Automatisch Module wechseln?

Was wünscht Ihr euch, wo gibt es Verbesserungspotenzial und was ist bekannt bzw. welche Tipps habt ihr zum Thema Gameplay.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Stoertebecker » Mi 16. Mai 2018, 20:14

So teuer ist das nun auch wieder nicht.

Da die Anaconda ein sehr gutes Allrounder Schiff ist hab ich gleich "5" fertig ausgebaute davon in der heimischen Garage stehen.

Wirklich teuer ist nur die Kampfvariante.
Die Explorer Version ist am billigsten, dann kommt der Longe Range Frachter, das Mining Schiff und dann die beiden Kampfschiffe,
Das eine dafür ist speziell für die Thargodien Jagd ausgerüstet.

Ich sehe das auch als notwendig an, für jeden Zweck ein spezielles Schiff zu haben.
Die Modul umbauerei kostet zu viel Zeit und im Alter vergißt man dann das ein oder andere umzubasteln.
Das fällt einem natürlich erst dann auf wenn man schon von der Station weg ist.

Das Schiff wechseln ist da doch viel bequemer und einfacher.
Stoertebecker
Transportpilot
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 21:41

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Cocco » Mi 16. Mai 2018, 20:25

Stoertebecker hat geschrieben:...
Das Schiff wechseln ist da doch viel bequemer und einfacher.



Genau. Es lebe die Demenz und Faulheit. :sm38:
Bild
VDE100: Achtung, vor Inbetriebnahme der Tastatur: Hirn einschalten, gegen ausschalten sichern, erst dann schreiben.
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 3151
Registriert: Di 5. Jan 2016, 06:43

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Stoertebecker » Mi 16. Mai 2018, 21:23

Was heißt hier Faulheit.
Die Credits müssen auch erstmal verdient werden.
Und warum soll man sich den Luxus nicht leisten wenn man es kann. :lol:
Stoertebecker
Transportpilot
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 21:41

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Cocco » Mi 16. Mai 2018, 22:42

Das Problem sind nicht die 5 Anaconda oder 5 Cutter in der Werft.

Das Spiel wurde in den letzten Jahren immer bequemer gemacht. Das ist das Problem. Immer schneller und einfacher. Sowohl CRs als auch Ränge.

Von der "Kampfkraft" der NPCs gar nicht zu sprechen. Aber dadurch gehen viele gar nicht ins Open.

Zu mühselig - es geht ja auch einfacher.

Allerdings würden viele auch abspringen, wenn ED schwerer würde.

Die heutige Spielergemeinschaft mag nicht langsam aufbauen - es muss alles am besten in 2 Wochen vorhanden sein - damit man dann in Ruhe was anderes spielen kann.
Bild
VDE100: Achtung, vor Inbetriebnahme der Tastatur: Hirn einschalten, gegen ausschalten sichern, erst dann schreiben.
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 3151
Registriert: Di 5. Jan 2016, 06:43

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon big-zeppelin » Do 17. Mai 2018, 06:39

Cocco hat geschrieben:... Die heutige Spielergemeinschaft mag nicht langsam aufbauen - es muss alles am besten in 2 Wochen vorhanden sein - damit man dann in Ruhe was anderes spielen kann.
Und daß is das eigentliche Problem :sm39:

Die heutige Spielergeneration is leider so:
was dem einem zu leicht ist, is dem anderen zu schwer :roll:

ED hat's genauso schwer es jedem Recht machen zu können wie andere Games auch;
meine Spielergeneration (hab d. 84er Ur-Elite zig Std. gezockt) hat da noch richtig
was für's Game leisten müssen - waren noch dafür etl. ungezählte Stunden nötig,
hat aber einem 'nen großen Spielspaß bereitet :sm1:
Imperium: König --- Förderation: Admiral
Zu 3-Fach- ELITE nur noch je 2-3 Ränge !
Ein 84er ELITE-Fan zockt Elite: Dangerous/Horizont !
Benutzeravatar
big-zeppelin
Flügelmann
 
Beiträge: 338
Registriert: Di 4. Nov 2014, 11:05
Wohnort: Büchenbach

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Blackchilli » Do 17. Mai 2018, 07:35

Das wäre doch super! Einfach verschiedene Konfigurationen zu seinem Lieblingsschiff abspeichern und dann in den Stationen per Knopfdruck ausrüsten. Ich bin schon zu oft nach einem Mining Wochenende im Heimatsystem z.B. ohne Treibstoffsammler auf die nächste Handelstour gegangen. Sowas passiert dann keinem mehr...
Blackchilli
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 06:05

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon big-zeppelin » Do 17. Mai 2018, 07:52

Blackchilli hat geschrieben:... verschiedene Konfigurationen zu seinem Lieblingsschiff abspeichern und dann in den Stationen per Knopfdruck ausrüsten.
... ohne Treibstoffsammler auf die nächste Handelstour gegangen.
So 'ne Art Konfig.-Menue Ausrüstungsart, z.B.:
Kampfmodus - Handelsmodus - Erkundermodus od./bzw. Offensiv - Devensiv - Neutral :daumen:

Äh...: Ohne Treibstoffsammler, mach ich nie wieder :sm41:
Und bei meiner Anaconda (später auch Föd. Corvette) is ein Landecomputer drin;
der Bequemlichkeitshalber, man will ja nebenbei mal seinen :sm39: trinken;
kleinere Schiffe brauchte ich keinen LC, aber bei d. großen iser nützlich :mrgreen:
Imperium: König --- Förderation: Admiral
Zu 3-Fach- ELITE nur noch je 2-3 Ränge !
Ein 84er ELITE-Fan zockt Elite: Dangerous/Horizont !
Benutzeravatar
big-zeppelin
Flügelmann
 
Beiträge: 338
Registriert: Di 4. Nov 2014, 11:05
Wohnort: Büchenbach

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Evolvo666 » Do 17. Mai 2018, 08:01

Also mir fällt da 1e möglichkeit ein :sm33:

Du könntest in voice Attack so "programmieren" dass voice Attack das für dich übernimmt sobald du aber im Spiel ein Modul dazu kaufst oder die Sortierung wechselst bzw 1 Modul am falschen Platz hast musst du von vorne anfangen bzw die Befehle umschreiben

Also möglich wäre es so nur ob es das wert ist ist die andere frage
Benutzeravatar
Evolvo666
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 27. Mai 2017, 18:28

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Cocco » Do 17. Mai 2018, 09:33

Evolvo666 hat geschrieben:Also mir fällt da 1e möglichkeit ein :sm33:

Du könntest in voice Attack so "programmieren" dass voice Attack das für dich übernimmt sobald du aber im Spiel ein Modul dazu kaufst oder die Sortierung wechselst bzw 1 Modul am falschen Platz hast musst du von vorne anfangen bzw die Befehle umschreiben

Also möglich wäre es so nur ob es das wert ist ist die andere frage


Prinzipiell wäre das möglich.

Du rufst - mal links rum gedacht - die gelagerten Module auf, markierst z-B. das Kraftwerk 6A und per VA wird dann das Kraftwerk im Schiff gegen 6A ausgetauscht. Dann wird der T-Scanner aus dem Lager markiert und z.B. gegen den Inhalt des Werkzeugsteckplatzes 1 ausgetauscht etc.

Ich habe darüber noch nicht richtig nachgedacht - aber es wäre ein Lösungsansatz von vielen.

Ein Kampffitting würde dann nicht so viele Klicks benötigen. Und für ein Explorerfitting würde man halt die Waffen im Schiff aufrufen und per VA ins Lager schickeb lassen .
Bild
VDE100: Achtung, vor Inbetriebnahme der Tastatur: Hirn einschalten, gegen ausschalten sichern, erst dann schreiben.
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 3151
Registriert: Di 5. Jan 2016, 06:43

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » Do 17. Mai 2018, 09:51

Cocco hat geschrieben:Das Problem sind nicht die 5 Anaconda oder 5 Cutter in der Werft.

Das Spiel wurde in den letzten Jahren immer bequemer gemacht. Das ist das Problem. Immer schneller und einfacher. Sowohl CRs als auch Ränge.

Von der "Kampfkraft" der NPCs gar nicht zu sprechen. Aber dadurch gehen viele gar nicht ins Open.

Zu mühselig - es geht ja auch einfacher.

Allerdings würden viele auch abspringen, wenn ED schwerer würde.

Die heutige Spielergemeinschaft mag nicht langsam aufbauen - es muss alles am besten in 2 Wochen vorhanden sein - damit man dann in Ruhe was anderes spielen kann.


Wir sind nicht Alle Rentner mein lieber Cocco....3 Schichten plus Familie....da will ich nicht noch Stunden damit verbringen was zu machen was ich überhaupt nicht will aber muss nur weil FD meint das es Spass macht Stunden um Stunden zu grinden....warum kann ich mein Hart erarbeitetes Geld in ED nicht dazu verwenden um mir z.B Materialen einfach zu Kaufen??
Von mir aus Kostet dann ein Grad 5 Mat 100 Millionen +
Wer es nicht hat, der Grindet....wer es hat, kauft sichs einfach....wieso ist das nicht machbar?

Weil FD einen 10 Jahresplan hat......ich weiß :sm12:

Gruß
Reaper N7
Bild
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1527
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 12:59
Wohnort: Galactica

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Gameplay

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de