Diskussionsthread für Fälle der EoT Verbrecherjagd

Der Entdeckerbereich!

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Diskussionsthread für Fälle der EoT Verbrecherjagd

Beitragvon Waylinkin » Mo 25. Jun 2018, 17:01

Hier bitte alle Diskussionen oder auch Erklärungen rein, welche die Fälle hier:
viewtopic.php?f=67&t=18462

Betreffen. Am besten mit einem Verweis auf den "Angeklagten", damit man es einfacher hat. :)
Bild
Benutzeravatar
Waylinkin
Flugschüler
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 22:11

Re: Diskussionsthread für Fälle der EoT Verbrecherjagd

Beitragvon DubStation » Mo 25. Jun 2018, 17:13

Eine witzige Idee, dein Thread :daumen:

Man fragt sich vielleicht ob sich die Physik im Makrokosmos grundsätzlich so verhält wie wir es auf der Erde erwarten. Blickt man in die andere Richtung der Quanten scheinen sich die herkömmlichen Naturgesetze ja selbst neu zu definieren...

hier nur ein kleines, aber schönes Beispiel was ich meine in Form eines recht interessanten, aber auch schon älteren Artikels:
https://www.nzz.ch/wissenschaft/physik/ ... 1.18567557
OPEN MIND.FREE STYLE.OPENrulez!

Dangerous Tycoon Elite
Benutzeravatar
DubStation
Staffelführer
 
Beiträge: 648
Registriert: Di 11. Apr 2017, 09:47
Wohnort: A(u)sterope Blue Danube Area, Island 77, Lower Austria

Re: Diskussionsthread für Fälle der EoT Verbrecherjagd

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » Mo 25. Jun 2018, 17:21

Eine überaus interessante Methode, um die astronomischen "Quertreiber" der Galaxis zu entlarven. :daumen:
Ich bin mir sicher, dass viele Explorer on Tour und auch astronomisch interessierte Commander hier einiges zum Besten geben werden.

@DubStation, schöner Artikel... das regt zum nachdenken an. ;)
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3336
Registriert: So 8. Feb 2015, 11:01
Wohnort: Toluku

Re: Diskussionsthread für Fälle der EoT Verbrecherjagd

Beitragvon Waylinkin » Mo 25. Jun 2018, 17:25

Ja @DubStation, das ist auch so ein bissel meine Hoffnung. Dass dann bei den Diskussionen auch Wissen vermittelt wird. Wenn z.B. jemand, der Ahnung von der Materie hat, schreibt: "Fall xy kann durchaus sein, weil..." :)
Bild
Benutzeravatar
Waylinkin
Flugschüler
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 22:11

Re: Diskussionsthread für Fälle der EoT Verbrecherjagd

Beitragvon DubStation » Mo 25. Jun 2018, 17:40

Eine wirklich begrüssenswerte Idee wie ich finde und eine schöne Abwechslung im Forum.

Ich finde die Thematik seit langem spannend, wir dürfen nicht vergessen es war erst "vor kurzem" da war die Erde eine Scheibe und die Sonne drehte sich um die Erde. Da tut sich so viel in dem Bereich wenn ich so salopp zu einem Riesen-Themengebiet formulieren darf.

"Sofern die Gesetze der Mathematik sich auf die Realität beziehen, sind sie unsicher,
und sobald sie sicher sind beziehen sie sich nicht auf die Realität"
Albert Einstein

Ich hab jedenfalls Lust die Augen im Spiel offenzuhalten und freu mich für den TE wenn der Thread an Fahrt gewinnen würde :sm25:
Zuletzt geändert von DubStation am Fr 13. Jul 2018, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.
OPEN MIND.FREE STYLE.OPENrulez!

Dangerous Tycoon Elite
Benutzeravatar
DubStation
Staffelführer
 
Beiträge: 648
Registriert: Di 11. Apr 2017, 09:47
Wohnort: A(u)sterope Blue Danube Area, Island 77, Lower Austria

Re: Diskussionsthread für Fälle der EoT Verbrecherjagd

Beitragvon Waylinkin » Di 26. Jun 2018, 11:05

Zu Fall Nr. 3 ( viewtopic.php?p=400250#p400250 ):
Da hast aber nen dicken Fisch an Land gezogen. Der müsste doch eigentlich schon selbst zu ner Sonne geworden sein. Geiler Fund! :daumen:

Zu Fall Nr. 4 Skardee (viewtopic.php?p=400252#p400252)
Ob der noch da ist, wenn ich mal hin komme? Vielleicht sollte ich schon mal ne Fahndung ausschreiben... :D

Zu Fall Nr. 4 GD 319 (viewtopic.php?p=400279#p400279)
Da bitte Nr. 5 draus machen, zwei Fall 4 ist ungünstig, der Amtsschimmel wiehert schon so komisch... *g*
Ein Mond, der im Ring steckt. Ein sehr ungewöhnlicher Anblick... Aber auf jeden Fall Regelwidrig. Abführen! :D
Bild
Benutzeravatar
Waylinkin
Flugschüler
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 22:11

Re: Diskussionsthread für Fälle der EoT Verbrecherjagd

Beitragvon Roan Shryne » Di 26. Jun 2018, 11:07

Waylinkin hat geschrieben:Zu Fall Nr. 3 ( viewtopic.php?p=400250#p400250 ):
Da hast aber nen dicken Fisch an Land gezogen. Der müsste doch eigentlich schon selbst zu ner Sonne geworden sein. Geiler Fund! :daumen:

Zu Fall Nr. 4 Skardee (viewtopic.php?p=400252#p400252)
Ob der noch da ist, wenn ich mal hin komme? Vielleicht sollte ich schon mal ne Fahndung ausschreiben... :D

Zu Fall Nr. 4 GD 319 (viewtopic.php?p=400279#p400279)
Da bitte Nr. 5 draus machen, zwei Fall 4 ist ungünstig, der Amtsschimmel wiehert schon so komisch... *g*
Ein Mond, der im Ring steckt. Ein sehr ungewöhnlicher Anblick... Aber auf jeden Fall Regelwidrig. Abführen! :D


Ich habs schon korrigiert. Jetzt ist es Nr 5 :D
Bild
Benutzeravatar
Roan Shryne
Flügelmann
 
Beiträge: 490
Registriert: Do 1. Sep 2016, 13:05
Wohnort: Milchstraße

Re: Diskussionsthread für Fälle der EoT Verbrecherjagd

Beitragvon Tomski [BBfA] » Di 26. Jun 2018, 11:09

Hi Explorer,

ich bin zwar keiner, aber die Idee ist tatsächlich gut... Interessante Systeme... :daumen:
Grüßle aus dem Badischen
TOMSKI [BBfA]

Bild
BBfA-Discord
BBfA-Webseite
BBfA-Youtube-Channel
Benutzeravatar
Tomski [BBfA]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1326
Registriert: Do 8. Dez 2016, 10:49

Re: Diskussionsthread für Fälle der EoT Verbrecherjagd

Beitragvon Waylinkin » Di 26. Jun 2018, 11:17

Es dürfen alle mitmachen, die was beizusteuern haben. :)
Bild
Benutzeravatar
Waylinkin
Flugschüler
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 22:11

Re: Diskussionsthread für Fälle der EoT Verbrecherjagd

Beitragvon Waylinkin » Fr 13. Jul 2018, 17:46

Zu Fall Nr. 8:

Der "Orange RIESE" Moepirt A ist mit seinen 0,1050 Sonnenradien etwas "klein" geraten. Vll wächst er ja noch. Und mit 0,6445 Sonnenmassen ist er auch ein ziemliches Leichtgewicht :mrgreen:


Jaaa, wenn da nicht die Bezeichnung "Riese" wäre, dann wären zumindest die 0,6 Sonnenmassen glaubwürdig. Aber nicht mehr mit den 0,1 Radien... Damit ist er ungefähr so groß wie Jupiter, aber mit 0,6 Sonnenmassen müsste er in sich zusammenstürzen.
Bild
Benutzeravatar
Waylinkin
Flugschüler
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 22:11


mlm

Zurück zu Explorer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: KSK_Stuffz und 0 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de