Unterwegs in der Bubble

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Unterwegs in der Bubble

Beitragvon KOLUMBUS » Sa 12. Mai 2018, 10:11

nepo hat geschrieben:Mal 'ne Frage CMDR Kolumbus,

wieviel Spielzeit (in game) hast Du den auf der Uhr ? ;)

Gruß nepo :sm1:


Ahh, das ist heftig, bei mir sind das 24W 1H 35MIN! :sm46:

Und wieviel hast Du drauf?
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4788
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Unterwegs in der Bubble

Beitragvon KOLUMBUS » Sa 12. Mai 2018, 10:17

Kaum ein paar Systeme aus der Bubble raus, finde ich schon wieder was interessantes.

Bild
Bild
Bild

DAs System SWOILZ KD-Q D6-58 war auch noch unentdeckt. Ich scannne natürlich wieder komplett.
Meine Touris müssen da halt durch, wenn ich was finde. :D
Ich hoffe, der Ausblick auf die beringte WW war ein schönes Leckerli für sie.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4788
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Unterwegs in der Bubble

Beitragvon Chessi [EoT] » Sa 12. Mai 2018, 21:31

Leckerli ist gut Kolumbus ...die beringte WW hat bestimmt ne Ammoniakatmosphäre so wie die aussieht oder?...Aber du vewöhnst trotzdem deine Kunden hehehe....ist halt was besonderes bei Kolumbus mitzufliegen...det wird nicht billig...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3331
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Unterwegs in der Bubble

Beitragvon nepo » Sa 12. Mai 2018, 23:51

KOLUMBUS hat geschrieben:
nepo hat geschrieben:Mal 'ne Frage CMDR Kolumbus,

wieviel Spielzeit (in game) hast Du den auf der Uhr ? ;)

Gruß nepo :sm1:


Ahh, das ist heftig, bei mir sind das 24W 1H 35MIN! :sm46:

Und wieviel hast Du drauf?


Aua weia :shock: , mehr als das Doppelte von mir :? ...
Ich bin mit 10W 3H 12Min dabei, ist jetzt nicht sooo viel :oops:
Du hattest Dich ja auch im Jan 15 hier angemeldet, ich auch,
deshalb meine Neugier :lol: .

Na dann wünsche ich noch weiterhin viel Spaß ... :D

Gruß nepo :sm1:
Bild
COMPETENT | TYCOON | RANGER | HILFLOS | === | OBERMAAT | VISCONTE |
Benutzeravatar
nepo
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1600
Registriert: So 11. Okt 2015, 16:24
Wohnort: ... bei Berlin

Re: Unterwegs in der Bubble

Beitragvon KOLUMBUS » So 13. Mai 2018, 08:40

Aua weia :shock: , mehr als das Doppelte von mir :? ...
Ich bin mit 10W 3H 12Min dabei, ist jetzt nicht sooo viel :oops:
Du hattest Dich ja auch im Jan 15 hier angemeldet, ich auch,
deshalb meine Neugier :lol: .

Na dann wünsche ich noch weiterhin viel Spaß ... :D

Danke @Nepo. Hasuptsache Du hast auch Spaß daran, wenn Du Zeit in ED verbringst, das ist wohl das Wichtigste daran.
Und ja, da hab ich wohl "etwas" mehr Zeit in meinen Forscherdrang investiert. :lol:

Leckerli ist gut Kolumbus ...die beringte WW hat bestimmt ne Ammoniakatmosphäre so wie die aussieht oder?...Aber du vewöhnst trotzdem deine Kunden hehehe....ist halt was besonderes bei Kolumbus mitzufliegen...det wird nicht billig...
Gruß Chessi


Ist wohl richtig, Chessi, das ist aber jeden Credit wert, den die Zahlen müssen. :mrgreen:

Gerade war ich in einem System, das soooo sehr nach T-Tauri aussieht.
Bild
Dazu die hohe Anzahl von erkannten Objekten nach dem Trööt.
Bild
Und dann sind das tatsächlich M-Sterne. Erstaunlich...
Bild
Bild

Und hier standen die beiden Begleitsterne sehr nahe am Hauptstern.
Bild
Ich habs leider versäumt, eine Gesamtübersicht von dem System zu fotografieren...
Bild

Dann im System BLAA EORK BV-V B19-0 fand ich wieder eine unerforschte Ammoniakwelt nebst Mond.
Bild
Bild
Hier leider wegen dem Zoom etwas verzerrt, aber man sieht, daß der Mond vom Planeten aus gut zu sehen sein muss, Ringe hat er übrigens keine, ich vergaß, die Orbitallinien abzustellen.
Bild
Bild
Wobei auch die eine Eiswelt mit ihren Ringen sehr schön anzusehen ist.
Bild
Bild

Im System SWOILZ VA-R C20-0 fand ich gleich eine WW und eine AMMONIAKWELT.
Bild
Bild
Bild
Hier habe ich nur die Ammoniakwelt mit ihrem wunderschönen Ringsystem näher in Augenschein genommen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Und dann gibt es natürlich Systeme wie dieses, welche einfach nur deshalb gescannt werden, weil sie mir gefallen.
Bild

Kurz davor flog ich durch drei Systeme, welche jeweils nur den Hauptstern besaßen, auch hier wurde natürlich der Scan gemacht.

Fly Safe
Kolumbus
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4788
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Unterwegs in der Bubble

Beitragvon KOLUMBUS » Mi 16. Mai 2018, 16:14

Knapp 90 Sprünge trennen mich noch von meinem ersten Ziel.
Und hier in diesem System musste ich dann meinen Passagieren wieder mal einen längeren Aufenthalt zumuten.
Bild

Ich fand einfach, daß es des kompletten Scannens wert wäre, nicht zuletzt weil der einsame Planet bei den beiden Nebensternen so sehr nach Wasserwelt aussah.
Zudem gibt es einen Gasriesen mit Leben.
Bild
Hier noch aus der Ferne betrachtet, während ich seine Monde scannte.
Bild
Und näher dran, er sieht aber sehr düster aus...
Bild

Sodann nahm ich die Wasserwelt näher in Augenschein, hier noch beim Anflug gegen den sie beleuchtenden Stern.
Bild
Und dann von Vorne.
Bild
Der letzte Planet beim Hauptstern, ein Eisplanet mit Stickstoffatmosphäre hatte mal wieder ein schönes Ringsystem, das sieht dann auch in Farbe eher monochrome aus.
Bild

Und bereits in der Sprungvorbereitung in das nächste System kam ich noch beim Mond der Wasserwelt vorbei.
Bild
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4788
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Unterwegs in der Bubble

Beitragvon Chessi [EoT] » Do 17. Mai 2018, 04:21

Ha deine Passagiere werden noch ihr ursprünglich gebuchtes Reiseziel vergessen...eigendlich müsstest du ne extra Prämie verlangen hehe....
Sicheren Weiterflug Kolumbus und danke für den Tip mit EDDISCOVERY...hab ich gleich mal geupdatet...wie du im Stellarium sehen kannst sind mir ne Menge
Logs im GMap Routenverlauf von EDSM verloren gegangen...na ja kann man ja wiederholen hehe....
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3331
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Unterwegs in der Bubble

Beitragvon KOLUMBUS » Do 17. Mai 2018, 18:59

Ja meine Passagiere werden ganz schön beschäftigt.
Im Moment befinde ich mich in einem System mit zwei B-Sternen, der eine trägt Planeten und Monde.
Bild
Das Tanken wirkt hier schon sehr erhellend.
Bild

Und der dritte Planet, ein Gasriese Klasse IV sieht auch recht interessant aus.
Bild
Dort gibt es den einen Mond-Mond, hier rechts im Bild.
Bild
Da es dort Geysire geben soll, habe ich gedacht, ich suche mal danach, aber leider fand ich zwar einen POI am Boden, leider war es aber etwas anderes, das dann doch hohes Interesse bei meinen Passagieren weckte.
Hier das Signal, kurz nachdem ich es im Gleitmodus gefunden habe.
Bild

Kaum gelandet und mit dem SRV nach draußen, stellte ich fest, daß die Oberfläche des Mondes so ihre Tücken hatte.
Bild
Bild

Ein Umstand, welcher die Suche nach dem Ursprung der Signale etwas brisant machte, wie meine Passagiere fanden.
Dennoch konnte der Ursprung des POI gefunden werden, ein Metallischer Meteorit.
Bild
Bild
Ich zerschoss ihn natürlich und fand ein paar schöne Materialien, unter anderem Ruthenium.
Bild

Da es aber noch eine Anzeige ganz Oben auf dem Wavescanner gab, die anfangs sehr schwach war, beschlossen wir, dort hin zu fahren
Bild
Die Fahrt dort hin gestaltete sich auch recht interessant.
Bild
Es ging hauptsächlich bergauf, und die Oberfläche war immer noch recht wenig Vertrauen erweckend.
Ein Umstand, welcher besonders deutlich wurde, als wir durch den Mond seinen Nachbarn beobachten konnten.
Bild
Auf die Frage eines Passagiers, was wir denn machen könnten, falls wir endgültig unter die Oberfläche gerieten, antwortete ich:
"Das ist gar kein Problem, in dem Fall loggen wir aus, und ohne HORIZONS wieder ein, so daß wir einfach im Orbit wieder heraus kommen."

Leider erzeugte diese Antwort höchstes Erstaunen und Unverständnis bei den Passagieren, keine Ahnung warum. :lol:
Zumindest meine Zuversicht beruhigte sie dann aber doch.

DAS war dann die Quelle der Signale, ein Datensignal, welches noch aktiv war und gescannt werden konnte.
Bild
Das ganze wirkte hier draußen recht bedrohlich, fragten wir Uns doch, welche Katastrophe sich hier wohl ereignet hatte.
Bild
Die Funde:
Bild
Bild

Die ganze Zerstörung hatte ein Ausmaß, welches uns in stilles Erstaunen versetzte.
Bild
Bild
Bild

Danach riefen wir das Schiff zurück, welches ohne Probleme landete, und verließen den Ort. Bis in den Orbit wollte niemand mehr etwas sagen.

Das System muss noch zu ende gescannt werden, dann setze ich die Tour fort.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4788
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Unterwegs in der Bubble

Beitragvon KOLUMBUS » Do 17. Mai 2018, 19:26

Und gleich als nächstes ein Neutronenstern, ganz einsam aber unentdeckt.
Bild
Bild
Bild
Der anschließende flug durch den Schweif samt Boost-Sprung war für die Passagiere auch wieder Aufregung pur.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4788
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Unterwegs in der Bubble

Beitragvon ccommander81 » Do 17. Mai 2018, 19:45

Und soviele spannende Sachen findest Du alle in der Bubble? ;)
Benutzeravatar
ccommander81
Transportpilot
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 17. Apr 2018, 14:35

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de