Idee: PVP Kopfgeld selbst ausschreiben

Was wünscht Ihr euch, wo gibt es Verbesserungspotenzial und was ist bekannt bzw. welche Tipps habt ihr zum Thema Gameplay.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Idee: PVP Kopfgeld selbst ausschreiben

Beitragvon gwydion [RoA] » Di 12. Jun 2018, 08:01

Bonnie Parker hat geschrieben:HAHAHA. Das stelle ich mir gerade vor. Die Ganker, die die Carebears immer auffordern ins Open zu kommen, verziehen sich in Gruppen oder Solo, weil man ihren Spielspaß trübt. Das wäre so ironisch. Man, was würde ich das feiern.


hast Du irgendwie schlecht Erfahrungen gemacht?

Wenn man abseits des Punishment Systems selbst Kopfgelder ausloben kann, wäre das was. Aber müsste halt von FD Supportet werden, sonst wird das mit der Umsetzung nichts.
Wenn ich jetzt heute z.B. ein Kopfgeld auf (reine Willkür) DMaster.mpac auslobe wegen ... öhm .. Verbrechen gegen die Goids (ja, das ist gut!) würde das für ihn ggfls. im Open tatsächlich gefährlicher werden.
Natürlich könnte man sich dem entziehen - durch Wechsel in einen anderen Spielmodus; aber warum sollte man das tun? Ich fänds witzig :)

RoA der Herzen
Benutzeravatar
gwydion [RoA]
Flottenführer
 
Beiträge: 3081
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 09:54
Wohnort: Neuss

Re: Idee: PVP Kopfgeld selbst ausschreiben

Beitragvon Bonnie Parker » Di 12. Jun 2018, 08:06

Mit meiner PVE Corvette traue ich mir durchaus zu mich dem bedrohlichen Ganker, der mich gezogen hat, zu entkommen. Aber Meine Handels Anaconda überlebt so etwas nicht.
Falls Du bemerkst dass ich Dir gegenüber persönlich und böse werde, empfehle ich Dir folgende Nummer anzurufen!


0800 53 33 44 55
Benutzeravatar
Bonnie Parker
Flügelmann
 
Beiträge: 293
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 04:13
Wohnort: Wuppertal

Re: Idee: PVP Kopfgeld selbst ausschreiben

Beitragvon MadMikesch [RoA] » Di 12. Jun 2018, 08:36

Bonnie Parker hat geschrieben:Mit meiner PVE Corvette traue ich mir durchaus zu mich dem bedrohlichen Ganker, der mich gezogen hat, zu entkommen. Aber Meine Handels Anaconda überlebt so etwas nicht.


Dann machst Du was falsch. Meine Handelsanaconda kann das problemlos.
Benutzeravatar
MadMikesch [RoA]
Flügelmann
 
Beiträge: 267
Registriert: So 5. Nov 2017, 12:25

Re: Idee: PVP Kopfgeld selbst ausschreiben

Beitragvon Lex Humboldt » Di 12. Jun 2018, 08:37

Bonnie Parker hat geschrieben:Mit meiner PVE Corvette traue ich mir durchaus zu mich dem bedrohlichen Ganker, der mich gezogen hat, zu entkommen. Aber Meine Handels Anaconda überlebt so etwas nicht.


Die Ana kann sogar jederzeit Low-Waken. Bau Dir ein Prismaschild ein und haue alles voller Booster und ne Military Composite + Modulplatte für den Notfall. Den Rest hast du frei für Cargo, Waffen kannst auch komplett weglassen. Und dann übste das zweimal und go.
Lex Humboldt
 

Re: Idee: PVP Kopfgeld selbst ausschreiben

Beitragvon Bonnie Parker » Di 12. Jun 2018, 08:51

Klar kann man die Anaconda zu weit aufrüsten, dass sie das schafft. Aber dann ist es in meinen Augen keine Handels Anaconda mehr. Und wenn es Piraterie statt einfaches Abschießen gäbe, bräuchte man das auch nicht.
Falls Du bemerkst dass ich Dir gegenüber persönlich und böse werde, empfehle ich Dir folgende Nummer anzurufen!


0800 53 33 44 55
Benutzeravatar
Bonnie Parker
Flügelmann
 
Beiträge: 293
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 04:13
Wohnort: Wuppertal

Re: Idee: PVP Kopfgeld selbst ausschreiben

Beitragvon MadMikesch [RoA] » Di 12. Jun 2018, 09:04

Bonnie Parker hat geschrieben:Klar kann man die Anaconda zu weit aufrüsten, dass sie das schafft. Aber dann ist es in meinen Augen keine Handels Anaconda mehr. Und wenn es Piraterie statt einfaches Abschießen gäbe, bräuchte man das auch nicht.


Was ist meine Anaconda dann? Ich hab 418t Frachtraum? Das sind alles nur Ausreden von Leuten die sich nicht mit der Spielmechanik auseinandersetzen wollen.
Benutzeravatar
MadMikesch [RoA]
Flügelmann
 
Beiträge: 267
Registriert: So 5. Nov 2017, 12:25

Re: Idee: PVP Kopfgeld selbst ausschreiben

Beitragvon Bonnie Parker » Di 12. Jun 2018, 09:12

MadMikesch [RoA] hat geschrieben:
Bonnie Parker hat geschrieben:Klar kann man die Anaconda zu weit aufrüsten, dass sie das schafft. Aber dann ist es in meinen Augen keine Handels Anaconda mehr. Und wenn es Piraterie statt einfaches Abschießen gäbe, bräuchte man das auch nicht.


Was ist meine Anaconda dann? Ich hab 418t Frachtraum? Das sind alles nur Ausreden von Leuten die sich nicht mit der Spielmechanik auseinandersetzen wollen.


Wie viel könnte sie ohne den Prismaschild haben? Und wie viel weiter könnte sie Springen, wen du sie ausschließlich auf Fracht fitten würdest? Das mit den Ausreden ist dein Standpunkt. Für mich ist es auch eine Ausrede zu sagen, man könne ein FRACHTSCHIFF ja KRIEGSTAUGLICH ausrüsten. Aber ich denke, dass diese Diskussion nicht in diesen Thread gehört. Wir werden uns da eh gegenseitig nicht überzeugen können. :-D
Falls Du bemerkst dass ich Dir gegenüber persönlich und böse werde, empfehle ich Dir folgende Nummer anzurufen!


0800 53 33 44 55
Benutzeravatar
Bonnie Parker
Flügelmann
 
Beiträge: 293
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 04:13
Wohnort: Wuppertal

Re: Idee: PVP Kopfgeld selbst ausschreiben

Beitragvon Lex Humboldt » Di 12. Jun 2018, 09:15

Ich sehe öfter Handelsanas mit Spielzeugwaffen. Wenn man schon RP- oder funktionsmäßig ran geht, ist das eher nicht sinnvoll. Ein perfekt defensiv gefittetes Handelsschiff finde ich in dem Sinne durchaus plausibler. Normalerweise müsste die Versicherungsgesellschaft den Rebuy ablehenen, wenn man ohne vernünftige Defensive durch All schippert (mach ich auch manchmal, ist dann halt mein Risiko).

Ein 6er Prismaschild reicht übrigens aus, da hast du die großen Slots für Cargo frei. Probiers mal!

Btw die Piraten kann man sich nicht aussuchen, man muss mit denen Leben die es gibt. ;)
Lex Humboldt
 

Re: Idee: PVP Kopfgeld selbst ausschreiben

Beitragvon Bonnie Parker » Di 12. Jun 2018, 09:21

Lex Humboldt hat geschrieben:Ich sehe öfter Handelsanas mit Spielzeugwaffen. Wenn man schon RP- oder funktionsmäßig ran geht, ist das eher nicht sinnvoll. Ein perfekt defensiv gefittetes Handelsschiff finde ich in dem Sinne durchaus plausibler. Normalerweise müsste die Versicherungsgesellschaft den Rebuy ablehenen, wenn man ohne vernünftige Defensive durch All schippert (mach ich auch manchmal, ist dann halt mein Risiko).

Ein 6er Prismaschild reicht übrigens aus, da hast du die großen Slots für Cargo frei. Probiers mal!

Btw die Piraten kann man sich nicht aussuchen, man muss mit denen Leben die es gibt. ;)



Lex, ich zweifele deine Worte nicht an. Klar sind "bewaffnete" Handels Anacondas unsinnig. Und ja, man kann sich auch sinnvoll schützen. Aber so lange es Open und Gruppen mit der Möglichkeit hin und her zu wechseln gibt, werden die meisten Händler den offenen Modus verständlicherweise meiden. Händler wollen in der Regel ja nicht abgeschossen werden oder den Thrill abgeschossen werden zu können. Sie wollen Profit. Und der ist mit einem 6er Slot und größerer Reichweite halt höher.
Falls Du bemerkst dass ich Dir gegenüber persönlich und böse werde, empfehle ich Dir folgende Nummer anzurufen!


0800 53 33 44 55
Benutzeravatar
Bonnie Parker
Flügelmann
 
Beiträge: 293
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 04:13
Wohnort: Wuppertal

Re: Idee: PVP Kopfgeld selbst ausschreiben

Beitragvon Cocco » Di 12. Jun 2018, 09:27

Bonnie Parker hat geschrieben:..... Sie wollen Profit. Und der ist mit einem 6er Slot und größerer Reichweite halt höher.



Erinnert mich iwie an die Ferrengis. Die sind (meiner Meinung nach) zwar etwas dumm - besser - naiv, aber dafür lieb.
Bild
VDE100: Achtung, vor Inbetriebnahme der Tastatur: Hirn einschalten, gegen ausschalten sichern, erst dann schreiben.
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 3370
Registriert: Di 5. Jan 2016, 06:43

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Gameplay

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de