Flash Topic: Änderungen am Powerplay

Offizielle und inoffizielle Neuigkeiten rund um das Thema Elite Dangerous

Moderator: Aidan Abacus

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Flash Topic: Änderungen am Powerplay

Beitragvon Juniper Nomi'Tar » Mi 16. Mai 2018, 11:00

Allgemein geht es darum:

ALL MODES ARE EQUAL.

Das würde durchbrochen. Und dem muss ich zustimmen.
Es gibt nun mal ne ganze menge Leute, die zwar das SPIEL geniessen wollen mit ALLEN Features.
So würde das nicht mehr so sein.
Und diese Argumentation ist absolut richtig.

Demnächst sind dann BGS-Beiträge nur noch im Gruppe und Open wirksam.
Und bestimmte Waffen gibt es nur noch im Open. Toll.

Damit fragmentierst du die Playerbase.
Non est ad astra mollis e terris via.
Per aspera ad astra!
EDSM-Profil
Bild
-->> My Profile at Inara.cz <<--
Benutzeravatar
Juniper Nomi'Tar
Flottenführer
 
Beiträge: 3885
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 10:05
Wohnort: LTT 518 - Janjetov Port

Re: Flash Topic: Änderungen am Powerplay

Beitragvon Starfuryxi [CTM] » Mi 16. Mai 2018, 11:07

Ganz ehrlich, ich BETE, dass sie das BGS auf Open verlegen :^). Das PP open only zu machen ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. Der Großteil der BGSler/PPler regt sich doch die ganze Zeit schon darüber auf, dass sie keine Möglichkeit haben Leute die im Solo unterwegs sind um zu underminen aufzuhalten.
Ist halt wie immer nur ein kleiner Teil der "crymunity", die sich da beschweren, leider aber die lautesten besonders im offiziellen FDev forum.
Wir werden sehen, was die Zukunft bringt. Ich für meinen Teil freue mir nen ast ab.
Bild
Benutzeravatar
Starfuryxi [CTM]
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 39
Registriert: Di 27. Feb 2018, 13:31

Re: Flash Topic: Änderungen am Powerplay

Beitragvon gwydion [RoA] » Mi 16. Mai 2018, 11:09

Wäre halt sinnvoller gewesen nie einen Solo und Gruppenmodus zu implementieren, war von Beginn an dämlich. Das Spiel im Open geniessen geht halt problemlos. Das ganze Geschwätz über das ach so gefährliche Open ist ja einfach nur Panikmache, aber tatsächlich fallen "Opfer von Griefern" statistisch gar nicht weiter auf. Da hat Sebastian im Solo mehr erlegt ;)

Aber was solls, verstehe was Du meinst, sollte hier jetzt aber auch keine grundsätzliche Open/Gruppe/Solo Diskussion werden.
Benutzeravatar
gwydion [RoA]
Flottenführer
 
Beiträge: 2616
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 09:54
Wohnort: Neuss

Re: Flash Topic: Änderungen am Powerplay

Beitragvon ccommander81 » Mi 16. Mai 2018, 11:10

Wie schon geschrieben, open-Only wäre m.E. super fürs PP.

Ich sehe aber auch das Problem, dass ein Neueinsteiger in ED, der mit seiner Cobra mal ein wenig am PP teilnehmen möchte allzuschnell Opfer würde von Griefern, die nur auf ihn an der Heimatbasis seiner Power lauern.

Ich denke, dass daher das Crime and Punishment-System nochmals etwas überarbeitet gehört. Außerhalb von PP finde ich dies nämlich aktuell richtig gut. Aber unter den verschiedenen Powers ist Griefen udn Ganken irgendwie straffrei. Das sollte in eienm gewissen Rahmen auch so bleiben, allerdings wäre es vielleicht gut, wenn man für das Griefen auf feindlichem Terrain, in nicht umkämpften Systemen zusätzlich zu den PowerBountys die normalen Bountys erhoben würden.
Die Verteidigung des eigenen PP-Territoriums sowie der offene Kampf in umkämpften Gebieten wäre damit weiterhin straffrei aber richtiges Griefen von unterelgenen schiffen in deren Heimatsystemen würde hinreichend bestrafft udn somit wahrscheinlich im Rahmen gehalten.
Benutzeravatar
ccommander81
Transportpilot
 
Beiträge: 189
Registriert: Di 17. Apr 2018, 14:35

Re: Flash Topic: Änderungen am Powerplay

Beitragvon Amidala [RoA] » Mi 16. Mai 2018, 11:38

Juniper Nomi'Tar hat geschrieben:Damit fragmentierst du die Playerbase.

Das wär ja dann so wie drei getrennte Spiel-Modi?
Da bin ich mit Dir, das wollen wir natürlich nicht!

ccommander81 hat geschrieben:Wie schon geschrieben, open-Only wäre m.E. super fürs PP.

Ich sehe aber auch das Problem, dass ein Neueinsteiger in ED, der mit seiner Cobra mal ein wenig am PP teilnehmen möchte allzuschnell Opfer würde von Griefern, die nur auf ihn an der Heimatbasis seiner Power lauern.

Anfängern wird auch aktuell von PP abgeraten. Als Jungpilot in einer D-Cobra hast Du bereits mit den PP-NPCs ernsthafte Probleme, da braucht es keine Spieler dazu.

PP ist in Elite optionaler Inhalt "für später". Wenn man nur an den Waffen interessiert ist, kann man sich die auch im Open in aller Ruhe schiessen. Die 750 Merits in Woche vier sind in einem ruhigen System kein Problem, da ist man alleine.

Und nochmal, es geht hierbei nicht um die BGS. Die wird FD sicher nicht in die offene Dimension holen.
Bild
Benutzeravatar
Amidala [RoA]
Flottenführer
 
Beiträge: 2665
Registriert: So 11. Jan 2015, 14:09
Wohnort: HIP 101846

Re: Flash Topic: Änderungen am Powerplay

Beitragvon Frantz f. Assissi [RoA] » Mi 16. Mai 2018, 12:29

Streift das Thema hier nur am Rande. Gibt es eine aktuelle Spieleranzahlstatistik z. B. pro Tag im Durchschnitt?
Eure Heiligkeit
Titanwing-Sieger-Besieger
Letzter Platz beim Sackhüpfen am Brenner
Frauenschwarm und Süßholzraspler
ROA - deR gOAilste Clan der Welt
Frantz f. Assissi [RoA]
Transportpilot
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 22. Feb 2018, 14:48

Re: Flash Topic: Änderungen am Powerplay

Beitragvon ccommander81 » Mi 16. Mai 2018, 12:42

Amidala [RoA] hat geschrieben:Anfängern wird auch aktuell von PP abgeraten. Als Jungpilot in einer D-Cobra hast Du bereits mit den PP-NPCs ernsthafte Probleme, da braucht es keine Spieler dazu.

PP ist in Elite optionaler Inhalt "für später". Wenn man nur an den Waffen interessiert ist, kann man sich die auch im Open in aller Ruhe schiessen. Die 750 Merits in Woche vier sind in einem ruhigen System kein Problem, da ist man alleine.


Die PP NPC ballern aber normalerweise in den selbst kontrollierten Systemen nicht auf dich. Merits von den Kontrollsystemen zurFortification in die Hauptstadt liefern, kann aber bereits ein Anfänger machen. Das würde aber deutlich schwieriger, wenn dort die PVP-FDLs der anderen Fraktion lauert und noch nichtmal eine aufs Dach bekommt, wenn sie ne Stock-Cobra wegballern.

Die Ballerei hast Du in PP ja eigentlich nur, wenn ein System umkämpft ist oder ein Kontrollsystem einer gegnerischen Power underwandert werden soll. Der Rest bzw. das Wichtigste (Fortification) ist ja im Prinzip eine Art Handel-Treiben.
Benutzeravatar
ccommander81
Transportpilot
 
Beiträge: 189
Registriert: Di 17. Apr 2018, 14:35

Re: Flash Topic: Änderungen am Powerplay

Beitragvon Lex Humboldt » Mi 16. Mai 2018, 12:44

"ALL MODES ARE EQUAL" ist eine respektable Haltung, die man als Spielhersteller grundsätzlich durchaus haben kann. Allerdings sind die Modi ja nicht equal, weil derjenige der z.Z. im Open fliegt ein höheres Risiko eingeht, als der Solozocker. Im Solo kann ich wenn ich meinen PP-Items von A nach B bringe zB. komplett auf Schilde zugunsten Cargoracks verzichten. Im Open würde ich mich hüten, das so zu machen. Es gibt noch mehr Beispiele.

Da muß man ev. auch mal alte Zöppe abschneiden, zugunsten der Fairness des eigentlichen Spiels - Powerplay halt.

Die Alternative wäre halt PvP aus dem Spiel zu werfen. Dann könnte man tatsächlich "ALL MODES ARE EQUAL" durchsetzen. Das will denke ich mal niemand.

FLIGHT CLUB

Independent Association of Freelancers and Privateers.
Discord-Server
Benutzeravatar
Lex Humboldt
Flottenführer
 
Beiträge: 2938
Registriert: Di 12. Apr 2016, 09:36

Re: Flash Topic: Änderungen am Powerplay

Beitragvon gwydion [RoA] » Mi 16. Mai 2018, 12:56

ccommander81 hat geschrieben:
Amidala [RoA] hat geschrieben:Anfängern wird auch aktuell von PP abgeraten. Als Jungpilot in einer D-Cobra hast Du bereits mit den PP-NPCs ernsthafte Probleme, da braucht es keine Spieler dazu.

PP ist in Elite optionaler Inhalt "für später". Wenn man nur an den Waffen interessiert ist, kann man sich die auch im Open in aller Ruhe schiessen. Die 750 Merits in Woche vier sind in einem ruhigen System kein Problem, da ist man alleine.


Die PP NPC ballern aber normalerweise in den selbst kontrollierten Systemen nicht auf dich. Merits von den Kontrollsystemen zurFortification in die Hauptstadt liefern, kann aber bereits ein Anfänger machen. Das würde aber deutlich schwieriger, wenn dort die PVP-FDLs der anderen Fraktion lauert und noch nichtmal eine aufs Dach bekommt, wenn sie ne Stock-Cobra wegballern.

Die Ballerei hast Du in PP ja eigentlich nur, wenn ein System umkämpft ist oder ein Kontrollsystem einer gegnerischen Power underwandert werden soll. Der Rest bzw. das Wichtigste (Fortification) ist ja im Prinzip eine Art Handel-Treiben.


Es gab schon PvP Events die genau darauf ausgelegt waren; will sagen: ein umkämpftes System wurde geschützt/angegriffen. Quasi "Player generated CG" ;)

Ist aber relativ zügig eingeschlafen, vermutlich weil der Orga Aufwand einfach recht hoch ist. Ich glaube auch nicht, dass PP ohne weiteres der neue PvP Tummelplatz wird. Es ist aber halt einfach nur fair PP - und grundsätzlich auch die BGS! - auf Open Only umzustellen.
Das sich da irgendwer in Noob Systeme stellt und Anfänger wegknallt ... nichts ist unmöglich, aber das wird sicher kein Massenproblem.
Benutzeravatar
gwydion [RoA]
Flottenführer
 
Beiträge: 2616
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 09:54
Wohnort: Neuss

Re: Flash Topic: Änderungen am Powerplay

Beitragvon ccommander81 » Mi 16. Mai 2018, 13:38

gwydion [RoA] hat geschrieben:Ich glaube auch nicht, dass PP ohne weiteres der neue PvP Tummelplatz wird.


Also doch, das könnte ich mir schon vorstellen. Gerade wenn es um das Unterwandern geht. Derzeit kannst Du einfach nur zuschauen, wie eine feindliche Power eines der eigenen Kontrollsysteme unterwandert, weil dort ein paar Spieler einer GegnerPower en masse PP-NPCs wegholzt. Anhand der Zahlen kann man recht schnell abschätzen, ob dieses System innerhalb einer Woche erfolgreich unterwandert werden könnte. Wenn es dort eng wird, würde es absolut Sinn machen dort selbst Patroille zu fliegen, um die "Unterwanderer" an diesem Vorhaben zu hindern.

Umgekehrt kannst Du die die BGS in eigenen Kontrollsystemen feindlich und im Schutz des Solo/Gruppe bearbeiten auf diese Weise ins Open zwingen, indem man massiert und konzentriert eines derer Systeme versucht zu unterwandern.....

Nein Moment hierfür müsste man ja wissen, welche Power die BGS feindlich bearbeitet... :?

Ein PVP Tummelplatz wäre es außerdem vor allem an den Hauptstädten der Powers. Ich überschlage das mal am Beispiel Utopia. Ca. 30 Kontrollsysteme werden hier jede Woche befestigt. Gehen wir mal von durchschnittlich 4000 Merits für die Befestigung eines solchen Systems aus, kommt man auf 120000 in die Hauptstadt zu transportierenden Merits. Mit einer durchschnittlichen Frachtkapazität von 200 t wären das also ca. 600 Schiffe, die die jeweilige Hauptstadt pro Woche im open anfliegen. Da käme man dann schon auf seine Kosten, wenn man sich zum Ziel gemacht hat diese Schiffe an den Hauptstädten abzufangen. :sm36:
Benutzeravatar
ccommander81
Transportpilot
 
Beiträge: 189
Registriert: Di 17. Apr 2018, 14:35

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu News und Ankündigungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de