FYXANOXEM!

Events, Aktionen und Projekte aus der Community können hier gepostet und diskutiert werden.

Moderator: Luchslistig

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

FYXANOXEM!

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » Fr 10. Aug 2018, 20:47

der Herzschlag Gottes!



Prolog
"Bereit?"
Die Anzeigetafel über dem VOR-Seat zeigte grünes Licht. Frau Dr. Viona Tomani, Wissenschaftlerin am Forschungsinstitut für Astronomische Physik auf Foden Orbital stellte die Frage in den leeren Raum.
Hinter ihr wusste Sie das Kontrollzentrum dieser Versuchsabteilung hinter einer dicken Glasscheibe.
"Alles bereit. Du kannst loslegen" Eine blecherne Stimme Ihres Kollegen Jim Carter war über Lautsprecher zu hören.

Seit Sie vor knapp einem Jahr mit der EoT bei der Ahnenbrand-Operation dabei war, hatte Sie sich ganz der Erforschung von astronomischen Phänomenen verschrieben und die leitende Position nach dem Dahinscheiden von Dr. Stern eingenommen. Es war damals äußerst knapp gewesen, aber die EoT hatte die Erde vor einer Katastrophe retten können.
Ihre jetzige Aufgabe befasste sich hauptsächlich mit der Erforschung von Einflussfaktoren der Higgsteilchen auf die Gammastrahlen 3. Ordnung. Soweit konnte Sie die Daten von Dr. Stern noch nutzen, um an einem früheren Punkt seiner Forschungen ansetzen zu können. Was aber doch eine sehr zeitraubende Tätigkeit war.

Sie lächelte kurz in sich hinein.
Auch Largo Ormand war einfach sehr beschäftigt mit dem Amt des hohen Rates. Andererseits gab er Ihr soviel Wärme und Zuneigung in den gemeinsamen Momenten, dass das verschmerzbar war.
So fanden Sie doch tagtäglich zueinander. Sofern er nicht auf Reisen war. Was angesichts seiner Position nur allzu häufig vorkam.

Sie nahm Ihre Laborbrille in die Hand, fuhr mit dem rechten Finger über das Abtastmodul. Ein grüne Lampe leuchtete auf, die Brille war betriebsbereit.
Mit der Brille auf der Nase machte sie es sich im VOR-Seat bequem und drückte ein Taste auf einem seitlich angebrachten Bedienterminal.
Geraume Zeit passierte nichts, bis sie sich plötzlich aufbäumte.
Jim Carter prüfte die Vitalfunktionen, der Puls stieg rasant an. "Was passiert da?"

Tomani antwortete nicht, ihr Körper war vollständig verkrampft und wie eine Brücke durchgebogen.
"Verdammt! Abbruch!" bellte er ins Mikrofon und drückte den Not-Stop Knopf.

Doch die Maschine reagierte nicht....

Er rannte zur Tür, riß sie auf und hechtete zum Seat. Sein Laborkittel flatterte hinter ihm, er verlor fast den Halt auf dem glatten Boden.
Tomanis Augenlider flatterten unter der Brille, die Zähne waren zusammengebissen.
Jim erreichte sie und zog die Brille von ihrem Gesicht. Dann nahm er ihre Hände und kippte sie vom Stuhl.
Er wankte nach hinten und beide landeten auf dem Boden.
Viona zuckte noch immer, ihr Atem beruhigte sich aber zusehends. Sie versuchte etwas zu sagen, aber alles was er verstand, war ein Flüstern.
"Fyxa!"




1.Kapitel 16. August 3304, Krankenstation 5-2, Foden Orbital
Sie schlug die Augen auf. Ein weißes Licht über Ihr strahlte ungewöhlich hell.
"Dr. sie ist wach" hörte sie eine Stimme neben sich.
"Guten Morgen Frau Tomani." Ein ruhige Basstimme klang klar in dem hallenden Raum.
Ein männliches Gesicht mit einem Vollbart schob sich in ihr Sichtfeld.
"Ich bin der Stationsarzt Dr.Manson. Ihr Kollege und das andere Laborpersonal haben Sie gestern hergebracht." Sie scheinen einen Kreislaufzusammenbruch gehabt zu haben."
Viona lächelte ihn an und nickte dankend.

Was war da nur geschehen?
Während der Visite fragte sie sich ein ums andere Mal, was im Labor vor sich ging.
"So, es scheint, dass sich ihr Organismus wieder beruhigt hat. Meiner Meinung nach dürfen Sie die Station heute noch verlassen. Ein Rat darf ich Ihnen noch mitgeben. Schonen Sie sich etwas und fahren Sie einen Gang zurück. Ihr Körper wird es Ihnen danken.
Die Schwester und der Doktor machten sich gerade aufbruchsbereit, als die Tür aufging.

Largo kam herein.
"Schön, dass Du wach bist. Wie fühlst Du Dich?
Er nahm ihre Hand und setzte sich auf die Bettseite.
Viona drückte sie und lächelte ihn an.
"Danke, es geht schon wieder. Allerdings frage ich mich, was da gerade passiert ist."

Largo schaute sie ernst an. "Kannst Du Dich an irgendetwas erinnern?
Viona sah gerade aus, ihr Blick war in die Ferne gerichtet.

"Eigentlich an vieles. Ich verstehe es nur nicht."

Largo wartete, bis sie weitersprach.

"Die neueste Technik des VOR, also der Virtuellen Organisierten Realität machte es uns möglich, dass man bei physikalischen Versuchen nicht nur anwesend sein konnte, sondern den Versuchsaufbau innerhalb des Experiments begutachtet und in engerem Sinne steuern kann. Unsere Bewusstseinsströme werden dabei mit den Versuchsteilchen gekoppelt.
Es sollte uns so möglich sein, weiter in die Vergangenheit als je zuvor zu sehen."

"Du meinst den Urknall?" fragte Largo erstaunt?

"Ja," hauchte Viona. "Es gibt genügend Theorien, die sich mit dem Erwachen des Universums auseinander setzen. Ich denke, wir haben bald den Beweis, was vorher war. Wenn es ein vorher gibt.
Beim gestrigen Versuchsaufbau entstand ein kurzes Licht und als ich die Augen wieder öffnete, sah ich eine strahlende Fassade vor mir. Es ist immer wieder faszinierend, sich auf diese Reise zu begeben Largo.
Gerade gestern war eine besondere Sitzung. Es gelang uns vor wenigen Tagen, die Zugangsmatrix zu einem Higgsteilchen zu entschlüsseln. Das heisst, ich war der erste Mensch, der in ein solches Teilchen eintauchen konnte. Die von Markus Stern erforschte Gammastrahlung ermöglichte uns eine Tür zu öffnen zu dem ,sagen wir, geistigen Aufbau der Teilchen.
Ich war in diesem Moment das Higgsteilchen Largo!
Das kann uns womöglich gesicherte Erkenntnisse über das Leben unseres Universums und den weiteren Verlauf geben.
Langsam nahm ich meine Umgebung war. Es schien ein sich drehender Raum von goldenen Schlieren, die sich in einer enger werdenden Spirale nach unten bewegten. Im Fluss dieses Stromes bewegte ich mich kreisförmig nach unten, wie ein Sandkorn in einer Sanduhr, der sich zum Mittelpunkt bewegte.
Es schien Ewigkeiten zu dauern.
Genau an diesem Punkt des Übergangs durchflutete mich ein Licht von ungeheurer Intesität. Es umfing mich, Es durchdrang mich."
Sie sah Largo wieder an: "Mehr kann ich Dir dazu noch nicht sagen. Außer das mich jetzt eine gewisse Leere durchströmt. Und dieses Wort geistert in meinem Kopf herum. ...Fyxa."
Ihr war es, als sei dieses Wort schon immer da gewesen. Dass sie es nur ihr ganzes Leben vergessen hatte. Aber es war nicht vollständig. Das spürte sie.
Zuletzt geändert von Largo Ormand [EoT] am Do 16. Aug 2018, 05:44, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3357
Registriert: So 8. Feb 2015, 11:01
Wohnort: Toluku

Re: FYXANOXEM!

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » Fr 10. Aug 2018, 20:47

Platzhalter
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3357
Registriert: So 8. Feb 2015, 11:01
Wohnort: Toluku

Re: FYXANOXEM!

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » Fr 10. Aug 2018, 20:49

:sm46: :sm46: :sm46:
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1664
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 12:59
Wohnort: Galactica

Re: FYXANOXEM!

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » Fr 10. Aug 2018, 20:50

... nur der bußfertige Mann wird bestehen! :sm2:
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3357
Registriert: So 8. Feb 2015, 11:01
Wohnort: Toluku

Re: FYXANOXEM!

Beitragvon Weedoo » Fr 10. Aug 2018, 20:57

:sm1: So lange es nicht wieder ein zurück in Blase bedeutet, erfülle ich gerne meinen Dienst. :D :sm25:
Bild
Benutzeravatar
Weedoo
Staffelführer
 
Beiträge: 762
Registriert: Di 5. Mai 2015, 13:57
Wohnort: Toluku

Re: FYXANOXEM!

Beitragvon Chessi [EoT] » Fr 10. Aug 2018, 21:10

da schliese ich mich gerne Weedoo an...obwohl weis ja noch gar nicht was da noch kommt...hehe...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3476
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: FYXANOXEM!

Beitragvon Cooky » Fr 10. Aug 2018, 21:12

Chessi [EoT] hat geschrieben:da schliese ich mich gerne Weedoo an...obwohl weis ja noch gar nicht was da noch kommt...hehe...
Gruß Chessi


da bist DU doch schnell wieder :sm46:
Benutzeravatar
Cooky
Flottenführer
 
Beiträge: 3058
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 17:17

Re: FYXANOXEM!

Beitragvon Ben Wolf Romach » Fr 10. Aug 2018, 22:58

Spannend...
Bild
Benutzeravatar
Ben Wolf Romach
Flottenführer
 
Beiträge: 3142
Registriert: So 9. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Sol System, Earth, 48N, 11E

Re: FYXANOXEM!

Beitragvon Dewie-54 » Fr 10. Aug 2018, 23:05

Der bußfertige Mann? Indiana Jones, oder wer oder was oder warum oder....oder....oder...?

Bin sehr gespannt! Grüße von Dewie
Benutzeravatar
Dewie-54
Staffelführer
 
Beiträge: 621
Registriert: So 21. Dez 2014, 19:56
Wohnort: Magdeburger Börde

Re: FYXANOXEM!

Beitragvon Laoghaire NicCarthaigh » Fr 10. Aug 2018, 23:16

Oh, ein Geheimnis... Super :daumen:
Ich liebe so etwas :sm19:
Benutzeravatar
Laoghaire NicCarthaigh
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 2. Aug 2018, 22:36

Nächste

mlm

Zurück zu Community Events und Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Weedoo und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de