Automatisch Module wechseln?

Was wünscht Ihr euch, wo gibt es Verbesserungspotenzial und was ist bekannt bzw. welche Tipps habt ihr zum Thema Gameplay.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Cocco » Do 17. Mai 2018, 10:17

Reaper N7 [EoT] hat geschrieben:....CRs: Wer es nicht hat, der Grindet....wer es hat, kauft sichs einfach....wieso ist das nicht machbar?
...


Wenn schon, dann aber konsequent: Matskauf gegen CRs? O.K. Und virtuelles Spielgeld kann ich mir dann auch gegen Echtgeld kaufen.

Damit dann die Spieler mit hohen Arbeits- und Familienanteil keinen Nachteil in ihrer knapp bemessenen Freizeit haben.
Alles Andere ist den Leistungsträgern gegenüber unfair.

Ich hätte damit kein Problem - heutzutage ist ja Jeder und Alles käuflich, warum sollte ein Spiel da eine Ausnahme machen?

Tante Edith: Schau dir mal den Altersdurchschnitt an: Wenig Rentner, aber jetzt wieder zum Topic.
Bild
VDE100: Achtung, vor Inbetriebnahme der Tastatur: Hirn einschalten, gegen ausschalten sichern, erst dann schreiben.
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 3370
Registriert: Di 5. Jan 2016, 06:43

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon nepo » Do 17. Mai 2018, 10:43

Evolvo666 hat geschrieben:Also mir fällt da 1e möglichkeit ein :sm33:

Du könntest in voice Attack so "programmieren" dass voice Attack das für dich übernimmt sobald du aber im Spiel ein Modul dazu kaufst oder die Sortierung wechselst bzw 1 Modul am falschen Platz hast musst du von vorne anfangen bzw die Befehle umschreiben

Also möglich wäre es so nur ob es das wert ist ist die andere frage


... würde wohl theoretisch gehen (im Zusammenspiel mit EDDI - stellt Variablen bereit), der Aufwand ist aber ziemlich hoch ...
Alle wichtigen Daten findet man im Journal.xxx.log , Market.json , Outfitting.json , shipyard.json und ModulesInfo.json
im Verzeichnis c:\Users\Username\Saved Games\Frontier Developments\Elite Dangerous\...

... für den, den es interessiert ...

Gruß nepo :sm1:
Bild
COMPETENT | TYCOON | RANGER | HILFLOS | === | OBERMAAT | VISCONTE |
Benutzeravatar
nepo
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1716
Registriert: So 11. Okt 2015, 16:24
Wohnort: ... bei Berlin

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » Do 17. Mai 2018, 10:57

Cocco hat geschrieben:
Reaper N7 [EoT] hat geschrieben:....CRs: Wer es nicht hat, der Grindet....wer es hat, kauft sichs einfach....wieso ist das nicht machbar?
...


Wenn schon, dann aber konsequent: Matskauf gegen CRs? O.K. Und virtuelles Spielgeld kann ich mir dann auch gegen Echtgeld kaufen.

Damit dann die Spieler mit hohen Arbeits- und Familienanteil keinen Nachteil in ihrer knapp bemessenen Freizeit haben.
Alles Andere ist den Leistungsträgern gegenüber unfair.

Ich hätte damit kein Problem - heutzutage ist ja Jeder und Alles käuflich, warum sollte ein Spiel da eine Ausnahme machen?

Tante Edith: Schau dir mal den Altersdurchschnitt an: Wenig Rentner, aber jetzt wieder zum Topic.


Wie kommst du jetzt auf Echtgeld gegen Cr??? :think:
Worauf ich hinauswollte, es muss mehr als nur eine Möglichkeit geboten werden zum Mats Farmen.
Ich hab meine Crs hart erarbeitet und möchte nun diese ausgeben....was kann ich mir davon nun in ED kaufen??
Bis auf die paar Schiffe und Module? Nichts...so hätte man auch eine Möglichkeit die Crs wieder auszugeben.
Sie dir mal andere Online Spiele an....ich mein nicht diese Art von Spiele wo Du mit Echtgeld schneller voran kommen kannst Cocco...
Da geht das auch.
Der eine Grindet gerne Mats....
Der andere Grindet gerne Crs....
Beide könnten davon Profitieren......
Tellerrand und so...

Und was das Argument mit Familie und Arbeit angeht, das habe ich nur deswegen erwähnt, weil Du immer damit kommst, Ich gabe vieeeeeeel Zeit....warum sollte es also schnell gehen.....
Und Ich habe wenig Zeit....also warum sollte es auch nicht die andere Möglichkeit geben?? ;)
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1665
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 12:59
Wohnort: Galactica

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Cocco » Do 17. Mai 2018, 11:25

Wer wenig Zeit hat - bei dem dauert es halt länger. Das Problem ist wohl eher, dass viele iwann in CRs schwimmen und deshalb schneller in anderen Feldern weiterkommen wollen. Aber über Fehler im Spiel zu lamentieren ist müssig, da diese geschehen sind.

Können sie alle machen - desto schneller tritt Langeweile auf und dann kommt der Frust: ED bietet ja nicht Neues.

Das trifft auf fast jedes Computerspiel zu - alles nur noch Wiederholungen in anderen Kleidern.

So ist halt meine Ansicht - aber jede(r) sieht das anders und soll in seiner Art zufrieden werden.

Baut euch Leistungsdruck im Spiel auf - das Magengeschwür lässt grüssen. :sm38:

Ich versuche mich erst mal in VA mit dem Modultausch - gut für die Murmel zwischen den Ohren.
Bild
VDE100: Achtung, vor Inbetriebnahme der Tastatur: Hirn einschalten, gegen ausschalten sichern, erst dann schreiben.
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 3370
Registriert: Di 5. Jan 2016, 06:43

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Waylinkin » Do 24. Mai 2018, 18:00

Naja... Ich bin auch niemand, der alles sofort haben will. Bei mir darf es auch ruhig länger gehen, kein Problem. Aber es ist ein Unterschied, ob man sich über nerviges Micromanagement a la Modultausch ärgert, oder darüber, dass man nicht innerhalb einer Woche ne Corvette fliegen kann.
Endloses Geklicke in unübersichtlichen Menüs ist nur nervtötend und hat nichts an sich, was ein Spiel spielenswert macht.
Bild
Benutzeravatar
Waylinkin
Flugschüler
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 22:11

Re: Automatisch Module wechseln?

Beitragvon Horschti » Fr 25. Mai 2018, 15:52

Den Gedanken, mehrere Schiffe für unterschiedliche Einsatzzwecke, verfolge ich beinahe von Anfang an. Heute, nach 1.500 Spielstunden, sind das zwei Pythons, ne T10, ne ASP, ne Orca und ne Cobra. Okay, noch ne Sidi, aber die zählt nicht. Die erfüllt keinen "Zweck". Und immer mal wieder wird eines ausgemustert und durch ein besseres ersetzt. Im PvP macht das wahrscheinlich keinen Sinn, aber alles andere kann man auch mit mehreren kleinen Schiffen ganz kostengünstig machen. Solange es nicht nur um "Gewinnmaximierung" geht. Das spielt meiner Meinung nach im RL schon eine zu große Rolle. Muss im Spiel nicht auch noch sein. ;)
Remember when sex was save and flying was dangerous...
Benutzeravatar
Horschti
Flügelmann
 
Beiträge: 353
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 14:06
Wohnort: Njikan

Vorherige

mlm

Zurück zu Gameplay

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de