Shard Cannons probiert, allerdings sind die eher nicht mein Fall. Man muss schon permanent auf 1 km ran um vernünftig Schaden zu machen. Werde daher wieder auf Plasmawerfer wechseln, auch wenn dafür der Frameshift Booster wieder raus muss (Kraftwerksleistung und so)

Mit über 7000 MJ Schild und 4500 Panzerung kann man jedoch ohne Rücksicht auf Verluste in den Nahkampf gehen. Die meisten Cyclopen fallen in unter 6-7min.
Basilisken hab ich noch nicht gefunden. Ich berichte wenns soweit ist.
"Antiquitierte Waffen und Religionen können es nicht mit einer guten Laserkanone aufnehmen"

Bild
Benutzeravatar
matanzas
Flügelmann
 
Beiträge: 242
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:49

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Icho Tolt » Mo 13. Aug 2018, 10:14

matanzas hat geschrieben:Kurzer Bericht von der Front:

Die ersten Cyclopen mussten in den Plejaden dran glauben.
Die Cutter ist noch sehr...gewöhnungsbedürftig...ziemlich träge der Pott.
Hab es erstmals mit den Guardian Shard Cannons probiert, allerdings sind die eher nicht mein Fall. Man muss schon permanent auf 1 km ran um vernünftig Schaden zu machen.



Hallo Matanzas,

probier mal die Fragment-Kanonen fest (Shared Cannons Fixed) aus dann musst du nicht so nahe ran! Hab selber 3 x 3C und 1x 2C an Board.
The free Human Defence
Discord-Server
Benutzeravatar
Icho Tolt
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 15:00

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon matanzas » Mo 13. Aug 2018, 12:16

Ich spiele generell nur mit fixen Waffen.
Die Shards haben trotzdem ne max. Reichweite von 1700m.
"Antiquitierte Waffen und Religionen können es nicht mit einer guten Laserkanone aufnehmen"

Bild
Benutzeravatar
matanzas
Flügelmann
 
Beiträge: 242
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:49

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Thargoiden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Leto1701 und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de