Tool: Explorer Scan Assistant (beta)

Der Entdeckerbereich!

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(1): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Tool: Explorer Scan Assistant (beta)

Beitragvon Saltok_[GPL] » Di 7. Aug 2018, 17:26

Hans von Stoffeln hat geschrieben:
Harry Gong hat geschrieben:schade wieder alles nur english , warum bloß?

Das habe ich doch bereits ein paar Beiträge vorher erklärt. Leute...

@Kolumbus: das war dann hoffentlich das "Memory Leak" das ich so nebenbei behoben hatte.


evtl mal anpassen ? als schreiber solch eines tools wird das ja wohl möglich sein
Benutzeravatar
Saltok_[GPL]
Staffelführer
 
Beiträge: 743
Registriert: Di 7. Jul 2015, 00:37
Wohnort: zur zeit in der founders world

Re: Tool: Explorer Scan Assistant (beta)

Beitragvon Hans von Stoffeln » Di 7. Aug 2018, 23:18

Saltok_[GPL] hat geschrieben:evtl mal anpassen ? als schreiber solch eines tools wird das ja wohl möglich sein

Du wiederholst dich. Was stört dich denn genau? Der Bildschirmtext? Die Sprachausgabe? Englisch generell? :sm39:
Bild
Diese Droge sei entwickelt worden, nachdem zahlreiche Piloten aufgrund der Langeweile während des Raumfluges ihre Raumschiffe in stellare Objekte steuerten, nur um endlich mal wieder etwas zu erleben, und so ums Leben kamen. (aus dem Frontier: Elite 2 Handbuch)
Benutzeravatar
Hans von Stoffeln
Staffelführer
 
Beiträge: 707
Registriert: Di 7. Okt 2014, 21:33
Wohnort: Dreieich

Re: Tool: Explorer Scan Assistant (beta)

Beitragvon Saltok_[GPL] » Mi 8. Aug 2018, 13:43

Hans von Stoffeln hat geschrieben:
Saltok_[GPL] hat geschrieben:evtl mal anpassen ? als schreiber solch eines tools wird das ja wohl möglich sein

Du wiederholst dich. Was stört dich denn genau? Der Bildschirmtext? Die Sprachausgabe? Englisch generell? :sm39:


schau dir mal unser forum an : elitedangerous.de , in deutsch
wir sind deutsche , aufrechte deutsche , programme und tools in deutsch sind da erwünscht

wer englisch will kann gern englische foreen besuchen
Benutzeravatar
Saltok_[GPL]
Staffelführer
 
Beiträge: 743
Registriert: Di 7. Jul 2015, 00:37
Wohnort: zur zeit in der founders world

Re: Tool: Explorer Scan Assistant (beta)

Beitragvon Eisbär » Mi 8. Aug 2018, 13:50

Du kannst Dich ja Hans für die deutsche Übersetzung anbieten...
Ich meine es wird ja keiner gezwungen ein kostenloses in der Freizeit programmiertes Tool zu nutzen, bei dem einem die Sprache nicht paßt...

Und wer ist "wir"?
Bist Du Forumssprecher?
BildBild
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Benutzeravatar
Eisbär
Staffelführer
 
Beiträge: 597
Registriert: Do 20. Aug 2015, 19:56

Re: Tool: Explorer Scan Assistant (beta)

Beitragvon NemWar » Mi 8. Aug 2018, 13:56

Viel bedenklicher finde ich diese Formulierung:

von Saltok_[GPL] » Mi 8. Aug 2018, 13:43
wir sind deutsche , aufrechte deutsche , programme und tools in deutsch sind da erwünscht


Ansonsten kann ich mich Eisbär nur anschließen.

NemWar
deutschsprachiges E:D-Wiki: www.ed-wiki.tk

Bild
Benutzeravatar
NemWar
Flügelmann
 
Beiträge: 215
Registriert: Di 23. Aug 2016, 07:34
Wohnort: Augsburg - Germany

Re: Tool: Explorer Scan Assistant (beta)

Beitragvon Yoshihiro Kaleni » Mi 8. Aug 2018, 15:31

Saltok_[GPL] hat geschrieben:
Hans von Stoffeln hat geschrieben:
Saltok_[GPL] hat geschrieben:evtl mal anpassen ? als schreiber solch eines tools wird das ja wohl möglich sein

Du wiederholst dich. Was stört dich denn genau? Der Bildschirmtext? Die Sprachausgabe? Englisch generell? :sm39:


schau dir mal unser forum an : elitedangerous.de , in deutsch
wir sind deutsche , aufrechte deutsche , programme und tools in deutsch sind da erwünscht

wer englisch will kann gern englische foreen besuchen


Also ich schreibe hier auch gerne im "Deutschen" Forum mit, spiele das Spiel aber auf Englisch und, wow da macht ein Englisches Tool sogar sinn.
Es wurde hier ein tolles Tool in Freizeit, und ohne Entgeltliche Gegenleistung Programmiert. Das finde ich klasse.
Die Aussage "aufrechte Deutsche" klingt mir sehr extrem. Da möchte ich mich auch rausnehmen. Außerdem kann ich für mich selber reden, und brauche keinen der der Meinung ist, für die Benutzer des Forums sprechen zu müssen.
Und nur weil das Forum in Deutsch ist, dürfen wir hier sicher auch Englische Tools haben und nicht nur deutsche. Nicht jeder ist ein Xenoglossophob!

Ich könnt mir vorstellen das eine Übersetzung des Tools auch nicht ganz einfach ist, und sicher erst sinn macht, sofern es komplett fertig entwickelt ist. Aber da kann Hans von Stoffeln sicher mehr zu sagen.

Just my 2 cents,
Benutzeravatar
Yoshihiro Kaleni
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 15. Feb 2018, 08:37

Re: Tool: Explorer Scan Assistant (beta)

Beitragvon YeepYeep » Mi 8. Aug 2018, 17:12

Saltok_[GPL] hat geschrieben:
Hans von Stoffeln hat geschrieben:
Saltok_[GPL] hat geschrieben:evtl mal anpassen ? als schreiber solch eines tools wird das ja wohl möglich sein

Du wiederholst dich. Was stört dich denn genau? Der Bildschirmtext? Die Sprachausgabe? Englisch generell? :sm39:


schau dir mal unser forum an : elitedangerous.de , in deutsch
wir sind deutsche , aufrechte deutsche , programme und tools in deutsch sind da erwünscht

wer englisch will kann gern englische foreen besuchen

An Engstirnigkeit kaum zu unterbieten... :sm39:
Bild
Benutzeravatar
YeepYeep
Staffelführer
 
Beiträge: 727
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:41
Wohnort: SOL

Re: Tool: Explorer Scan Assistant (beta)

Beitragvon Grex Rildo » Mi 8. Aug 2018, 18:29

Saltok_[GPL] hat geschrieben: ...
schau dir mal unser forum an : elitedangerous.de , in deutsch
wir sind deutsche , aufrechte deutsche , programme und tools in deutsch sind da erwünscht

wer englisch will kann gern englische foreen besuchen


Sonst geht es noch? Sprich für Dich aber nicht für mich! Unglaublich was sich manche hier rausnehmen ... :sm27:
Und so ein Deutscher wie Du will ich echt nicht sein ...

@Hans: Du hast ein super Tool programmiert, Respekt! :daumen: :daumen: :daumen:
Wer nichts weiß, glaubt alles ...

Bild
Benutzeravatar
Grex Rildo
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1501
Registriert: Di 28. Jan 2014, 10:44
Wohnort: Renningen

Re: Tool: Explorer Scan Assistant (beta)

Beitragvon Hans von Stoffeln » Do 9. Aug 2018, 23:03

Also abgesehen von Einzelschicksalen auf die ich inhaltlich jetzt keine Rücksicht mehr nehme und die sprachlich langsam die Attention der Moderatorenschaft auf sich ziehen dürften - ja ich habe mir auch mal weitere Gedanken zu einer deutschen Übersetzung gemacht. Sie ist sogar sampletechnisch schon so gut wie fertig aber ich weiß nicht ob ich sie überhaupt verwenden bzw. verbreiten darf. Google hat da was ganz tolles gebaut - Cloud Text-to-Speech mit Wavenet-Technologie. Braucht man nicht zu verstehen - man muss nur wissen dass die gesprochenen Sätze dort mittels Cloud KI fast natürlich klingen und genau das sind was ich in meinem Tool brauche. Die Stimmen sind so gut dass ich sogar meine jetzige englische Stimme damit ersetzen würde. Probiert es mal aus, ist wirklich erstaunlich:

GoogleTTS.PNG

Aber. Großes Aber. Nun zu den Problemen.

Google hat das was ich hier gebaut habe offenbar als Zielgruppe gar nicht auf dem Schirm und es interessiert sie vermutlich auch nicht. Ich konnte nicht mal eine Nutzungsbeschränkung zu diesem Tool finden. Offenbar ist das Ziel diese Technik nur online, für Smartphones oder in Verbindung mit ihren Clouddiensten zu verwenden, d.h. man schickt ein Kommando von einem Endgerät aus an den Google-Server und der schickt eine fertige MP3 mit dem gesprochenen Text instant zurück. Da ich die Samples aber noch mit ein paar VST-Effekten aufbereite damit sie künstlicher klingen (also mehr wie ein Bordcomputer) muss ich diese als bereits fertige Datei in dem Tool ablegen. Dann kann ich aus Lizenzgründen in meinem Tool keine MP3s decodieren, nur OGG oder WAV. Andererseits weiß ich auch nicht ob man die erzeugten Samples "einfach so" verwenden darf, im Zweifel (und der ist hier gegeben) aus juristischer Sicht immer nein und eine dauerhafte Online-Verbindung möchte ich vermeiden und ebenso die Hinterlegung meiner Kreditkartendaten bei Google. Da sind mir einfach zu viele Unbekannte in der Rechnung.

Mit meiner englischen "Heather" sieht es da ganz anders aus - die Samples habe ich als "aufrechter Deutscher" nämlich ganz ordentlich gegen mein sauer verdientes und versteuertes Geld als Privatmann erworben, somit auch lizensiert und kann damit machen was ich will. Leider hat Acapela keine so schöne deutsche TTS-Stimme wie Google und ich hab auch keinen Bock 500 Euro für ein professionelles Tool auszugeben welches bessere Stimmen hat oder tausende Euros für ausgebildete menschliche Sprecher, nur mal so am Rande - bin da eher ein Fan von Open Source oder Low Budget weil wir damit kein Geld scheffeln, ist alles Privatvergnügen. Und da ich mich nicht auf juristisches Glatteis begeben werde fällt die Option Google damit wohl flach, auch wenn es technisch die beste Option wäre. Und wenn keiner von Euch noch irgendwo bei Google eine Nutzungslizenz dafür ausgräbt die die Verwendung in nichtkommerziellen Tools erlaubt sehe ich schwarz.

In der neuen Version von ESA werde ich aber folgendes einbauen: ich weiß zwar noch nicht genau wie die technische Lösung letztlich aussehen wird aber prinzipiell wird es darauf hinauslaufen dass man sich ein Custom Soundset oder zumindest einzelne Samples customizen kann, d.h. ESA bringt alle englischen Basissamples mit und wenn man das ändern möchte dann wird das gehen. Es ist nicht schwer so ein Sprachsample zu basteln damit es so klingt wie meine Heather. Die Anleitung wie man das anstellt werde ich aber aus gegebenem Anlass ausschließlich in Englisch zur Verfügung stellen :lol:

(Fast) alle Nutzer werden aber wohl bereits mit der englischen Stimme zufrieden sein, die klingt ja auch so als ob sie ins Spiel gehört. Aber Heather gibt es halt leider nicht auf deutsch, Punkt aus. Das kann sich dann aber jeder so bauen wie er lustig oder aufrecht genug dafür ist. :sm2:
Bild
Diese Droge sei entwickelt worden, nachdem zahlreiche Piloten aufgrund der Langeweile während des Raumfluges ihre Raumschiffe in stellare Objekte steuerten, nur um endlich mal wieder etwas zu erleben, und so ums Leben kamen. (aus dem Frontier: Elite 2 Handbuch)
Benutzeravatar
Hans von Stoffeln
Staffelführer
 
Beiträge: 707
Registriert: Di 7. Okt 2014, 21:33
Wohnort: Dreieich

Vorherige

mlm

Zurück zu Explorer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de