Projekt: Jagt die Naturgesetzbrecher! [EoT]

Der Entdeckerbereich!

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(1): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Projekt: Jagt die Naturgesetzbrecher! [EoT]

Beitragvon Atomino » Fr 29. Jun 2018, 17:08

Die Jupiter-Ringe bestehen in ED natürlich auch aus hochgefährlichen Brocken, in Wahrheit haben sie aber nur die ungefähre Konsistenz von Zigarettenrauch..... ein Protomond könnte langsam schön fett werden, ohne Angst zu haben, zerscheuert zu werden.... Natürlich müsste, sollte man so etwas einst tatsächlich beobachten können, ein Gravitationsstrudel zu sehen sein, ein Ringmond im Ring, oder so. Aber möglich ist es, ohne Newton oder Roche, oder sonst wem auf die Füße treten.....

....dass FD ein solches Phänomen grafisch nicht umsetzt, ist geschenkt......
"Oh my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1383
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 15:06

Re: Projekt: Jagt die Naturgesetzbrecher! [EoT]

Beitragvon giant » Fr 29. Jun 2018, 19:05

Anyway! Wenn auch offtopic - ich find`das Thema mal richtig cool - daher von mir 5 Sterne!
Ist der Tag nicht Dein Freund, dann ist er Dein Lehrer.
Benutzeravatar
giant
Flugschüler
 
Beiträge: 117
Registriert: So 23. Mär 2014, 14:07
Wohnort: Nähe Trier

Re: Projekt: Jagt die Naturgesetzbrecher! [EoT]

Beitragvon Franken » Sa 30. Jun 2018, 05:34

Müsste Mitterand Hollow, dieser Mond, der sich superschnell um seinen Planeten bewegt, nicht auch von den Gezeitenkräften des Planeten zerrissen werden? Oder ist der aus Gummi?
. . . Mein Schiff Akademic Sojus . steht in einem Nebel und rostet . .
Bild
= = > Mein Fotostream < = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1752
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 13:14

Re: Projekt: Jagt die Naturgesetzbrecher! [EoT]

Beitragvon Waylinkin » Sa 30. Jun 2018, 13:17

Delinquent Nr. 6...

Fallnummer: 6
Systemname: Dumbbell Sector NX-T b3-2
Name des/der Angeklagten: Planet B 1 a ("Der Staubsauger")
Screenshot: https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... 1427103661
Screenshot Systemkarte: https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... 1427112301
Vergehen: Der Staubsauger ist ein Fliegengewicht. Er hat nur eine Masse von 0,00371 (Erde = 1) und eine Gravitation von 0,08g (Erde = 1). Aber eine Methanatmosphäre mit einem Druck von 4,555 Atmosphären! Meiner Meinung nach kann ein solcher Winzling keine Atmosphäre mit der Dichte halten. Wahrscheinlich hat er sie mit Hilfe eines Staubsaugers einem anderen Planeten gestohlen.
Fazit: Nicht Killerspiele sind das Problem, sondern Filme wie Spaceballs... :D
Bild
Benutzeravatar
Waylinkin
Flugschüler
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 22:11

Re: Projekt: Jagt die Naturgesetzbrecher! [EoT]

Beitragvon Waylinkin » Sa 30. Jun 2018, 14:44

Fallnummer: 7
Systemname: BD+22 3878
Name des/der Angeklagten: Planet 6 ("SLUUUURPPP")
Screenshot: https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... 1427180814
Screenshot Systemkarte: https://steamcommunity.com/sharedfiles/ ... 1427180909
Vergehen: Und ich dachte, der Staubsauger wäre schlimm. Sluuuurpp hat einen Atmosphärendruck von 250.458,525 Atmosphären! Ob man da überhaupt noch von einer Atmosphäre sprechen kann, wissen die Götter. Wahrscheinlich nicht mal die. Die für eine Klassifizierung als Felsiger Eisplanet viel zu hohe Temperatur von 1.422,62 K könnte man auf den hohen Druck zurückführen.
Ich habs mir schon beim Staubsauger gedacht, aber dieser Planet sieht auch überhaupt nicht nach seinen Daten aus. Aus dem Weltraum erscheint er in der tat als ganz gewöhnlicher Eisplanet - Ohne Atmosphäre. Dabei müsste laut seinen Daten auf der Oberfläche der Bär steppen... Kein Planet mit solchen Werten sieht so aus.
Bild
Benutzeravatar
Waylinkin
Flugschüler
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 22:11

Re: Projekt: Jagt die Naturgesetzbrecher! [EoT]

Beitragvon Gunny[UGC] » So 1. Jul 2018, 20:11

Waylinkin hat geschrieben:Vergehen: Und ich dachte, der Staubsauger wäre schlimm. Sluuuurpp hat einen Atmosphärendruck von 250.458,525 Atmosphären! Ob man da überhaupt noch von einer Atmosphäre sprechen kann, wissen die Götter. Wahrscheinlich nicht mal die. Die für eine Klassifizierung als Felsiger Eisplanet viel zu hohe Temperatur von 1.422,62 K könnte man auf den hohen Druck zurückführen.
Ich habs mir schon beim Staubsauger gedacht, aber dieser Planet sieht auch überhaupt nicht nach seinen Daten aus. Aus dem Weltraum erscheint er in der tat als ganz gewöhnlicher Eisplanet - Ohne Atmosphäre. Dabei müsste laut seinen Daten auf der Oberfläche der Bär steppen... Kein Planet mit solchen Werten sieht so aus.


partielle Verteidigung: unter derart hohem atmosphärendruck wird selbst schmelzender stahl zu eis - sprich fest, denn eis ist ja auch nichts anderes als festgewordenes wasser. der hohe druck ist aber doch etwas eigenartig, denn der geht eher richtung gasriesen wie jupiter ... :think:
wie groß ist denn das teil?
Greets,
Gunny [UGC]

Bild
Benutzeravatar
Gunny[UGC]
Flottenführer
 
Beiträge: 2886
Registriert: Do 25. Dez 2014, 22:27
Wohnort: Wiener Neustadt

Re: Projekt: Jagt die Naturgesetzbrecher! [EoT]

Beitragvon Waylinkin » So 1. Jul 2018, 21:50

Radius 7.747 Km. Also nicht viel größer, als die Erde.
Bild
Benutzeravatar
Waylinkin
Flugschüler
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 22:11

Re: Projekt: Jagt die Naturgesetzbrecher! [EoT]

Beitragvon eldiablo85 » Do 5. Jul 2018, 07:24

Roan Shryne hat geschrieben:Fallnummer: 5
Systemname: GD 319
Name des/der Angeklagten: GD 319 1B
Vergehen: Der Mond steckt teilweise in dem Ring seins Gasriesen.

Bild


Entweder hab ich den Mond gerade entlastet oder ich hab nen Komplizen gefunden :)

359320_20180705081538_1.png

359320_20180705081734_1.png


könnte aber sein, dass sie beide bei ihrem Tanz im All in den Ring eintauchen. Ich werd das mal beobachten, in ein Paar Stunden logg ich mich eh wieder ein. Vielleicht hab ich ja Glück und kann die beiden auf frischer Tat ertappen :sm1:
Benutzeravatar
eldiablo85
Flügelmann
 
Beiträge: 200
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:33

Re: Projekt: Jagt die Naturgesetzbrecher! [EoT]

Beitragvon Roan Shryne » Fr 13. Jul 2018, 16:54

Fallnummer: 8
Name des/der Angeklagten: Moepirt A
Vergehen: Der "Orange RIESE" Moepirt A ist mit seinen 0,1050 Sonnenradien etwas "klein" geraten. Vll wächst er ja noch. Und mit 0,6445 Sonnenmassen ist er auch ein ziemliches Leichtgewicht :mrgreen:

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Roan Shryne
Flügelmann
 
Beiträge: 490
Registriert: Do 1. Sep 2016, 13:05
Wohnort: Milchstraße

Vorherige

mlm

Zurück zu Explorer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de