Ein neues Gesicht - neue Abenteuer: Antares Luminis

Stelle hier deinen Charakter bzw. dich selber vor.

Moderator: Luchslistig

Anzahl(1): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Ein neues Gesicht - neue Abenteuer: Antares Luminis

Beitragvon mebarak_ripoll » Mi 8. Aug 2018, 09:16

Moinsen Antares,....

von mir auch ein herzliches Wilkommen und viel Spass beim Erkunden (nicht nur von Systemen sondern auch der Spielmechanik).
Hast doch in 2 Tagen schon ne Menge gemacht und bist absolut im "Soll" :)

Ich bin auch noch nicht so lange dabei und finde irgendwie jeden Tag was neues heraus.

Gut das du dich vorab schon mit Blogs und VIdeos eingestimmt und vorbereitet hast.


Antares Luminis hat geschrieben:Ahoi ihr Weltraumpiloten, Händler, Schürfer, Schrottis und Artefaktensammler,

PS: Was zum Teufel mache ich mit gestörten Schildzyklus-Aufzeichnungen (6/300) bzw. inkonsistenten Schildleistungsanalysen (3/250) ??? Meinungen/ Anregungen ohne zu viele technische Details lese ich gerne


die sind dafür da um die Schriftfarbe von blau auf "weiss" umzustellen ;)

ne....ernsthaft....sammel mal alles ein was du in die Finger bekommen kannst (und was keinen Frachtraum belegt).
Grinden ist ein wesentlicher Teil von E:D .....man braucht immer irgendwas FÜR irgendwas :)

hier z.b. Infos über die inkonsistenten Schildleistungsanalysen.

http://elite-dangerous.wikia.com/wiki/I ... k_Analysis

nochn Tipp:
evtl. Spiel auf englisch umstellen (falls du damit keine Probleme hast)
die ganzen Übersetzungen der Materialien deutsch/engslisch können manchmal nervig sein.

Allzeit viel Spass und safe flight :)
Benutzeravatar
mebarak_ripoll
Kadett
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 00:51
Wohnort: Ruhrpott

Re: Ein neues Gesicht - neue Abenteuer: Antares Luminis

Beitragvon Guy De Lombard » Mi 8. Aug 2018, 09:50

Für die imp. Courier benötigst Du den imperialen Rang "Meister".

Hier eine Aufstellung aller Ränge (in deutsch und englisch) und was man dafür bekommt:
https://games-blog.de/elite-dangerous-alle-raenge-deutschenglisch/3305/
Bild
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1911
Registriert: Do 20. Aug 2015, 08:02
Wohnort: München

Re: Ein neues Gesicht - neue Abenteuer: Antares Luminis

Beitragvon Prometheus Max » Mi 8. Aug 2018, 09:57

Hallo Cmdr Antares

Schön, bist du fleissig dich am Einarbeiten. Der Einstieg ist nicht einfach, wie du schon festgestellt hast.
Falls du den Imperial Courier zu fliegen als Ziel dir vornimmst, brauchst du den Master-Rang beim Imperium. Den kannst du über imperiale Aufträge erarbeiten —> Stichwort Rangaufstieg Imperium <— Hier im Forum findest du massig Posts dazu.

Hier noch ein Link: http://elite-dangerous.wikia.com/wiki/Imperial_Courier

Grüsse
Prometheus Max
Bild
Benutzeravatar
Prometheus Max
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 59
Registriert: Do 9. Jun 2016, 23:12

Re: Ein neues Gesicht - neue Abenteuer: Antares Luminis

Beitragvon Ares Predator » Mi 8. Aug 2018, 10:22

Hallo Antares Willkommen im EDDE Forum. :sm43:

Ich werde heute noch nach nahezu 2 Jahren von den Stationen pulversisiert, also aufstehen, Staub abschütteln weiter machen ! :D
Bild
Der Weg der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser
Männer.(S.L.Jackson/Pulp Fiction)
Benutzeravatar
Ares Predator
Flügelmann
 
Beiträge: 420
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 15:45
Wohnort: Sol

Re: Ein neues Gesicht - neue Abenteuer: Antares Luminis

Beitragvon Antares Luminis » Do 9. Aug 2018, 07:06

Ahoi... Grüße aus LTT 9156,

Antares Luminis hat also die Reise von 57 Zeta Serpentis nach LTT geschafft und sie war deutlich kurzweiliger, als gedacht. Es waren zwar etwas mehr als 22 Sprünge, aber dem Kontostand hat es gut getan; mit 1 Mio. Credits losgeflogen, kam ich mit 4 Mio. an. Dank an die kleine Viper MK IV :P

In der Werft hier gibt es tatsächlich die Courier, der Rang fehlt mir aber. Ich glaube zudem, dass die Imperial Clipper besser zu meinem Info-Trader-Dasein passt, und die paar Millionen werde ich recht fix beschaffen. Wie ich das mit dem Rang des Barons hinbekomme, weiß ich noch nicht, aber auch hier wird es einen Weg geben. Habe bei der Föderation bisher keinen Kampfauftrag absolviert und dennoch wurden mir zuletzt durch den Anstieg bei anderen Fraktionen auch Versorgungsaufträge angeboten, die den Rang bei der Föderation unmittelbar gesteigert hätten... Das werde ich auch hier im galaktischen Süden schaffen. ;) So zumindest der Plan.

Unterwegs habe ich 3 Imperiums-Systeme entdeckt, die voll waren mit Kurier- und Infoaufträgen, dort werde ich beginnen...

LG Antares
Antares Luminis
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 7. Aug 2018, 08:50

Re: Ein neues Gesicht - neue Abenteuer: Antares Luminis

Beitragvon Vere Athor » Do 9. Aug 2018, 09:45

Greetings, CMDR.

Elite:Dangerous ist wie eine Ehe. (Keine Ahnung, wie ich das genau meine :think: ). Also immer dranbleiben.

Die Viper MkIV war auch lange meine treue Begleiterin, bis ich dann die Ram Tah Mission machen wollte und mehr Sprungreichweite wollte. Dann war der nächste Schritt die Asp X, und da bin ich derzeit immer noch. Die Imp-Schiffe haben es auch mir angetan, für die Rangsteigerung immer schön Missionen von imperialen Auftraggebern fliegen, dann kommt das schon. Grind in den unterschiedlichsten Varianten gehört zu Elite dazu.

Neben dem Spiel selbst gibt es noch zwei Dinge, die Elite für mich zum Erlebnis machen: VR und Voice Attack mit einer schön gemischten Crew von hcsvoicepacks.com.
Vere Athor
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:05

Re: Ein neues Gesicht - neue Abenteuer: Antares Luminis

Beitragvon Antares Luminis » Fr 10. Aug 2018, 12:56

Ahoi Piloten,

gestern gab es gleich ein paar Rückschläge für Antares Luminis... wurde gestern mehrfach abgefangen - und bis ich alles zufriedenstellen eingestellt hatte (Joystick, Tastatur), vergingen 3 Abschüsse mit wieder zu beschaffenden Modulen und mit entsprechenden Strafen, die mich finanziell glatte 2,5 Mio. in der Summe gekostet haben... Aber seit gestern Abend geht es wieder - nun mit Joysticksteuerung - aufwärts, viele neue Dinge hat der Pilot dazugelernt, ganz wichtige Tasten wurden neu definiert (u. a. "b" für Battlespeed = 50%, die Waffengruppen anders gelegt und vor allem die Tastatursteuerung mit Gieren, Rollen, Neigen, Schub und Umkehrschub auf den Ziffernblock gelegt. Geht erst einmal, aber ich werde nicht umhin kommen, als latenter Linkshänder mir einen externen Ziffernblock noch zu gönnen.

Der ganze Einbruch hatte auch etwas Gutes, ich glaube, ich habe jetzt die Viper MK IV sehr optimal ausgerüstet:

- 32t Frachtkapazität
- Kraftwerk 14,3 MW (davon 9,93/ 12,21 benötigt)
- Schildkapazität 133
- Rumpfhülle 785
- Landecomputer, Raffinerie für 6 Materialien
- Abbaudrohnenbehälter (Lebensdauer 720s)

ferner

Schubdüsen, Frameshiftantrieb, Militärkomposit, Lebenserhaltung, Sensoren, Treibstofftank (16) und Energieverteilung, so dass der Flitzer
min. 18,65, max. 21,81 LY weit kommt und Geschwindigkeiten von 281 bzw. 354 m/s schafft. Ich hoffe, diese Ausstattung ist ganz vernünftig, um Infohändler und privater Miner zu sein... Waffentechnisch habe ich den Flitzer mit 2 Abbaulasern und 2 2F-Mehrfachgeschütze ausgestattet, um mir lästige Abfänger vom Halse zu halten.

LG Antares
Antares Luminis
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 7. Aug 2018, 08:50

Re: Ein neues Gesicht - neue Abenteuer: Antares Luminis

Beitragvon Antares Luminis » Mo 13. Aug 2018, 19:29

Ahoi Spacerunners...

der erste Rang (Fremder) wurde beim Imperium erreicht. Die Finanzen entwickeln sich langsam, aber irgendwie finde ich die Steuerung im Kampf gegen KI's einfach grottig. Mein Schiff dreht/ wendet sich in Gefechten so lahm, dass die Gegner ständig hinter mir sind :shock: . Dabei fliege ich schon mit 50% und denke an Nicken und Rollen... Habe ich eine falsche Einstellung? Fliege mit Joystick und Tastatur...

LG Antares
Antares Luminis
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 7. Aug 2018, 08:50

Re: Ein neues Gesicht - neue Abenteuer: Antares Luminis

Beitragvon Inquisitor » Mo 13. Aug 2018, 19:41

Was hast Du denn für Schubdüsen im Schiff? Sind es noch die originalen E-Schubdüsen? Ansonsten mal in Richtung höherwertige Schubdüsen gucken. Bei der Viper Mk4 wären 4A-Schubdüsen eine Option.
Im Kampf geht es auch bisschen um Schiffsmasse. Je mehr dein Pott wiegt, desto mehr haben deine Thruster zu arbeiten und destor träger fliegt er sich. Hier und da kann man Masse sparen (D-Komponenten sind immer die leichteten). Zum Beispiel reicht mir überall eine leichte D-Lebenserhaltung oder je nach Zweck leichte D-Sensoren.

Die Viper Mk4 ist jetzt nicht das wendigste Kampfschiff... und das Militärkomposit, was du drauf hast wiegt ordentlich (und wird für minen eigentlich benötigt)

In Sachen Wendigkeit kann man noch einen Schritt weitergehen. Wenn du Zugang zur Ingenieurin Felicity Farseer hast, kannst Du bei ihr bis Grad 3 (von 5) deine Schubdüsen drastisch verbessern. Das wirkt sich auf Schiffsspeed und wendigkeit enorm aus. Später kann Dir dann auch der Ingenieur Prof. Palin deine Triebwerke auf Grad 5 hochtunen. Das lohnt sich.
Schau mal in dein rechtes seitenpanel zum Menüpunkt Ingenieure. Vielleicht hast Du von Felicity schon eine Einladung... (für die alte dame brauchst du den explorerrang späher)...

Die Ingenieure bieten enormes Optimierumgspotential für die Schiffe, sind aber ein Kapitel für sich und nichts, das man mal eben schnell freischaltet. Das braucht Zeit, aber lohnt sich... Schau mal im Forum rum, hier gibts unzählige Threads zu dem Thema. Es gibt auch bei Youtube bei ALP ein Guide-Video zu den Ings, wo alles super erklärt wird (aber vorsicht, das video bezieht sich auf die alten Ings. Sie wurden mit Version 3.0 des Spiels generalüberholt.)
Wenn die Münze im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt.

Experte | Elite | Ranger | Konteradmiral | Prinz
Benutzeravatar
Inquisitor
Flügelmann
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:40

Vorherige

mlm

Zurück zu Vorstellungen & Charaktere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de